Mod-Verantwortung im BBV

    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Ich wollte den Threadtitel jetzt nicht zu reisserisch gestalten, am liebsten hätte ich den Thread "Absolutes Moderatorenversagen im BBV" genannt.

      Es geht mir um diverse Threads "Arzthelferin und Patient" welcher ursprünglich mal im Smalltalk erstellt wurde.

      Nach Masterfus Ankündigung, seinen eigenen Thread ins BBV zu verschieben bzw. neu zu erstellen um die Angebetete dort stalken zu lassen, hätte der ganzen Sache sofort ein Riegel vorgeschoben werden müssen, die nötigen Mittel sind ja vorhanden.

      Es war leider traurig mit anzusehen, wie die ganze Sache wieder mal entglitten ist (ich erinnere an die letzte Stalking-Aktion von MastaManson, da kochte so eine Diskussion schon mal hoch).

      Das MastaFu gelinde gesagt, ähm schwer auszudrücken, vielleicht nicht ganz so geistig flexibel ist, hätte jedem Mod auffallen müssen und der Thread sofort geschlossen werden müssen, auch zu seinem Selbstschutz. Hier setzt verantwortungsvolle Mod-Tätigkeit an, nicht beim Globalisieren für Spam und Flames.

      Stattdessen ist jetzt wieder eine unbeteiligte Dritte hier zum Flameobjekt pickeliger Kellernerds geworden, inclusive Posten von StudiVZ-Links und Fotos (ganz sicher von der Person in dieser Form nicht gewünscht).

      Ich bin ehrlich gesagt wieder mal geschockt und mittlerweile dafür das BBV total zu schliessen, da eine Selbstregulierung bzw. Moderatorentätigkeit einfach nicht funktioniert.
  • 36 Antworten
    • mirop
      mirop
      Bronze
      Dabei seit: 25.11.2007 Beiträge: 3.629
      selbstregulierung funktioniert doch, masterfu wird das bbv sicherlich nicht mehr betreten :D
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      im BBV steht eh meistens nur rotz, man sollte es abschaffen weil durch die aufkommende "ich mache in jedem form jeden dumm an" kultur auch viele andere teile des forum stark in mitleidenschaft gezogen werden.

      bin schon ne weile dabei und aheb den eindruck, wie als wenn der umgangston rauher geworden ist
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      Original von Mave34

      (ich erinnere an die letzte Stalking-Aktion von MastaManson)
      da hast du aber noch was verpasst ;)
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      ach so? die Hochzeit seiner EX mit dem besten Freund?

      ist aber irgendwie OT
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Too much moralapostelments for me.

      In einem Punkt stimme ich dir sogar zu: Es ist viel schlimmer, wenn unbeteiligte Dritte durchs BBV einen abkriegen, als wenn BBV Regs sich gegenseitig anpöbeln.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von Pokermakaja
      Too much moralapostelments for me.

      In einem Punkt stimme ich dir sogar zu: Es ist viel schlimmer, wenn unbeteiligte Dritte durchs BBV einen abkriegen, als wenn BBV Regs sich gegenseitig anpöbeln.
      Ich find es gar nicht so schlecht.

      Ich mein wir haben nur ein öffentliches Profil entdeckt und ihr gezeigt, was über sie so geschrieben wurde.

      Sie wurde dadurch evtl. vor Masterfu geschützt und gelernt, dass man sich überlegen sollte, was man so alles ins Internet stellt.
    • chihi12345
      chihi12345
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2008 Beiträge: 2.215
      ich kann mich kellerlans Post nur anschließen!
      Die Dame sollte uns für unser Verhalten eher dankbar als wütend sein:)
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.016
      was zum hammes?
    • edelgrieche
      edelgrieche
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 1.682
      Also wenn da Dritte mit einbezogen werden geb ich Mave 34 recht, das geht nicht - Wirklich nicht.

      Original von RicFlair
      im BBV steht eh meistens nur rotz, man sollte es abschaffen [...]
      Denke du hast ein falsches Bild vom BBV. Auch wenn mir dort nicht alles zusagt, muss ich hier ne Lanze fürs BBV brechen:

      • Die meisten User sind sehr kreativ und nicht nur aufs "flamen" aus.
      • Wenn geflamt wurde, dann meist nur um unnötige Threads im Keim zu ersticken. Das war die Katharsis des BBV.
      • Die besten und lustigsten Threads kommen und kamen aus dem BBV.

    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.914
      Mitleid mit der Tussi?

      Sich selber bei StudiVZ dargestellt und dazu nicht auf privat gestellt.

      Selber Schuld, wer sowas nicht will soll sich halt nicht öffentlich präsentieren.

      Oder hast du noch nie über DSDS-Opfer gelacht? Da denkst doch auch immer "selber Schuld".

      Und OP war auch einfach nur selber Schuld, er kannte doch die alten Geschichten und wie sowas im BBV immer endet...
    • edelgrieche
      edelgrieche
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 1.682
      Original von Sefant77
      Mitleid mit der Tussi?

      Sich selber bei StudiVZ dargestellt und dazu nicht auf privat gestellt.

      Selber Schuld, wer sowas nicht will soll sich halt nicht öffentlich präsentieren.

      Oder hast du noch nie über DSDS-Opfer gelacht? Da denkst doch auch immer "selber Schuld".

      Und OP war auch einfach nur selber Schuld, er kannte doch die alten Geschichten und wie sowas im BBV immer endet...
      Ist schon ein Unterschied ob man sich bewusst vor ne Kamera stellt oder sein Profil nicht auf privat stellt. Außerdem ist das Flamen im Studivz ziemlich feige - Jeder kann die Flames lesen!

      Ich bleib dabei - Die Frau zu dissen ist uncool. Bei MasterFu seh ich es anders, das sind es die Geister die er rief^^.
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      Original von edelgrieche
      Also wenn da Dritte mit einbezogen werden geb ich Mave 34 recht, das geht nicht - Wirklich nicht.

      Original von RicFlair
      im BBV steht eh meistens nur rotz, man sollte es abschaffen [...]
      Denke du hast ein falsches Bild vom BBV. Auch wenn mir dort nicht alles zusagt, muss ich hier ne Lanze fürs BBV brechen:

      • Die meisten User sind sehr kreativ und nicht nur aufs "flamen" aus.
      • Wenn geflamt wurde, dann meist nur um unnötige Threads im Keim zu ersticken. Das war die Katharsis des BBV.
      • Die besten und lustigsten Threads kommen und kamen aus dem BBV.

      du solltest mein zitat nicht so abschneiden dass du den sinn verfälschst!
      ich habe gesagt man sollte es abschaffen weil dadurch die diskussionskultur auch in ganz vielen anderen forumsteilen leidet.
      ein teil der threads ist wirklich witzig und ich poste da auch ab und zu. aber es macht den umgangston kaputt. mir kommt es so vor, wie als wenn manche meine es wäre cool möglichst unfreundlich, klugscheißerisch, schnippisch und gemein zu sein...und das in allen forumsteilen
      das ist meiner meinung nach mit der einführung des BBV schleichend schlimmer geworden. deswegen bin ich für ne abschaffung.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Das liegt nicht am BBV perse sondern an den Charackteren die hier zu finden sind.

      Pokerspieler sind nunmal in der Regel arrogant und halten sich für was besseres.

      Außerdem, überall wo "Nerds" aufeinandertreffen findet man genau diesen Umgangston, den hier manche kritisieren, dagegen kann man auch mit einer Abschaffung des BBV's nichts ausrichten.

      Das einzige was dagegen "helfen" würde, wären viele Leute mit mehr unterschiedlichen Interessen zu vereinen, was bei einem Themenforum (was auch noch Nerdlastig ist), ziemlich schwer fallen dürfte...
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      vor dem BBV war der umgangston aber freundlicher finde ich. viele vergessen halt zt dass sie sich jetzt nichtmehr im BBV befinden sondern in einem "normalen" teil des forums
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Ach Jungs, ihr seid alle doof.

      Ich bin kein Freund vom BBV, also klick ich es auch nicht an. Sollen sie dort doch machen was sie wollen, ist doch völlig pumpe.

      Wer nicht will, der soll halt fern bleiben, dieses ewige gemeckere geht langsam auf den Keks.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.764
      Original von Mave34
      Ich wollte den Threadtitel jetzt nicht zu reisserisch gestalten, am liebsten hätte ich den Thread "Absolutes Moderatorenversagen im BBV" genannt.
      Ist natürlich auch hilfreich für eine sachliche Diskussion, dass du das dann trotzdem im ersten Satz erwähnt.

      Die Mods sind ehrenamtliche Mods & müssen nicht mit dir herumdiskutieren.
      Ergo machen sie es nicht, wenn du schon so anfängst.

      Es geht mir um diverse Threads "Arzthelferin und Patient" welcher ursprünglich mal im Smalltalk erstellt wurde.

      Nach Masterfus Ankündigung, seinen eigenen Thread ins BBV zu verschieben bzw. neu zu erstellen um die Angebetete dort stalken zu lassen, hätte der ganzen Sache sofort ein Riegel vorgeschoben werden müssen, die nötigen Mittel sind ja vorhanden.
      Ich habe den Thread irgendwann nach 1-2 Seiten im BBV gesehen und da ging es meines Erachtens nach null um Stalking.

      Es war leider traurig mit anzusehen, wie die ganze Sache wieder mal entglitten ist (ich erinnere an die letzte Stalking-Aktion von MastaManson, da kochte so eine Diskussion schon mal hoch).
      Wenn ein Mod einen Stalking-Versuch mitbekommen hätte, dann hätte er wohl auch geschlossen / editiert.

      Lieder gibt es keine 100%-Abdeckung innerhalb kürzester Zeit, weswegen immer etwas durchs Raster fallen kann.

      Das MastaFu gelinde gesagt, ähm schwer auszudrücken, vielleicht nicht ganz so geistig flexibel ist, hätte jedem Mod auffallen müssen und der Thread sofort geschlossen werden müssen, auch zu seinem Selbstschutz. Hier setzt verantwortungsvolle Mod-Tätigkeit an, nicht beim Globalisieren für Spam und Flames.
      Finde ich relativ unverschämt, wie du hier über ein anderes Mitglied sprichst.

      Und unsere Mods müssen und sollen keine Psychoanalyse einzelner Threadersteller sowie darauf basierende Zukunftsprognosen machen.

      Ihre Aufgabe ist es, für eine weitestgehende Einhaltung der Forenregeln zu sorgen. Und nur in den wenigsten Fällen ist Vorzensur dazu geeignet.

      Ich kann mir schon denken, wie der Mod kritisiert worden wäre, der "präventiv" und ohne direkten klaren Anlass nach 2 Seiten dem Thread geschlossen hätte.
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Wie schon gesagt, gab es eine Vorgeschichte dazu im Smalltalk.

      Da Masterfu schon dort angekündigt hatte, den Thread nochmal im BBV zu eröffnen um die "Stalkingmöglichkeiten" des BBV zu nutzen darf ich durchaus an seiner geistigen Reife zweifeln. Es tut mir leid, das ich es nicht anders ausdrücken kann, aber ein normaler Mensch macht solche Dinge vorsätzlich nicht!

      Da es aber für Dich Xantos offensichtlich OK ist, das der Thread dann auch mehrfach ohne Konsequenzen wieder zum Leben erweckt wurde (#2-#4) wollen wir es mal dabei belassen.

      Ich hoffe Du hast auch Deinen Spass dabei gehabt!
    • Jetta
      Jetta
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2007 Beiträge: 669
      Original von Xantos
      Die Mods sind ehrenamtliche Mods & müssen nicht mit dir herumdiskutieren.
      Ergo machen sie es nicht, wenn du schon so anfängst.
      ...
      Und unsere Mods müssen und sollen keine Psychoanalyse einzelner Threadersteller sowie darauf basierende Zukunftsprognosen machen.
      ...
      Ihre Aufgabe ist es, für eine weitestgehende Einhaltung der Forenregeln zu sorgen. Und nur in den wenigsten Fällen ist Vorzensur dazu geeignet.
      :heart: :heart: :heart:
      sehr treffend formuliert
      :heart: :heart: :heart:
    • Mave34
      Mave34
      Global
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 5.948
      Ich muss mich jetzt mal bei Xantos entschuldigen.

      Hätte ich mir die Forenregeln mal vorher durchgelesen wäre ich nie auf die Idee gekommen, diesen Thread zu eröffnen.

      Stalking oder Aufruf dazu ist KEIN sanktionsfähiger Verstoss gegen die Forenregeln. Vielmehr ist das in den Regeln gar nicht enthalten (anders als Beleidigung, unerlaubte Werbung, geschäftsschädigendes Verhalten, Spam).

      Somit ging Masterfus Thread natürlich völlig Ok.

      Entschuldigung nochmal für den Trouble!
    • 1
    • 2