Bankrollmanagement bei mehreren Portalen

    • MaikelMF
      MaikelMF
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2009 Beiträge: 1.997
      habe bisher dazu im forum nichts gefunden (oder war zu doof dazu)

      ich habe folgendes problem. meine bankroll ist gesplittet auf 2 pokeraccounts (fulltilt und stars)...

      momentan spiel ich auf fulltilt NL25 (SSS) und auf stars NL10SH (BSS). alles nach dem jeweiligen bankrollmanagement, als wenn das geld was auf den portalen ist meine gesamtbankroll wäre...

      frage ist, wenn ich beide accounts zusammen nehme, hätte ich die Bankroll für NL25 SH bzw NL50 SSS.

      Ist es nun ratsam diese limits auch zu zocken, oder zählen die bankrollmanagementregeln für die portale einzeln...
  • 5 Antworten
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      Spiel die Limits auf denen du dich wohlfühlst. Im Prinzip ist beides zusammen deine gesamte Bankroll, könnte mir aber vorstellen dass es psychologisch etwas komisch ist auf der Seite wo du grad SSS NL25 dann BSS NL25 zu spielen und bei ein paar Stacks down schon nicht mehr reloaden zu können...
    • MaikelMF
      MaikelMF
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2009 Beiträge: 1.997
      ja genau das ist die zwickmühle ...

      schlag zwar NL10 (hab aber auch nur bisschen über 10k hände also wer weiß ob ichs wirklich schlag^^) ...
      mache aber auch noch viele, viele fehler (teilweise aus tilt, teilweise fällts mir erst später auf das die spielweise nicht optimal war...)

      mal schauen vllt mach ich einfach hin und wieder mal ne NL25 session und probiers ob ich mich wohl fühl auf dem limit...

      danke auf jedenfall für die antwort...
    • victor0891
      victor0891
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 472
      Ich habe meine Bankroll auch nicht komplett auf einer Seite. Aber ich betrachte sie als ein komlettes ganzes, und ich spiel die Limits so, wie wenn ich die komplette Bankroll gerade zur Verfügung hätte.

      Auf Stars habe ich z.B. 465$ aktuell und spiele damit NL25 SH. Habe auf Party und auf moneybookers noch insgesamt etwa 1400$, so das ich eigentlich fast schon NL50 SH spielen könnte. Ich werd aber warten, bis ich insgesamt 2500$ hab. Ist bei shorthanded sicherer.

      Im Grunde solltest du es so machen, dass du dich wohlfühlst. Ich persönlich fände es eher Zeitverschwendung auf einem niedrigen Limit zu spielen nur weil ich grade auf dieser einen Seite nicht genug Kohle habe, aber mein Pokerkonto insgesamt deutlich höher liegt.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      mathematisch korrekt ist:

      die eine bankroll zählt für alle portale.

      wenn du mit einer bankroll NL25 spielen kannst, dann darfst du auch 16 tablen damit und das in 4 pokerroms tun, auch wenn du deine gesamt-bankroll dazu aufsplitten musst.

      kritische stimme dazu kenne ich nur von harrington, der sagt: wenn du masstablest sinkt dein gewinn pro table, z.B auf 2/3 je tisch gegenüber single-tabling und in gleichem masse müsstest du eigentlich deine bankroll steigern. macht aber keiner.
    • Pa7adin
      Pa7adin
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 522
      Habe auch zwei aber nur weil auf Full Tilt kein Euro Konto möglich ist ;(