HU Anfänger Fragen

    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      Hi, ich würde gerne auch mal n bischen HU spielen.
      Normalerweise spiele ich NL100 SH.
      Allerdings habe ich das Problem, dass ich häufig nicht über die Situationen nachdenke.
      Das ist auch einer der Hauptgründe warum ich mit HU anfangen will, dort muss ich mir den Handverlauf durch den opf gehen lassen.
      Jetzt stellt sich mir foldende Fragen:

      • Seite?
        Auf welcher Seite soll ich Anfangen?
        Ich habe mal gehört, dass eine mit Rakeback gut wäre, da man beim HU n Haufen Rake bezahlt.
        Ich spiele zur Zeit auf Party, die Seite scheint mir weniger geeignet, oder?

      • Limit?
        Auf welchem Limit soll ich beginnen?
        Meine HU Erfahrung besteht aus einigen wenigen HU-Videos von DC, mehr nicht.
        Also blutiger Anfänger. :f_p:
        Bei iPoker gibt es ja kleine Limits NL10 usw.
        Auf Party (spiele ich normalerweise) ist das kleinste NL50, ist das zu hoch?

      • Sonst noch was?
        kA ob ich hier was vergessen habe.
        Wenn ja, könnt ihr mich ja gerne darauf aufmerksam machen. ;)
  • 8 Antworten
    • TurboMaN
      TurboMaN
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 2.885
      Hi, wenn du die Roll für NL100 sh hast, dann kannste auch locker NL100 HU spielen. Die Gegner dort sind nicht wirklich gut, dafür ist die Varianz nochmal ne Ecke mehr als bei 6max.

      FTP lohnt sich wegen dem Rakeback und dem niedrigen Rakecap, allerdings solltest du auf die Regel mit den 2 Tischen Pro Limit achten, sonst biste schnell mal für n paar Tage gebannt ^^

      PP soll auch ganz fishig sein auf dem Limit und Pokerstars ist auch ok, wobei du bei diesen beiden Plattformen nur sehr wenig Rakeback bekommst.
    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      Mein Plan war max. NL50 und einen Tisch zu spielen, da ich vorher noch nie HU gespielt habe. :D
      Ich frage mich ob es sich lohnt auf FTP, wegen dem Rakeback, zu spielen oder ob ich auf Party oder eine andere Seite vorziehen soll da dort die Gegner wahrscheinlich schwächer sind.

      Das mit den 2 Tischen auf FTP wusste ich nicht, hätte mich allerdings auch nicht betroffen.
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      wenn du nl50 spielen willst empfiehlt sich ne Seite mit rakecap bei 50c (FTP)

      NL50HU ist auf FTP sicherlich schlagbar für NL100SH Spieler. Zum Teil krass schlecht was dort gespielt wird!

      Zu der 2Tischregel: Man darf einfach nur an 2 Tischen warten und spielen aber an so vielen wie man will soweit ich weiss...
    • Blennus
      Blennus
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 841
      ich würde dir auch empfehlen NL50HU zu spielen, ich finde deine gründe HU zu spielen sehr gut, ich hatte das gleiche problem ,dass ich nicht wirklich über die ranges nachgedacht haben und eher etwas auf autopilot gespielt habe.
      Ich hab das teilweise immer noch, aber HU spielen hat meinem game schon geholfen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Da ich von HU kaum Ahnung habe verschiebe ich dich mal ins HU Forum.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      1) zur Seite. Kann ich dir ehrlich gesagt nicht 100% helfen. Eventuell können ja ein paar andere nl50/100 Spieler ihre Einschätzung abgeben. Ich kann dich hier drauf verweisen. In der Liste steht immerhin welches Limit + rakecap es auf welcher Seite gibt.

      2) Limit:
      HU-Table selection funktioniert etwas anders als bei Ringgames. Es ist "standard" sich an offene Tische zu setzten und auf Fische zu warten (die einen grade auf den niedrigen Limits regelmäßig joinen) und andere Regs (merkt man i.d.r nach spätestens 20 Hände) nicht zu spielen. Wenn du das konsequent machst, solltest du locker nl50/100 schlagen. Die Fische sind auf diesen Limits eigentlich gleich schlecht und deswegen macht es kaum einen unterschied (solange du komfortabel spielen kannst). Es schadet aber sicher nicht erstmal ein paar tausend Hände auf nl50 zu spielen. Für Fische braucht man auch kaum Skill, solange man die Pokergrundlagen verinerlicht hat.
      Wenn du Regulars spielst (was auf dem Limit nicht wirklich sinnvoll ist; außer dir ist competion wichtiger als $$$), dann solltest du auf jedenfall höchstens nl50 spielen, bis du dich einigermaßen gut zurecht findest. Der Rake ist halt nicht zu vernachlässigen und deswegen ists garnicht so einfach andere Regs zu beaten (, wenn man selber noch Anfänger ist).


      3) ich würde dir erstmal raten nur einen Tisch zu spielen, weil man sonst einfach am anfang nicht genug zeit hat und es noch nicht so gewohnt ist sich auf Gegner einzustellen. Grade hier im Forum gibt es auch viele Leute die gerne u2u Coachings machen. Wenn du also motiviert bist, wirst du sicher Leute finden, die sich gerne mit die Austauschen. Das ist immer die Grundlage für Fortschritt.
    • Merlinius
      Merlinius
      Silber
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.520
      wenn du nur eine nl100 6max BR hast, würd ich auf jeden fall maximal nl50 spielen. meiner erfahrung nach sind die winnings und swings bei HU ca. 50% höher als beim entsprechenden blindlevel im 6max, und dementsprechend sollte auch das BRM ausfallen.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.424
      Auf FT dürfte man doch aber auch 4 tische spielen, oder (theoretisch)? Man darf nur nicht an mehr als 2 leeren tischen warten?