Double or Nothing Buch

    • Maus90
      Maus90
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 63
      Hi,

      ich habe vor einer Weile im I-Net ein Double or Nothing Ebook gekauft und es gelesen. Es ist sehr empfehlenswert, kostet auf englisch ca. 20 Dollar und besteht aus 144 Seiten. Der Vertreiber dieses Buchs hat mir nur angeboten es auf deutsch zu übersetzen und es dann für ca. 30 Dollar zu verkaufen mit 20 Dollar Gewinn für ihn selbst.

      Aber die Sache hat einen Hacken, ich bekomme kein Geld für die Übersetzung, sondern muss sellbst Werbung machen und somit mein Geld reinbekommen, da das allerdings schon ne ganz schöne Arbeit ist, wollte ich mal eure Meinung dazu hören.

      1. Würdet ihr denken es lohnt sich dieses Buch zu übersetzen?
      2. Hättet ihr Interesse an so einem Buch?
      2. Würdet ihr die Deutsche oder Englische Ausgabe kaufen?

      Hoffe mal das sich ein paar von euch dazu äußern, würde mir sehr helfen.

      Lg,

      Maus
  • 15 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      mMn nach würde es sich mehr lohnen so ein buch wie ssnlh zu übersetzen - fürs dons gibts einfach viel zu wenig spieler...
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Schrei noch lauter damit der Autor bloß keine Anfragen von anderen Leuten bekommt die ES EINFACH MACHEN.

      ...
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Überleg doch mal: Würdest du ein Buch kaufen, das von einem Laien übersetzt wurde und auch noch 10$ teurer als das Original ist?
    • Maus90
      Maus90
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 63
      Original von Raindance86
      Überleg doch mal: Würdest du ein Buch kaufen, das von einem Laien übersetzt wurde und auch noch 10$ teurer als das Original ist?
      Naja, von einem Laien ist nicht ganz richtig, ich hab mal ein Jahr lang in England gelebt und mein Englisch ist so ziemlich perfekt. Außerdem hatte ich 12 Jahre Schul Englisch und jetzt während des Studiums auch nochmal ein Semester. Aber ich denke ihr habt Recht, das wird sich wohl doch nicht lohnen.
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      naja, ein Dolmetscher wird das besser können, ohne dich angreifen zu wollen, da ich deine Englischkentnisse nicht kenne...

      Aber das Angebot ist eigentlich quatsch...
      Wenn dann würde ich einen Pauschalpreis, für die Übersetzung verlangen, andernfalls machst du ja die meiste Arbeit und bekommst nur 1/3 vom Gewinn...falls da überhaupt was bei rausspringt.
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Könnte es sein, dass es dieser Quatsch ist?


      http://forumserver.twoplustwo.com/36/stt-strategy/official-don-strategy-thread-read-op-390910/index249.html

      Dann spar die die Mühe.


      Thank you for your comment, twistedbeats! Today I bought an e-book from http://www.doubleornothingstrategy.com/ At first I was excited, because I thought I could improve alot from this book, but that soon faded away - it's one of the worst books ever, and here's why - for a DoN player this book is pretty much useless, because it is too general and no parts explain how should a player act in typical DoN situations. It speaks about tells, bluffing etc, while that advice is not bad it is very copy-cat from other books, and the chapter about traps is copied from http://www.tightpoker.com, with no reference to it. Also, the explanation of ICM looks at a normal SnG bubble, not DoN's, which I find very dissapointing. The design of the e-book is primitive, as if no effort was put in it - there is no table of contents, pages are not numbered, there are 3 different fonts used in it, weird gaps between chapters (which indicate the copying) and weirdly small pages, not even mentioning the broken english in parts where it wasn't copied from somewhere else. In a proper format it would be around 80 pages at most, ridiculous buy from my part, but nice business for them - the $19.99 are theirs, so congratulations! This thread is at least 15x more useful than that book, after reading 249 pages here I feel very confident about my play, although I should get deeper in the ICM. At least im happy with the buy, because you don't have to.
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Zwischen 249 Seiten und 144 Seiten besteht schon ein beträchtlicher Unterschied.
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Original von meistermieses
      Zwischen 249 Seiten und 144 Seiten besteht schon ein beträchtlicher Unterschied.
      Ähem, mit den 249 Seiten meint der Poster den Don -Thread bei 2+2.
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Oh sorry :D
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      DONs sind meiner Meinung nach zu einfach zu lernen, dafür braucht es kein kostenpflichtiges Buch. Bei zB NL oder FL geht der Content einfach viel tiefer rein, da gibts tausende unterschiedliche Themen, da lohnt sich sowas.
      Zudem werden DONs immer unattraktiver da auch so langsam der letzte Fish das Prinzip der DONs verstanden hat. Ich gehe stark davon aus das sich in naher Zukunft viele Regs andersweitig orientieren werden.
    • papito84
      papito84
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 1.100
      Ich denke mal, es ist das was OP erworben hat.

      Die Erfahrung hat gezeigt, dass wirklich alles Müll ist, was zu diesem Thema in all den Jahren als E-Book auf den Markt kam.
      Ich erinnere mich noch an eine SnG-Strategie - die wurde sogar bei Sharkscope verlinkt - wo der Verfasser "ITM-every single time" garantierte.

      Schlauberger, die auf die Schnelle ein paar $ abgreifen wollen.

      Jetzt sind gerade die Dons populär, und zack, ist auch schon das erste E-Book draussen. Abgekupferter Kram, sinnlose Tips, wie "Online Tells" und "play tight in early stage". Der Poster hat es ja beschrieben. Noch dazu werden bei den PoF-Entscheidungen Situationen eines normalen SnG#s rangezogen. Tödlich bei Don's.

      Also Finger weg von so einem Scheiss, und lieber mal hier oder bei 2+2 was gelesen.
    • Psychobilly1988
      Psychobilly1988
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2009 Beiträge: 5.317
      Pokern verändert sich ständig und weil jemand vor 2-3 Jahren ein Buch über SnG's rausgebracht hat, was du heute liest, heißt es nicht, dass es ein schlechtes Buch ist, weil du das meiste daraus schon kennst...vor ein paar Jahren, haben sich viele noch nicht damit beschäftigt und genau deswegen waren selbst die billigsten Strategien profitabel...
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Original von Maus90
      Original von Raindance86
      Überleg doch mal: Würdest du ein Buch kaufen, das von einem Laien übersetzt wurde und auch noch 10$ teurer als das Original ist?
      Naja, von einem Laien ist nicht ganz richtig, ich hab mal ein Jahr lang in England gelebt und mein Englisch ist so ziemlich perfekt. Außerdem hatte ich 12 Jahre Schul Englisch und jetzt während des Studiums auch nochmal ein Semester. Aber ich denke ihr habt Recht, das wird sich wohl doch nicht lohnen.
      Mit Laie meinte er glaub nicht englisch- sondern Poker-Laie... ;)
    • Maus90
      Maus90
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 63
      Original von DrJohnLogan
      Original von Maus90
      Original von Raindance86
      Überleg doch mal: Würdest du ein Buch kaufen, das von einem Laien übersetzt wurde und auch noch 10$ teurer als das Original ist?
      Naja, von einem Laien ist nicht ganz richtig, ich hab mal ein Jahr lang in England gelebt und mein Englisch ist so ziemlich perfekt. Außerdem hatte ich 12 Jahre Schul Englisch und jetzt während des Studiums auch nochmal ein Semester. Aber ich denke ihr habt Recht, das wird sich wohl doch nicht lohnen.
      Mit Laie meinte er glaub nicht englisch- sondern Poker-Laie... ;)
      Also ich muss euch recht geben und werd es lassen das Buch zu übersetzen. Aber man noch ne Frage was hat die Übersetzung damit zu tun das ich Poker laie bin, bzw. das ihr das annehmt, ist ja erstmal egal ob ich Laie bin oder nicht.

      Aber wieso sollte jmd der kein Pro ist, aber dennoch Ahnung von Poker hat, keine Übersetzung hinbekommen, dass versteh ich irgendwie nicht, es wird wohl keinen Poker Pro geben der sich hinsetzt und irgendein Buch übersetzt.

      Aber ist ja auch egal, ich werde es lassen und damit ist die Sache geklärt.
    • IamAGoPlayer
      IamAGoPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 625
      Ein Kumpel von mir übersetzt regelmäßig Go-Bücher.
      Bei ihm ist es normalerweile so dass er einen "Vorschuss" bekommt. Das sind dann schon 1000 Ocken oder so.
      Je nachdem wie dann der Absatz der Bücher ist bekommt er prozentual (Ich weiß leider nicht wieviel weil es mich nicht besondern interessiert hat) nochmal einige Euros.

      Lass dich also nicht übers Ohr hauen! Du kannst nämlich nicht nachvollziehen wie viele Bücher er dann wirklich verkauft. Wenn er dir dann letztendlich sagt dass die Dinger sich nicht verkaufen ist das entweder wahr oder auch nicht.