-

  • 4 Antworten
    • KKJudge
      KKJudge
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 52
      Hallo,

      du solltest dazu schreiben, um welches Navi es sich handelt, bei Punkt 3) kann man aber erkennen, dass du wohl das RNS 310 meinst (das kleine VW-Navi und nicht das große RNS 510), weil nur da eine Deutschland-Karte dabei ist und es "nur" ein CD und kein DVD Navi ist.
      Kurz soweit ich informiert bin:

      1) Updates muss man herunterladen und neu aufspielen (ziemliche Tortur bei VW auch bei meinem RNS 510 gibts kaum mal ein Karten-Update).
      2) Andere Straßenkarten als die vorgegebenen von VW kann man meines Wissens nicht aufspielen.
      3) Karten müssten sich bei dem RNS310 auf eine SD-Karte spielen lassen (auch mehere neben der DE-Karte). Auf die SD-Karte kann man dann auch noch zusätzlich MP3s aufspielen soweit Platz vorhanden. Dann braucht man die CD nicht mehr.

      Beim großen RNS 510 kann man die Navidaten gleich auf die 30GB eingebaute Festplatte spielen, beim kleinen geht es immerhin über eine SD-Karte.

      Gruß
    • r0ybaer
      r0ybaer
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 255
      -
    • KKJudge
      KKJudge
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 52
      Das weiss ich mit den Updates nicht 100%, ich meine aber die sind eben NICHT kostenlos (beim RNS 510 zumindest nicht soweit ich weissl). Neue Karten-DVDs sind da immer kostenpflichtig.

      Ich finde persönlich halte von den eingebauten Navis eher weniger. Ich hab einen Firmenwagen, wo das RNS 510 schon lt. Vorkonfiguration eingebaut war. Ist zugegeben sehr schick, kann alles mögliche (bis auf Kaffee kochen), Platz satt für Mp3s und und und.
      Dafür sind die eingebauten Navis schweineteuer und eben derart unflexibel (Kartenupdate etc.).
      Wenn der nächsten Konfig eines Dienstautos werd ich das Navi weglassen und mir ein mobiles besorgen. Ist kostengünstiger und man ist bei vielen Dingen flexibler. Ist halt Geschmacksache, ob mans direkt drin haben will.

      beim RNS 310 gab es immer die Diskussion mit den zus. Karten weil die eben pro Land 150 Öcken mehr kosten. Wenn man außer Deutschland nichts braucht isses durchaus ne Alternative zum 510 weil wesentlich billiger. Beim RNS 510 ist halt schon komplett Westeuropa (oder Ost- wenn man will) dabei.

      in diesem Forum kannst du mal die SuFu benutzen: http://www.motor-talk.de/forum

      Da wurde auch viel über diese Navis diskutiert.
    • dynaseitz
      dynaseitz
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 428
      ich hab mich vorerst auf das RCD 510 beschränkt und werde mir dann später vielleicht das hier dann holen. Im Vergleich zum RNS510 isses günstiger und es gibt ein Jahren Kartenupdates gratis.
      Einziges Manko momentan ist, dass Parkdistance control und Klimafunktionen noch nicht angezeigt werden. Das will die Firma aber bald einbinden.