Wie erkenne ich any two Spots

    • DoktorRob
      DoktorRob
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 825
      Hi Leute,


      wenn ich meine Spiele anschließend im Wizzard durchschaue fällt mir auf, dass die meisten Fehler folds auf any two Spots sind.
      Mir fällt allerdings schwer diese zu Charaktersieren. Deshalb meine Fragen: Wie erkennt man diese Spots.

      Meistens sind es ja welche, wo man first in im SB oder am Button kommt und die Stacks in die man reinpushed ungefähr gleich groß sind wie der eigene.
      Stimmt das so weit?? Und was ist noch wichtig??

      gruß
  • 4 Antworten
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Neben den Stacks (Oft wichtig ist, ob es nen krassen Shortstack gibt) die Anzahl der Spieler (Bubble oder nicht?) und es schadet nicht, auch Callingranges und dein eigenes Image einzuarbeiten. Das solltest du generell machen, wenn du mim SNG Wizard was nacharbeitest, weil der manchmal doch ziemlich utopische Ranges annimmt.
    • Chipchatt
      Chipchatt
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2009 Beiträge: 213
      drei weitere Spots:
      a) Gegner sind viel zu tight (oft sind any two spots so lange noch lukrativ, bis die Gegner ne Callingrange von 40%+ haben, was zumindest auf den unteren Limits NIE haben

      b) du an der Bubble der BS bist, wobei du entweder sehr big sein solltest oder es einen Shorty geben sollte
      c) du selber sehr Short bist

      hoffe was ich gesagt habe stimmt, aber das sind meine Erkenntniss aus Videos und ICM Trainer.

      Grüße
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      any2 spots hängen sehr oft von den gegnerischen calling ranges ab. wenn diese beispielsweise nicht wissen, wie tight sie in bestimmten spots eigentlich callen sollten, wird aus einem any2 spot schnell ein -EV push.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Original von shakin65
      any2 spots hängen sehr oft von den gegnerischen calling ranges ab. wenn diese beispielsweise nicht wissen, wie tight sie in bestimmten spots eigentlich callen sollten, wird aus einem any2 spot schnell ein -EV push.
      Besonders auf den kleinen Limits, wo die Leute in 88+, A9s+, ATo+ Spots dann mal noch KTs+, KJo+, QTs+,QJo und JTs, sowie alle Pockets callen :D