SNG's profitabel???

    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      hi!

      mein frage ist folgende:

      lassen sich SNG's einigermaßen profitabel spielen?

      meine beispielrechnung:

      10 spieler-SNG - 1 dollat-limit:

      1. platz - 50% - 5 dollar
      2. platz - 30% - 3 dollar
      3. platz - 20% - 2 dollar

      der durchschnittliche gewinn, wenn man in the money kommt wäre also:

      5+3+2=10 dollar geteilt durch 3 macht also 3,333... dollar.

      bei einem einsatz von 1,00 dollar + 0,25 dollar rake = 1,25 dollar bei partypoker.

      also müsste man alle 3,33:1,25= 2,66 tische in the money kommen, um wenigsten bei plus/minus null zu sein.
      im schnitt wären dies bei zehn tischen also: 10:2,66=3,75 tische. oder anders ausgedrückt: man muss bei 37,5% der tische in the money kommen.

      ist diese rechnung so richtig? kann man von dieser annahme ausgehen und ist es realistisch dieses mindest-soll zu erfüllen, wenn man die theorie bis zu den bronze-artikeln beherrscht?
  • 32 Antworten
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      oh. hab n fehler gemacht, bei den rakes, die 1 dollar-tische bei partypoker haben einen einsatz von 0,8 dollar plus 0,2 dollar rake...

      ist ja aber auch egal, rakes wären trotzdem 25%...
    • Heller84
      Heller84
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2006 Beiträge: 113
      Wenn du die Thorie der Bronzeartikel beherrscht und dann die Videos im Bronzebereich anguckst, dann ist 1.25$ gut zu schlagen, speziell wenn du noch was von dem Bonus übrig hast bist du schnell auf 2.25$ und dann ist das Rake auch nicht mehr ganz so brutal.

      Wenn ich mich recht erinnere sind die microlimit SnGs auf Party sehr übel mit dem Rake.
    • Jimjamaica
      Jimjamaica
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 370
      gibt genug leute, die bewiesen haben, dass sngs sich profitabel spielen lassen... gibt sogar einige die spielen "nur" die 16$ sngs und machen das hauptberuflich...


      ja, je nach rake variiert die itm quote, die man für break eve erreichen muss. darfst aber auch aspekt rakeback nicht mißachten, 10% RB=1% ROI

      mit den strategie artikeln aus bronze hat man schon ganz gute karten, und silber ist man auch recht schnell... evtl noch ein buch gekauft und es läuft!


      viel erfolg
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      ok. danke.

      frage:

      was heißt itm? und was bedeutet ROI?
    • bycze
      bycze
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 17
      prinzipiell stimmt das schon grob.
      aber je nach spiel stil wird sich deine ITM-Wahrscheinlichkeit stark verändern.

      z.B. jemand der eine eher aggressive spielweise hat, der wird in weniger fällen ins geld kommen, aber wenn er dann ins geld kommt, dann hat er soviel chips angesammelt, dass er eine große wahrscheinlichkeit hat das turnier zu gewinnen und den großen sieger pott mitzunehmen.

      anderes beispiel ein passiver spieler, der sich grade so versucht ins geld zu retten wird den dritten platz häufiger erreichen, da er auf weniger risiko spielt. jedoch liegt er anschließend weit hinten und hat keine großen aussichten mehr auf den 1. platz und muss sich so mit dem mitkriegen dritten platz zufrieden geben.

      du siehst also, dass die %-wahrscheinlichkeit ins geld zu kommen stark variert, je nach spiel stil und man kann keine genaue aussage darüber treffen, wie oft man ins geld kommen müsste.

      aber aus meiner erfahrung liegt ITM-wahrscheinlichkeit zwischen 32%-40%, also passt ja auch ungefähr in deiner berechnung.


      und ob das profitabel is? gibt ja genug beispiele, dass sngs profitabel zu spielen sind, wenn man weiß was man macht, aber das trifft ja auch auf MTTs und cashgame zu.
    • MedullaOblongata
      MedullaOblongata
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2008 Beiträge: 553
      also ich glaub die rechnung ist soweit ok, was halt die schwierigkeit bei den 1,25ern erhöht ist der extrem hohe rake, 25% rake ist ECHT viel, aber bei den 1$ sngs ist das fast auf allen seiten so... ich denke aber das auch die mit der ps.de-strategie und ganz besonders push/fold training definitiv schlagbar sind


      was ich an deiner rechnung abändern würde, ist, dass du vllt WENN du ins geld kommst zu 40% erster, zu 35% zweiter und zu 25% 20% dritter wirst, da du auch oft (was auf den 1ern nix besonderes sein sollte) mit megadonks 3-handed bzw hu kommst und gegen diese spieler solltest du einen vorteil haben, wenn du dich gut mit der strategie beschäftigt hast, immer mal icm-training machst und ganz besonders das handbewertungsforum nutzt
    • DerHut
      DerHut
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.270
      In deiner Rechnung sind mir zwei Fehler aufgefallen, einerseits ist in dem $1 der Rake schon inbegriffen, der Preispool ist damit nur $8 groß und nicht $10. Des weiteren kann man meiner Meinung nach nicht mit einem durchschnittlichen Gewinn rechnen, da das voraussetzen würde, dass du alle Geldränge gleichoft belegst. Dem ist aber im Allgemeinen denke ich nicht so.
    • kammikammerl
      kammikammerl
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2009 Beiträge: 333
      jo, deine rechnung stimmt, soweit ich das beurteilen kann. allerdings kann ich dir von den 1$ SNGs abraten, da der rake mit 25% einfach zu hoch ist!

      ich spiele auf Full Tilt die 2$ + 0,25$ STTs, und die kann man schon profitabel spielen, wenn man sich an die Strategien von Poker Strategy hält.

      ich hab da nen ROI von 15% und bin knapp 40% ITM auf ca. 700 SNGs.

      ich würd versuchen, eventuell mit CG SSS deine BR auszubauen und dann die 2$ SNG´s zu spielen (falls es die auf Party Poker gibt)

      Grüße
      Kammi
    • IamAGoPlayer
      IamAGoPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 625
      Welche Bücher sind denn empfehlenswert?
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Ich würde direkt die 2,25$er versuchen. Da reicht auch ein 30BI-BRM.
      Die sind einfach extrem fishig.
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      @ derhut:

      das ich einen fehler betreffend der rakes gemacht habe, ist mir schon aufgefallen, und hab ich oben auch geschrieben. trotzdem bleibt die rechung richtig, da der prozentuale rake ebenfalls bei 25% liegt. die absoluten beträge sind zwar falsch, aber da es um eine prozentuale annäherung ging, ist dies egal: das ergebnis wäre das gleiche.

      @kammikammerl:
      2 dollar sng's gibts dort leider nicht. das nächste limit wäre 3 dollar...

      nochmal die frage:

      was ist ROI und ITM?

      und was bedeutet "CG SSS"?

      danke.
    • timl79111
      timl79111
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2006 Beiträge: 887
      ROI = return of investment
      ITM = in the money

      beides begriffe die eigentlich selbsterklärend sind ...

      CG SSS = cashgame shortstack-strategy
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      dein ansatz is soweit richtig

      normal rake sind 10% und dort verlangen sie 25%
      damit gehen dir halt 15% von deinen gewinnen verloren


      daher sollte man auch keien sngs mit mehr als 10$ rake spielen
      daher empfehle ich dir einen anbieter wechsel oder dich erstmal mit fixed auchzuspielen



      so long...
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.263
      Original von timl79111
      ROI = return on investment
      ITM = in the money

      beides begriffe die eigentlich selbsterklärend sind ...

      CG SSS = cashgame shortstack-strategy
      FYP
    • mark
      mark
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 187
      @timl79111: danke für die erhellende antwort!



      Original von kammikammerl
      ich spiele auf Full Tilt die 2$ + 0,25$ STTs, und die kann man schon profitabel spielen, wenn man sich an die Strategien von Poker Strategy hält.

      ich hab da nen ROI von 15% und bin knapp 40% ITM auf ca. 700 SNGs.

      -> ein ROI von 15% bedeutet dann also longterm 15% plus/pro spiel im schnitt?
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.263
      bei den 2,25 $ SNGs bedeutet ein ROI von 15% 33,75 cent gewinn pro SNG
    • DerHut
      DerHut
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.270
      Original von mark
      @ derhut:

      das ich einen fehler betreffend der rakes gemacht habe, ist mir schon aufgefallen, und hab ich oben auch geschrieben. trotzdem bleibt die rechung richtig, da der prozentuale rake ebenfalls bei 25% liegt. die absoluten beträge sind zwar falsch, aber da es um eine prozentuale annäherung ging, ist dies egal: das ergebnis wäre das gleiche.
      ...

      Jop hast recht, da hab ich wohl nicht richtig nachgerechnet. ;)
    • bellski
      bellski
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.017
      "-> ein ROI von 15% bedeutet dann also longterm 15% plus/pro spiel im schnitt?"

      genau
    • bellski
      bellski
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.017
      Original von larseda
      dein ansatz is soweit richtig

      normal rake sind 10% und dort verlangen sie 25%
      damit gehen dir halt 15% von deinen gewinnen verloren


      daher sollte man auch keien sngs mit mehr als 10% rake spielen
      daher empfehle ich dir einen anbieter wechsel oder dich erstmal mit fixedlimit hochzuspielen



      so long...
      fyp
    • 1
    • 2