Eure SNG-Karriere !?

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Moin, da ich mich seit Ewigkeiten schon auf den 11ern schlage, obwohl ich sicher bin, dass ich besser als die meisten auf dem Limit bin, aber die liebe Varianz... Würde gerne mal von SNG Playern wissen wie die Karriere bei denen so verlief, vllt. Milestones posten, welche ROIS bei wieviele SNGs, wann kam mal ne Wende etc. pp. Ich kann nur soviel sagen: 522 11er SNGs. Bis knapp 200 SNGs hatte ich -10%, dann bei 350 ca. 7% plus, seitdem gehts stück für stück runter, zur Zeit nur noch magere 2% plus. Wie sieht es bei euch so aus, und wie waren eure vorherigen Limits ? Gut Nacht :)
  • 85 Antworten
    • Ritschel
      Ritschel
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 393
      bei mir läufts auch nit so doll 507 11er -> 13,1% ROI -> +733 871 22er -> 6,5%!!Roi -> +1238 habe bei beiden nach etwa 200Sngs noch nen 25er roi gehabt, dann kamen derbe downswings... kämpfe mich bei den 22ern langsam wieder hoch... bei mir ist es meist so, dass ich gut starte, nen ordentlich down erwische mich wieder langsam hochspiele...ein tag super läuft und nen derber down kommt.... das in der endlosschleife... allerdings sind die ups größer :D
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Bei mir siehts nicht viel anders aus. Ich sehe, dass da nur Heinis spielen und komme trotzdem kaum vorran - ist irgendwo ein bischen frustrierend. Aber Tasse hat bei seinen Coachings glaube so um die 1000 SNG plus minus null gespielt. Deswegen mache ich mir da überhaupt keine Gedanken wenn mein ROI nur 7% oder so ist.
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      ich hab erstmal bei den stars turbos 1500$ abgeerntet und die verprass ich jetzt bei den 55$ auf party. karriere ist dafür aber wohl nicht der richtige ausdruck :D
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Ich sehe schon, wir brauchen mehr SNG Content. :D
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      500$ bei 11$ Speeds gemacht und 400$ davon auf 22$ wieder verloren bisher.. ;)
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      Ich hab im September 2006 angefangen mit den 6ern und ~200$ BR. Bin bei ca 350$ anfang Oktober auf die 11er gewechselt wo es recht lange sehr marginal aufwärts ging. Bei den 22ern dann etwas konservativer und mit 1100$ gewechselt. Bis hier hin hatte ich nicht wahnsinnig viel Ahnung von SnGs, ICM oder sonstigem. So ging es auf den 22ern auch rauf und runter und nur Dusel in einigen Schlüssel-SnGs hat mich vor dem Limit-Abstieg gerettet. Hab mich einigermaßen erfangen und es ging recht gut. Danach hab ich mit mehr mit ICM beschäftigt und - vor Allem - angefangen aus 2+2 zu posten. Gepaar mit einem Upswing hatte ich dann die BR für die 33er und hab die vermehrt eingestreut um festzustellen, dass sie genauso schwach wie die 22er sind. Wir haben jetzt ca Weihnachten und ich spielte nurnoch die 33er, als es die Bonusoffers von PP gab. Nachdem ich hier einigermaßen viel erhurt habe, hab ich SnGs weitergespielt und durch einen krassen Upswing auf den 33ern (43% roi über 300 stück) hatte ich mittlerweile die BR für die 55er. Bei denen bin ich auch geblieben und habe nicht vor wegzugehen. Sie sind wie immer easy beatable, es gibt kaum Regulars und schon garkeine leakfreien Regulars. Wie das Schicksal aber will hab ich auf den 600 55ern die ich bisher im Jannuar gespielt habe schon 2 Downswings - einen sogar über 40 Buyins und nun einen über ca 20 Buyins - gefressen, die meine Motivation nicht wirklich nach oben schießen ließen. Es geht jetzt wieder etwas bergauf, auch wenn der ROI noch weit von den angepeilten 10% liegt - wohlgleich ich 15% für realistisch halte.
    • F117
      F117
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2006 Beiträge: 275
      Hab mich mit 100$ angefangen bei * über die 3er und 6er turbos mit 7% und 4% ROI auf 300$ gespielt. Das war ganz schön zäh! (Meine Theorie war allerdings auch noch etwas dürftig) Hatte dann kein nerv mehr und hab mit den 300$ bei party 11er angefangen. ging astrein hoch. immer zwischen 20 und 30 ROI. ca. 400 11$ > 22% 22$ lief erst recht gut 40 tuniere. 40%ROI. Dann gings abwärts. gleich mal fett ins minus. Naja wenn ich 11er spiel hab ich das gefühl das läuft, ergal wie viele beats ich kassier, sind immer schlagbar. aber 22er... halt noch keine vernünftige samplesize. Ziel sind auf jeden Fall die 55er! Greets
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      ich geb dir mal den tip: spielen spielen spielen! bei sngs machts einfach die masse. 500 stück ist gar nix. das is ein kleiner auszug aus ner size um die 10k rum oder noch mehr. man muss da einfach viiiiiel größer denken als das die meisten tun. schau dir mal bei scope von einigen playern mit mehreren 1000 sngs den verlauf an, da ist so gut wie niemand dabei der nicht mal über 1k und mehr nur breakeven war. von mir aus auch meine kurve, ich hab auch so nen ding dabei, zwischen 3k und 4k warens 1k breakeven. also nicht wundern wenn das bei dir noch 500 so weiter geht, das wär nicht mal ungewöhnlich.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      jo, thx für antworten... so wie rennwurm es gesagt hat muss man wohl echt denken. Nicht nach jedem Tag auf den ROI gucken und sich ärgern, sondern vllt. eher mal einmal die Woche oder einmal im Monat. Werde mir auch weniger nen Kopf machen das mein ROI niedrig ist und meine BR grad nicht steigt. Versuche das eher als noch gar nicht so wirklich mein Geld zu sehen was zur zeit weniger wird, sondern als Mittel, die 11er zu schlagen. Auch wenn es 5k SNGs dauert. Mein Ziel ist ja mal ein höheres Limit zu schlagen und da nen guten Stundenlohn zu haben, da kanns mir ja jetzt fast egal sein, wenns dafür irgendwann man läuft. Deswegen werd ich jetzt auch schonmal 1,2 Coachingstunden nehmen um einfach meine Spielweise checken zu lassen... FTW !
    • TheHolyBible
      TheHolyBible
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 107
      Früher schonmal Sngs gespielt, dann aufgrund von Desinteresse alles ausgecasht und mit 250 $ wieder angefangen. In ca. 2 Wochen mit nem ROI von 25 % auf 1000 hoch. Dann ein wenig 22 gepsielt. Hat sich nie viel getan. Roi von 8 %. Durch zwei dicke Turniergewinne. +2000 $ Aufstieg auf die 33. Ab 33 spielte ich auch nur noch die speed Sngs und merkte, die laufen viel besser. Nach drei Wochen und nem Roi von 15 % hatte ich locker die BR für die 55 Speed. Die laufen auch ganz gut 350 Sngs ROI von 18 % Nun mal ab und an einen Shot auf den 109. Bisher 4 109 Speed 2 mal dritter. Gelesene Bücher = 0. Alles durch Bekannte, Praxis und Coaching und Programme gelernt. Wer die Sngs bei Party nicht schlägt der sollte lieber keine spielen oder ist das Glück doch einfach viel grösser als alle hier glauben. Nicht war Inferno. Bisher längste Serie OOM == 13 Längste Serie ITM == 7 mfg
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      auf ca 500 11$ sng's mehr oder weniger break even am zocken =[ das gleiche auf den 16ern bei stars... da ca 300 games und -3%roi... ist echt zum auswachsen.. kaum gehts mal 10 buyins hoch, bin ich wieder 12mal am stück OOM und solche Geschichten. Habe auch ernsthaft an meinem Spiel gearbeitet aber was ich für suckouts kriege und mit welchen händen die leute callen und dann doch immer gewinnen ist echt beängstigend :) Denk mir halt, dass die Varianz auf dem lvl noch viiiieeel grösser ist als z.B. auf den 55ern, wo doch mehr reasonable leute spielen als hier unten. Naja hoffe auf nen baldigen Upswing, ist echt zum Mäuse melken :)
    • rextyrann
      rextyrann
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 548
      mehr sng content wäre echt ne kewle sache. wenn jmd eine tabelle fürs icm machen könnte wärs ja echt der hammer. dann würde ich auch überlegen mit sng anzufangen lol xD .
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      wie willste denn ne icm tabelle machen ?
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      ich hab bei * 50$ eingecasht und mit mit selbstmörder-BRM und den 5$ regulars und dem first-deposit bonus auf 200$ hochgespielt. dann gings bis 600$ auf die 6$ turbos und seit dem swinge ich auf den 16$ turbos hoch und runter. insgesamt ist meine BR noch im sehr grünen bereich für die 16er (ca 100 buyins), aber in den letzten tagen gings 30 buyins nach unten (ROI von 17% auf 9% runter, würg) :( vielleicht gehts ja bald wieder hoch, ich werde jedenfalls weiterhin die 16er spielen.
    • rextyrann
      rextyrann
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 548
      woher soll ich das wissen, ich frage doch euch wie und ob das geht -.-
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      naja, ICM kann man wohl kaum in einer Tabelle zusammfassen. Überlege ja auch immer wieder bei * zu zocken, aber mir machen die Speeds bei PP mehr bock und warte erstmal die nächsten 500 ab,denke ich. ist blöd das das immer so lange dauert bis man paar hundert zusammen gespielt hat.
    • dmnkplt
      dmnkplt
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 938
      Ich hab nach Weinachten mit SnGs angefangen. Vorher hatte ich nur mal zum Spass SnGs gespielt. Zunächst habe ich bei den 11ern begonnen und nur ein paar zum antesten gespielt und bin dann ziemlich direkt auf die 22ern, da meine BR dafür ausgereicht hat. Diese liefen direkt extrem gut, über die ersten 50 dürfte der ROI so ungefähr 90% betragen haben. Die darauffolgenden 80 waren dann allerdings breakeven. Irgendwann bin ich dann auf die 33ern und habe es in meinen 2 1/2 Wochen Urlaub geschafft meine BR um 2,2k hauptsächlich durch SnGs auszubauen. Außerdem hab ich mir dadurch diesen tollen platin Status erspielt :rolleyes: . Auf * habe ich bei den SnGs noch nicht so recht Fuss fassen können. Hatte erst gestern mal wieder 6 16er gespielt bei den ich nicht einmal itm gekommen bin (auch kein Wunder wenn man mit KK vs JJ , KTs vs 45o ... verliert). Wird aber denke ich noch was werden, da dort meine Samplesize extrem klein ist. Zurzeit fange ich ein wenig das Bonus huren auf anderen Seiten an ;)
    • moneymaker00
      moneymaker00
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.087
      Ich habe sofort mit den 50$ startkapital die 3er sngs auf party angefangen was vllt nicht richtig war mir jedoch viel mehr liegt als cashgame...bin dann ziemlich schnell ein limit hoch auf die 6er wo ich bei 300sngs nen roi von 38% hatte...bin dann natürlich ein level hoch auf die 11er die anfanmgs nicht so doll liefen aber wo ich dann nach 500sngs nen roi von 19% hatte und nach 1000 nen roi von 21,4%....seitherr spiel ich auf party die 22er die ich eigentlich so gut wie geschlagen habe (60 buy ins für 33er) aber spiel die noch ne weile da sie zurzeit ziemlich profitabel laufen....auf * bin ich auch noch unterwegs wo ich mir grad probiere ne konstante BR für die 16er aufzubauen!
    • GTAm
      GTAm
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.347
      Hm, Zeit (und Lust) müsste man haben ;( Ich schaffe gerade mal 10-12 SnGs am Tag. Zu allem Überfluss ist auch gerade mein 2. 20'' gestorben so dass ich nur vier Tische ohne Überlappung spielen kann. Naja, spiele seit Mitte November SnGs, hab bisher knapp 700 und mein Weg ging über 10er Reg., 20er Reg., 30er Reg und 20er Turbo auf inzwischen 30er Turbo. Für den nächsten Aufstieg hätte ich gern 70 BuyIns, was bei meiner Spielzeit noch ein Weilchen dauern dürfte. derzeit 680 SnGs für 12% ROI (+/- 2%)