schweinegrippe im mittelmeerraum - urlaub

    • Svensken37
      Svensken37
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 2.296
      sers,
      fliege morgen nach malta und wollte fragen ob man da was beachten muss wegen der schweinegrippe. es wird ja gewarnt das auf malle und ibiza so viele menschen an schweinegrippe erkranken, bzw der ganze mittelmeerraum. kann man sich da vorweg irgendwie schützen?

      gz
  • 20 Antworten
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Wenn du dich schützen willst dann mundschutz anziehen und menschenmassen meiden.. aber wer will das schon. In mallorca laufen aber wohl einige mit mundschutz rum.
    • noldini
      noldini
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 411
      naja war bis vor ein paar Tagen in Cala Ratjada...
      Es wissen dort zwar alle bescheid, aba es ist alles wie immer...
      Niemand Mundschutz oder ähnliches und niemand irg welche besonderen Maßnahmen...wenn man was getrunken hat denkt man d auch nich dran (leider...)...
      Auch am Flughafen war alles normal...Hab nur einma 2 Mädels im Mundschutz gesehen, sonst niemanden.
      Ich wünsche dir aba ma viel Glück
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 9.115
      ist momentan harmloser als jede normale grippe, kann sich halt in ein paar monaten ändern aber bis dahin passts schon
    • JoePistone
      JoePistone
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.280
      oh man, lasst euch doch nicht auf so eine naive art von der presse beeinflussen. Dieses lächerliche Gehetze gegen irgendwelche Grippen, die völlig harmlos sind, nur um 'n bissl negative presse in die Zeitung zu bekommen ist einfach der größte Schwachsinn.

      Da sind vielleicht 20 Leute dran gestorben, von den 20 waren 10 garantiert >90 und wären auch bei 'nem Schnupfen gestorben und die anderen hatten garantiert auch irgend 'ne Vorgeschichte.

      Einen Mundschutz zu tragen ist wirklich nichts falsches und es würde helfen wenn alle Menschen das tun würden, aber bitte nicht um sich vor irgendwelchen Presse-Phänomenen zu schützen.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.402
      jo schweinegrippe ist heftig - pass lieber auf!
    • niklmen
      niklmen
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 67
      Ich war vor 2 Wochen auf Malle und wohl einer der ersten, die dann mit der Schweinegrippe nach Hause gekommen sind.
      Klar ist es nicht schön 'ne Woche lang das Haus nicht verlassen zu dürfen und die Symptome sind auch nicht wirklich angenehm, aber wirklich gefährlich war es nicht und der Virus ist wohl im Moment auch noch recht harmlos.
      Wie es auf Malta mit der Ansteckungsgefahr aussieht weiß ich nicht, aber die Maßnahmen, die zu treffen wären, um eine Infektion auszuschließen, würden wohl jedes Urlaubsgefühl zerstören.
      Daher sind meiner Meinung nach die beiden Möglichkeiten entweder ganz normal Urlaub zu machen und alles machen worauf man grade Lust hat, oder den Urlaub zu verschieben. Ich würde die erste Variante bevorzugen.
      Natürlich kann man ein paar Sachen wíe Eimersaufen mit 20 anderen Leuten und derartige Sachen, bei denen man mit vielen Leuten Flüssigkeiten austauscht, unterlassen, aber sowas wie Mundschutz tragen wäre für mich keine Alternative.

      Gruß
    • peterparker1985
      peterparker1985
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.509
      Ich bin ab dienstag in cala ratjada, die Schweinegrippe ist mir egal d.H. Ich werde keine besonderen Vorkehrungen treffen wie dies und jedes meiden. Wenns mich trifft habe ich pech, aber ich lass mir doch im im vorraus den urlaub vermiesen!
    • p4uL
      p4uL
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 169
      Original von NoBoGeR
      jo schweinegrippe ist heftig - pass lieber auf!
      nein ist sie nicht.

      aus medizinischer sicht völlig ungefährlich, ausser du hast vorerkrankungen wie diabetis, AIDS oder ne neue Niere.

      Die Medien hypen das nur so, damit die ganzen länder bei den pharmakonzernen tamiflu und andere grippemittel kaufen, die dann eh ablaufen weil sie keiner braucht, oder impfstoff vorbestellen, der dann erst in nem jahr fertig wird.

      frankreic h zum Beispiel hat jetzt erst für 700mio. € tamiflu bestellt. die spinnen doch. sind voll auf den hype reingefallen.

      solange der erreger so harmlos ist wie zur zeit muss sich NIEMAND gedandanken machen
    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.037
      kenn welche die waren in lloret auf abifahrt und als sie wiederkamen mussten alle in quarantäne, weil fast alle krank waren.
      ich glaub aber nur einer von denen musste ins krankenhaus, 2 waren bettlägerig und der rest hatte ein bisschen husten.
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Je mehr Erkrankungen es gibt, desto besser ist die Chance für den Virus zu mutieren, und ich glaube dann ist es nicht mehr so harmlos. Sicherlich kann man es übertreiben mit der Panikmache, aber es zu sehr zu verharmlosen, ist auch nicht gerade das Klügste.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 9.115
      Original von Berliner1982
      Je mehr Erkrankungen es gibt, desto besser ist die Chance für den Virus zu mutieren, und ich glaube dann ist es nicht mehr so harmlos. Sicherlich kann man es übertreiben mit der Panikmache, aber es zu sehr zu verharmlosen, ist auch nicht gerade das Klügste.

      je mehr idioten in den regierungen ihre bevölkerung zwingen sich zu impfen, desto eher mutiert das zu nem resistenten stamm, und wenn dann noch ne mutation auftritt zu ner gefährlicheren sorte: gute nacht
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Original von MfGOne
      Original von Berliner1982
      Je mehr Erkrankungen es gibt, desto besser ist die Chance für den Virus zu mutieren, und ich glaube dann ist es nicht mehr so harmlos. Sicherlich kann man es übertreiben mit der Panikmache, aber es zu sehr zu verharmlosen, ist auch nicht gerade das Klügste.

      je mehr idioten in den regierungen ihre bevölkerung zwingen sich zu impfen, desto eher mutiert das zu nem resistenten stamm, und wenn dann noch ne mutation auftritt zu ner gefährlicheren sorte: gute nacht
      Ja stimmt schon. Wenn wir mehr Menschen erschiessen würden, hätte das Virus auch weniger Wirte und weniger Möglichkeiten, gefährlich zu mutieren. Ja.
    • riseagainst
      riseagainst
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 330
      war vom 12-20 in lloret mit 3 arbeitskollegen, meinem zimmerkollegen gings am vorletzten tag so übel das wir n doktor geholt haben weil wir schon panik hatten!

      naja doktor kam, meinte es is ne normale grippe und hat ihm antibiotika verschrieben und die sache war für ihn gegessen

      najo daheim is er dann nochmal zum arzt und da hat sich dann rausgestellt das er tatsächlich den virus hat!
      ich bin auch direkt zum arzt und hab mich testen lassen, war voll heftig: bin in die praxis rein und wurd direkt rausgeschickt um zu warten, dann kam ne arzt helferin an und gab mir so n op-kittel, mundschutz und einweghandschuhe, danach wurd ich sofort in nen seperaten raum gebracht und da dann untersucht.
      war zwar gott sei dank negativ aber soll bis mittwoch größere menschenmassen usw. meiden..
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 14.581
      Original von riseagainst

      ich bin auch direkt zum arzt und hab mich testen lassen, war voll heftig: bin in die praxis rein und wurd direkt rausgeschickt um zu warten, dann kam ne arzt helferin an und gab mir so n op-kittel, mundschutz und einweghandschuhe, danach wurd ich sofort in nen seperaten raum gebracht und da dann untersucht.
      war zwar gott sei dank negativ aber soll bis mittwoch größere menschenmassen usw. meiden..

      Alter wie krass ey. Voll heftig. Haste ja nochmal Glück gehabt dass du negativ getestet wurdest.
      Mein Gott ey, was wäre nur passiert wenn du positiv getestet worden wärst?!?
      Du kannst echt froh sein, dass du noch lebst ey...


      Lasst euch nicht verrückt machen. Oder dreht ihr jetzt auch durch wenn ein bekannter ne "normale" Grippe hat?
    • peterparker1985
      peterparker1985
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 2.509
      Ach die medien treiben einen doch dazu die scheisse ernst zu nehmen morgen früh geht mein flieger nach malle. So lang ich nich im urlaub schon krank werd isset mir wayne
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.402
      Original von p4uL
      Original von NoBoGeR
      jo schweinegrippe ist heftig - pass lieber auf!
      nein ist sie nicht.

      aus medizinischer sicht völlig ungefährlich, ausser du hast vorerkrankungen wie diabetis, AIDS oder ne neue Niere.

      Die Medien hypen das nur so, damit die ganzen länder bei den pharmakonzernen tamiflu und andere grippemittel kaufen, die dann eh ablaufen weil sie keiner braucht, oder impfstoff vorbestellen, der dann erst in nem jahr fertig wird.

      frankreic h zum Beispiel hat jetzt erst für 700mio. € tamiflu bestellt. die spinnen doch. sind voll auf den hype reingefallen.

      solange der erreger so harmlos ist wie zur zeit muss sich NIEMAND gedandanken machen
      :rolleyes:
      man es sind leute gestorben!!!
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Original von NoBoGeR
      Original von p4uL
      Original von NoBoGeR
      jo schweinegrippe ist heftig - pass lieber auf!
      nein ist sie nicht.

      aus medizinischer sicht völlig ungefährlich, ausser du hast vorerkrankungen wie diabetis, AIDS oder ne neue Niere.

      Die Medien hypen das nur so, damit die ganzen länder bei den pharmakonzernen tamiflu und andere grippemittel kaufen, die dann eh ablaufen weil sie keiner braucht, oder impfstoff vorbestellen, der dann erst in nem jahr fertig wird.

      frankreic h zum Beispiel hat jetzt erst für 700mio. € tamiflu bestellt. die spinnen doch. sind voll auf den hype reingefallen.

      solange der erreger so harmlos ist wie zur zeit muss sich NIEMAND gedandanken machen
      :rolleyes:
      man es sind leute gestorben!!!
      Du rallst es halt nich. Das ist doch obv eine Verschwörung der CIA!

      Kennedy, der alte Pharmareferent, wurde damals ja auch abgeknallt, weil er Tamiflu verbieten wollte. Ist doch total obv Mann!

      Nachdem die Amis dann ihre Mondlandung gefaked haben, sind sie jetzt halt sauer, dass ihn niemand mehr glaubt. Als Rache haben sie beim alten Saddam den Schweinegrippe-Virus geklaut und setzen ihn jetzt frei, um den Kapitalismus über die Tamiflu-Einnahmen (in Wahrheit Zuckerrübensirup mit Vanille-Geschmak) zu retten.

      Die ganzen Toten sind ja auch nur fake, das ist in Wahrheit die Gestapo, die noch von der Antarktis aus operiert - dahin hat sich ja auch Michael Jackson als undercover pharma referent hin abgesetzt.

      Mann, Mann, dass man euch alles erklären muss.
    • ButterflyEffect619
      ButterflyEffect619
      Global
      Dabei seit: 10.05.2009 Beiträge: 3.281
      Hallo Guyz, war von Sa-Fr in Barcelona auf Studienfahrt und einer meiner Kollegen hat sich auch angesteckt und die Hälfte ist bisher erkrankt...
      Quarantäne für ne Woche kotzt halt an, aber was tut man nicht alles um nicht noch unnötig Menschen anzustecken.
    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.892
      wahahhw ahwhaha
      ich hab Grippe....
      scheiße, ich muss sterben!

      I Love ya all. werde auch vermissen!
    • 1
    • 2