scheiss auf meinen job, ich poker nur noch

    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      Hallo lieber Gleichgesinnte :)

      habe ein anliegen oder eine bitte, vielleicht haltet ihr mich von einem großen Fehler ab...

      Im Moment arbeite ich in einem Handyshop jeden tag von 11-20 Uhr.
      und Samstags auch immer von 9-16 Uhr und somit hab ich nur den Sonntag frei und es ist ab und zu echt stressig in dem Job.

      Ich bekomme dafür ca. 1600 € netto

      bin 22 Jahre alt, dafür ist das ganz ok

      Durch viel nebenbei pokern (live und online) hab ich eine Bankroll von ca. 8000 $, ich spiele live und online nicht höher als NL100, das ist mein Wohfühllimit.

      Ich habe auch auch auf meinem Sparbuch/Tagesgeldkonto ca. 40.000 €, das ich mein kleines Vermögen nennen darf.

      Ich hab seit 2 monaten echt kein bock mehr auf meinen job weil er zuviel zeit frisst und ich die chance nicht verschenken will nur zu Pokern.

      MEIN PLAN : da ich 500 € miete habe arbeite ich auf 400 € basis irgendwo und der rest durch poker, erstmal zum test 6 monate nur NL100.

      ich möchte damit nicht reich werden sondern nur bisschen freizeit gewinnen, zeit für mich und poker etc. und mal länger raus aus dem ewigen 6 tage woche arbeitsscheiss...

      wenn ich die miete und fixkosten von meinen 40000 zahlen muss ist mir auch egal, ich nimm gerne 5000 € davon zur überbrückung, das ist es mir wirklich wert.

      mir reicht es im moment ca. 2000 $ zu machen ( mit rakeback ist das locker drinn) bei ca. 100.000 Hände pro Monat oder was meint ihr, es müsste doch locker gehen nur break even zu spielen oder nicht ????????

      mach ich mit dem plan einen Fehler ? ich finde das risiko ist nicht so hoch da ich was auf der hohen Kante habe, ich verliere nur meinen festen Job der mich eh langweilt ohne ende obwohl ich den erst 2 jahre mache...

      viele raten jetzt sicher davon ab aber hey, ich mache es aus erster linie für mehr freizeit und das ich halt über die runden komme und nicht das ich richtig kohle damit verdiene!!

      und jetzt zerfetzt mich :)

      gruß aus münchen

      ilCanicho
  • 467 Antworten
    • Wazup
      Wazup
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 791
      Jo, klingt eigentlich gut durchdacht, und du hast ja wie gesagt noch genug Kohle auf der Seite.

      Gedanken würde ich mir halt machen über

      - Loch im Lebenslauf
      - Ist Poker in 5 Jahren noch profitabel ?

      mfg
    • JoePistone
      JoePistone
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.226
      kannste easy machen, aber erst wenn du dir den post nochma zu 'ner normalen Tageszeit durchgelesen hast.

      Hast du schonma 100k Hände/Monat gespielt? Das sind nämlich verdammt viele :)

      Btw, denk an Riester-Rente oder sonstwas, bei 'nem 400€ job + pokern biste nämlich 'n sozialschmarotzer und kriegst später 'n problem, weil du dann nur mindestrente kriegst.
    • mareeah
      mareeah
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2008 Beiträge: 100
      Ich find die Vorraussetzungen bei dir schon wesentlich passender als bei manch anderem hier^^ Wenn du von dir selbst sagen kannst solider WInning-Player auf deinem Limit zu sein, dann spricht imho ja nix dagegen. Gegen Downs scheinst du ganz gut abgesichert zu sein. Hast meinen Segen :D

      PS: Arbeitsknechtschaft suckt echt. Merks an meinem Bruder. Man arbeitet um zu Leben und nicht anders herum!
    • fishwonderbra
      fishwonderbra
      Black
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 1.459
      besser wäre ein 500€ job da ist die krankenversicherung auch noch drin
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      in bevor Nani
    • FunkyHunk
      FunkyHunk
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 558
      Original von ilCanicho

      Ich habe auch auch auf meinem Sparbuch/Tagesgeldkonto ca. 40.000 €, das ich mein kleines Vermögen nennen darf.

      ilCanicho
      finde auch das klingt ganz gut!

      aber mal ne andere Frage, wie kommt man in deinem Alter an 40 Riesen?

      hast du shon mit 8 Jahren gejobbt oder was?
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.838
      tu es, so viele träumen davon, aber haben nicht deine voraussetzungen
    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      warum sollt ich mir den Post am Tag nochmal durchlesen :)
      der ist wohl durchdacht.

      Also ich hab max. 20 bis 30 k Hände im Monat und bin auf NL100 neu :)
      ich spiel deswegen nur so wenig weil ich nach der arbeit eh immer so übel müde und kaputt bin bei 35 grad in dem kack shop, sonst würd ich viel viel mehr spielen mir macht online sowie live poker immensen spass.
      100k Hände pack ich mit links würd ich jetzt sagen, bin sehr geduldig wenn ich etwas erreichen will

      NL50 schlag ich locker mit 2,5 PTBB seit 3 - 4 Monaten.

      Loch im Lebenslauf : kann man da nicht irgendwas erfinden beim bewerbungsgespräch ? oder was haltet ihr von fernstudium beginnen ??
      dann macht man was sinnvolles.

      was halltet ihr von diesen Break Even gegrinde um vom Rakeback zu leben, hätte damit kein Problem ehrlich gesagt... geld ist geld.
    • Bonner83
      Bonner83
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 2.206
      Wie hoch ist deine Winrate und auf wieviele Hände?
    • fishwonderbra
      fishwonderbra
      Black
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 1.459
      seid wann ist NL100 dein Wohfühllimit?
      ich mein ich frage nur deswegen:
      overplayed ? fold ?
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      Du willst 100k Hände pro Monat spielen ...
      Wenn wir von 500 Händen pro Stunde ausgehen, dann brauchst du dafür 200h


      Falls du 25 Tage im Monat arbeitest, brauchst du dafür 8h pro Tag.

      Wo siehst du da jetzt mehr Freizeit ?



      Finde es bei 1,6k netto eigendlich nicht die beste Idee, gibt viele die deutlich mehr für weniger arbeiten gehen.
      Falls Pokern dann nicht klappt, kannst du da sicher nur einbüssen
    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      @FunkyHunk : ich wusste die frage bezüglich der 40k kommt :)

      ich habe schon neben der schule viel gejobbt, geld war mir damals noch wichtiger wie heute, war bei meiner alten Firma der JAV, JugendAusbildungsVertreter und somit im Betriebsrat und der Personalchef schmiss mich raus ich gewann vor gericht und durfte zurück weil mein arbeitsvertrag unbefristet war, er hatte keine einzige freie stelle übrig und er wollte mich nicht einstellen, ich liess mich auf einen Deal ein das ich 18500 € netto abfindung bekomme mit 20 jahren :) das war für mich ein haufen kohle aber stand dann ohne job da, ich fand zwei wochen später meinen neuen und da hab ich letzes jahr jeden monat ca. 2500 netto verdient dank Provisionen etc. nun laufen die geschäfte echt miserabel !!
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.661
      mal ne andere frage, wie planst du denn dein weiteres leben, irgendwie ausbildung oder studium oder sowas wirste doch auch anpeilen oder wie?

      also nicht die nächsten 2 jahre, die mit poker vielleicht realisierbar sind, auch wenn ich dir davon abraten würde, sei mal davon abhängig und dann kommen 50k hände mit minus results, dann biste aber fertig mit der welt...
      hast du schon mal 100k hände im monat gespielt?

      aber was machst du nach den 1-2 jahren poker, wie schauts da aus? da würd ich bissel augenmerk drauflegen :)
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      ...
    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      NL100 ist für mich perfekt, da es vom geld her noch so ist das ich nicht mit angst spiele, NL200 ist irgendwie ein anderes kaliber...

      was haltet ihr von "sich auf Rakeback verlassen".

      jetzt arbeite ich 10 std. und 3 std. poker ca. macht 13 std. am tag arbeit.

      bei 8 h online poker wäre das von 9-13 uhr am morgen und abends nochmal von 8-MItternacht, da hab ich den ganzen tag für mich zeit :) das ist VIEL VIEL mehr freizeit weil ichs mir einteilen kann und ich auch mal sonne sehe
    • Bratzenkatze
      Bratzenkatze
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2007 Beiträge: 523
      grundsätzlich kannst es schon machen denk ich. Würde allerdings trotzdem versuchen nebenbei etwas sinnvolles zu tun (studieren?).
    • FunkyHunk
      FunkyHunk
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 558
      Original von ilCanicho
      @FunkyHunk : ich wusste die frage bezüglich der 40k kommt :)

      ich habe schon neben der schule viel gejobbt, geld war mir damals noch wichtiger wie heute, war bei meiner alten Firma der JAV, JugendAusbildungsVertreter und somit im Betriebsrat und der Personalchef schmiss mich raus ich gewann vor gericht und durfte zurück weil mein arbeitsvertrag unbefristet war, er hatte keine einzige freie stelle übrig und er wollte mich nicht einstellen, ich liess mich auf einen Deal ein das ich 18500 € netto abfindung bekomme mit 20 jahren :) das war für mich ein haufen kohle aber stand dann ohne job da, ich fand zwei wochen später meinen neuen und da hab ich letzes jahr jeden monat ca. 2500 netto verdient dank Provisionen etc. nun laufen die geschäfte echt miserabel !!
      nice hand sir! ;)
    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      Also Ehrlich Jungs, hätte nie gedacht das ich so viele Antworten heute nacht bekomme, bin begeistert und ich weiß vielen von uns spielt der gedanke von poker eine zeit lang zu leben eine große rolle.

      es ist luxus finde ich vom sofa aus ein jahr lang sein geld zu verdienen.

      @ HOrror : Ich bin jetzt nicht der aktivste hier im Forum aber von dir schon viel gehört und viel gesehen, was sagst du zum Thema Rakeback fokussieren für extra cash ?

      es reicht doch wirklich ein jahr lang break even player auf NL100 SH zu sein um locker über die runden zu kommen.

      Studieren würd ich schon gerne aber nicht auf einer Uni oder FH, da bleibt mir ja dann mit poker auch keine freizeit übrig. was haltet ihr von der KOMBI : Fernstudium, 400 € job und POKER ?????????????????????
    • ilCanicho
      ilCanicho
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 410
      @fishwonderbra : ich habe zu dem zeitpunkt pokerheaven gespielt wegen 30 % rakeback, da aber die software so kacke war und ständig verbindungsabbrüche hatte hab ich immer in der mittagspause und bissal am abend nebenbei film gucken und zwei tische NL20 gezoggt.

      ich spiele normal bei party (goldmitglied) und bei FTP