blackjack

    • awesomeness1
      awesomeness1
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2009 Beiträge: 2
      hi,

      ich wollte mal wissen, ob es auch moeglich waere, blackjack profitabel zu spielen. es ist mir schon klar, dass blackjack fast nur aus glueck besteht, aber mit brm und dem noetigen wissen koennte das doch funktionieren.

      hab naemlich mal gelesen, dass der poker pro andy bloch, bevor er zu poker gekommen ist, mit blackjack die casinos ausgenommen hat.


      also gibt es diese sogenannten blackjack profis ?
  • 16 Antworten
    • kingofcards123
      kingofcards123
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 395
      es gab blackjack profis die haben karten gezählt..heute ist es nicht mehr möglich da in casinos speziele mischmaschinen genutzt werden die das zählen unmöglich machen!
    • awesomeness1
      awesomeness1
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2009 Beiträge: 2
      also ist es nicht moeglich es profitabel zu spielen?

      und stimmt es dass online casinos rigged sind ?


      kenn mich da nicht so aus.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von awesomeness1
      also ist es nicht moeglich es profitabel zu spielen?
      und stimmt es dass online casinos rigged sind ?


      kenn mich da nicht so aus.
      Jo, kann ich so bestätigen.
    • kingofcards123
      kingofcards123
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 395
      Original von awesomeness1
      also ist es nicht moeglich es profitabel zu spielen?

      und stimmt es dass online casinos rigged sind ?


      kenn mich da nicht so aus.
      zu allen punkten ein klares JA!
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.981
      Also rigged weiß ich nicht, kann ich mir nicht vorstellen. Aber BJ ist meines Wissens nur schlagbar durch Kartenzählen. Funktionert so: Man zählt alle Karten, die schon ausgegeben wurden und wenn zum Schluß des Kartendecks z.B. noch keine Asse ausgeteilt werden, steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit, daß Asse kommen. So kann man sich einen minimalen Vorteil verschaffen. Das haben die Casinos geschnallt und verwenden jetzt statt einem Kartendeck, das bis zum Schluß ausgegeben wird, nun 5 Kartendecks, die auch nur bis zur Hälfte ausgeteilt werden, was ein Kartenzählen unmöglich macht. Mit speziellen Mischmaschinen hat das imo nix zu tun.
      Berichtigt mich wenns nicht stimmt.
    • kingofcards123
      kingofcards123
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 395
      Original von josch2001
      Also rigged weiß ich nicht, kann ich mir nicht vorstellen. Aber BJ ist meines Wissens nur schlagbar durch Kartenzählen. Funktionert so: Man zählt alle Karten, die schon ausgegeben wurden und wenn zum Schluß des Kartendecks z.B. noch keine Asse ausgeteilt werden, steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit, daß Asse kommen. So kann man sich einen minimalen Vorteil verschaffen. Das haben die Casinos geschnallt und verwenden jetzt statt einem Kartendeck, das bis zum Schluß ausgegeben wird, nun 5 Kartendecks, die auch nur bis zur Hälfte ausgeteilt werden, was ein Kartenzählen unmöglich macht. Mit speziellen Mischmaschinen hat das imo nix zu tun.
      Berichtigt mich wenns nicht stimmt.
      die mischmaschinen haben doch einen direkten einfluss darauf welche kartn wie gemischt werden?! es könnten ja theoretisch durch diese maschinen alle Asse sofort am anfang nacheinander gegeben werden?! naja wayne ajf kann man es wie jedes casino spiel nicht profitable spielen!
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.097
      ich glaub es werden sogar 6 decks benutzt ..

      ich war in nem tschechischen casino, und dort hat der dealer 5-6 decks gehabt und in die mischamschine gegeben .. von dort nahm er die karten und dealte .. nach jeder runde gab er die ausgeteilten karten wieder rein und die maschine mischte wieder durch ..

      also da ists unmöglich zu zählen ..
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.981
      Original von kingofcards123
      Original von josch2001
      Also rigged weiß ich nicht, kann ich mir nicht vorstellen. Aber BJ ist meines Wissens nur schlagbar durch Kartenzählen. Funktionert so: Man zählt alle Karten, die schon ausgegeben wurden und wenn zum Schluß des Kartendecks z.B. noch keine Asse ausgeteilt werden, steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit, daß Asse kommen. So kann man sich einen minimalen Vorteil verschaffen. Das haben die Casinos geschnallt und verwenden jetzt statt einem Kartendeck, das bis zum Schluß ausgegeben wird, nun 5 Kartendecks, die auch nur bis zur Hälfte ausgeteilt werden, was ein Kartenzählen unmöglich macht. Mit speziellen Mischmaschinen hat das imo nix zu tun.
      Berichtigt mich wenns nicht stimmt.
      die mischmaschinen haben doch einen direkten einfluss darauf welche kartn wie gemischt werden?! es könnten ja theoretisch durch diese maschinen alle Asse sofort am anfang nacheinander gegeben werden?! naja wayne ajf kann man es wie jedes casino spiel nicht profitable spielen!
      Das wäre Betrug, ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, das dem nicht so ist.
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      Auch Roulette ist mit der Verdopplungsstrategie schlagbar!!
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von pokahface
      ich glaub es werden sogar 6 decks benutzt ..

      ich war in nem tschechischen casino, und dort hat der dealer 5-6 decks gehabt und in die mischamschine gegeben .. von dort nahm er die karten und dealte .. nach jeder runde gab er die ausgeteilten karten wieder rein und die maschine mischte wieder durch ..

      also da ists unmöglich zu zählen ..
      Exakt die selben Maschinen gabs in Stuttgart.
      Aber trotz allem gibts im BJ doch Strategien um seinen EV zu maximieren.

      Wenn ich praktisch der perfekte BJ Spieler bin, wie sehr spiel ich dann -EV? Ists minimal oder doch deutlich spürbar?
    • kingofcards123
      kingofcards123
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2009 Beiträge: 395
      Original von maechtigerHarry
      Original von pokahface
      ich glaub es werden sogar 6 decks benutzt ..

      ich war in nem tschechischen casino, und dort hat der dealer 5-6 decks gehabt und in die mischamschine gegeben .. von dort nahm er die karten und dealte .. nach jeder runde gab er die ausgeteilten karten wieder rein und die maschine mischte wieder durch ..

      also da ists unmöglich zu zählen ..
      Exakt die selben Maschinen gabs in Stuttgart.
      Aber trotz allem gibts im BJ doch Strategien um seinen EV zu maximieren.

      Wenn ich praktisch der perfekte BJ Spieler bin, wie sehr spiel ich dann -EV? Ists minimal oder doch deutlich spürbar?
      Das problem ist auch wenn du sehr gut bist und es viel. auch schlagen würdest aber solange nur ein donk mit am tisch sitzt machst du auf lange sicht immer minus genuso sieht es aus wenn du alleinen gegen die bank speilst
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Haben die Mitspieler Einfluss auf den eingenen EV???

      Ich hab zwar keine BJ Erfahrung und kann nur die Grundregeln aber den Zusammenhang versteh ich nicht....
    • finocchio
      finocchio
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2008 Beiträge: 181
      Original von maechtigerHarry
      Wenn ich praktisch der perfekte BJ Spieler bin, wie sehr spiel ich dann -EV? Ists minimal oder doch deutlich spürbar?
      Der EV liegt bei knappen -0.5% und damit ist BlackJack jenes Glücksspiel, bei dem du am langsamsten von allen verlierst.

      Pro 100$ Einsatz gehen bei idealer Spielweise 0.50$ an die Bank. Bei Roulette sind es zum Vergleich etwa 1.50$.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Nein, die Mitspieler haben absolut keinen Einfluß..

      Zum Thema: Durch bestimmte Regelkombinationen kann BJ sogar +EV werden (Early Surrender, Double After Split usw.) Da die Casinos aber nicht blöd sind, werden diese Regeln oft nicht angeboten; insbesondere kann man nirgends auf ein As surrendern.


      Blackjack ist halt einfach Fun. =)
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von finocchio
      Original von maechtigerHarry
      Wenn ich praktisch der perfekte BJ Spieler bin, wie sehr spiel ich dann -EV? Ists minimal oder doch deutlich spürbar?
      Der EV liegt bei knappen -0.5% und damit ist BlackJack jenes Glücksspiel, bei dem du am langsamsten von allen verlierst.

      Pro 100$ Einsatz gehen bei idealer Spielweise 0.50$ an die Bank. Bei Roulette sind es zum Vergleich etwa 1.50$.
      Thx :)
    • ZackiX
      ZackiX
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.545
      Ok mindestens 50 % der Antworten hier sind Quatsch!

      Casino Black Jack, wo mit der Hand gemischt wird ist schlagbar und auch +EV spielbar! THEORETISCH!!!

      folgende Punkte hindern die meisten Spieler daran:

      1. Ein Casino Spieler der Karten zählt ist sehr auffällig! Die Einsätze bei nähern zur Cut Card (also kurz vor dem Mischen) werden je nachdem welche Karten bisher raus sind DEUTLICH höher (genauer Gesagt Tischmaxium davor bringt er immer nur den Mindesteinsatz, das kann er auch nicht variieren weil er eben wenn sich die Wahrscheinlichkeit auf seine Seite schlägt das Maximum setzen muss, sonst kommt er nicht auf +EV) Wenn das Casino einen Zähler hat, kriegt er Hausverbot ohne Erklärung warum!

      2. Kartenzählen erfordert sehr viel Übung, viele beherschen es Zuhause in den eigenen Vier Wänden, haben aber im Casino keine Chance wenn der Tischnachbar plaudern will, oder der Croupier irgendwas nachfragt.

      3. Viele Casinos haben inzwischen auf Mischmaschinen umgestellt, dort ist das Kartenzählen nicht möglich! Das Prinzip ist folgendes der Croupier Teilt ein paar Runden aus (ca ein Deck vllt etwas weniger) und setzt dann die Karten wieder in die Maschine dieser verteilt die Karten wieder zufällig unter die 5 Decks die in der Maschine sind!

      Das problem ist auch wenn du sehr gut bist und es viel. auch schlagen würdest aber solange nur ein donk mit am tisch sitzt machst du auf lange sicht immer minus genuso sieht es aus wenn du alleinen gegen die bank speilst


      Das ist völliger Blödsinn, für den eigenen EV ist der EV der Mitspieler unerheblich!

      Exakt die selben Maschinen gabs in Stuttgart. Aber trotz allem gibts im BJ doch Strategien um seinen EV zu maximieren. Wenn ich praktisch der perfekte BJ Spieler bin, wie sehr spiel ich dann -EV? Ists minimal oder doch deutlich spürbar?


      Bei Maschinen ist ein Zählen nicht möglich also auf jeden Fall -EV! Wieviel kommt auf die Regeln an die das Casino anbietet (Bank stay bei Soft 17, Double nach Split möglich, Surrender möglich usw.) Bei besmöglichen Konditionen wohl -EV bei ca 0,xx!

      Fazit:

      Schlags Dir aus dem Kopf, die Zeiten der Black Jack Kartenzähler sind vorbei! Auch ein Dorfcasino erkennt inzwischen Kartenzähler aus einer Meile Entfernung und schmeißt sie raus. (oder sie bekommen Black Jack Verbot)

      Bei staatlichen Casinos hättest Du wohl noch am ehesten eine Chance (alle deutschen Casinos sind staatlich) weil den Croupiers dort die Kartenzähler egal sind solange das Trinkgeld stimmt, allerding haben meines Wissens inzwischen alle deutschen Casinos Mischmaschinen! (ausserdem meistens Grottige Spielregeln!)

      Gruß

      ZackiX