Einfach nur zum heulen

    • rudinator
      rudinator
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 325
      Hallo zusammen,

      hätte eigentlich nie gedacht, dass ich hier mal reinschreiben werde, ABER ich bin nur noch am verlieren. erstreckt sich ungefähr seit 40.000 Händen und komme einfach nicht mehr klar. ich weiß nicht was ich tun und ändern soll. ich schaue mir ständig videos an, besuche coachings, spiele eig. ganz gut und mache keine unnötigen moves (vielleicht am ende einer richtig beschissenen session. muss ich mir aber noch abgewöhnen)
      Auf NL50 brauch man ja auch eig. nicht moven.
      naja ich spiel auf stars und fulltilt. (zu 85% auf FT)

      wie auch immer... wollt nur mal meinen frust ablassen. das macht mich völlig fertig ständig zu verlieren.

      (Bei hand 13.000 habe ich einen shot nl100 gewagt und spiele rund 2 stunden. den erfolg kann man ja ablesen :) )

  • 22 Antworten
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Sick, mein Beileid.

      [img][IMG]http://www.bilder-space.de/thumb/25.07uPsTl7sIpcmw7p9.jpg[/IMG][/img]
    • Philgod88
      Philgod88
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 986
      wird schon wieder. mach mal ne tag pause und nehm ein gutes buch zur hand (non poker), bringt auf andere gedanken. ich fühle mit dir.
    • Kranker
      Kranker
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 1.041
      Jo suckt zwar gewaltig aber man muss auch sagen, dass daran nichts allzu sick ist. Du droppst so um die 18-20 Stacks und bist dabei so 13-15 Stacks unter EV. Solche Phasen wird es nunmal geben. Dafür kommen auch irgendwann bessere Tage/Zeiten. Wichtigste ist eigtl nur weiterzumachen und sich damit abfinden.

      A-Game wird belohnt.
      Tilt wird bestraft.
    • rudinator
      rudinator
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 325
      sag ich mir natürlich auch immer, aber es ist so verdammt schwer die nerven zu behalten.
      Ich mein ich hatte ja schon öfters downswings, aber noch nie welche die sich über 40.000 hände erstreckten..... :(
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Was n Scheiß... bei meinem 35k Downswing hab ich wenigstens, FL sei Dank, nicht soviel verloren. Ich drück mal die Dauemn dass es wieder bergauf geht. Bis dahin, hast du mal dran gedacht, einfach noch ne andere Variante bisschen fürs Ego zu erlernen, wenn du aus Spaß einfach nicht ums pokern rumkommst? Mach doch mal bisschen SNG, die kann auf den Buyins bis 11$ jeder dressierte Affe schlagen, und wenn du da mal wieder 200 oder so eingefahren hast wirste auch im NL besser performen.
    • rudinator
      rudinator
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 325
      meine pokerkarriere begann mehr oder weniger mit SNGs, jedoch wurde ich damit nicht glücklich.

      ich weiß nicht. vielleicht wechsel ich mal den anbieter und schaue ob ich dort nen upswing erwischen kann. manchmal wirkt das auch wunder... manchmal aber auch eben nicht. :)
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Also das ist doch umso besser, ich bin ursprünglich von SNGs bisschen zu FL gewechselt, weil SNG einfach so unglaublich langweilig sind. Aber naja, bisschen zwischendurch was für die BR tun ist halt manchmal auch ganz nice. Ich mixe inzwischen wieder und bin mit den Ergebnissen echt zufrieden :)
    • pocketquads
      pocketquads
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 3.639
      40.000hände verlieren auf 50NL bedeutet nicht das du ein downswing hast, sondern das du schlecht spielst.

      siehs ein und änder es oder heul weiter rum
    • rudinator
      rudinator
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 325
      Original von pocketquads
      40.000hände verlieren auf 50NL bedeutet nicht das du ein downswing hast, sondern das du schlecht spielst.

      siehs ein und änder es oder heul weiter rum

      thx youre the man.

      gibst du mir private coaching damit ich so gut werde wie du? :)
    • AnDwHy06
      AnDwHy06
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 3.885
      Original von pocketquads
      40.000hände verlieren auf 50NL bedeutet nicht das du ein downswing hast, sondern das du schlecht spielst.

      siehs ein und änder es oder heul weiter rum

      Ich glaube wenn du solche Formulierungen und Aussagen an den Tag legst, hast du in diesem Forum nichts verloren.

      MFG
    • treshorre
      treshorre
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 1.202
      echt n lages ding... ;)
      hoffe auch, dass es bald wieder bergauf geht bei dir.
      kannst du mir den gefallen tun und posten, wie viel rake du in dieser zeit produziert hast?
      mich würd nömlich interessieren, wie lang man sich mit rb bei so nem langen downswing noch über wasser halten kann.
      danke dir schonmal!
    • rudinator
      rudinator
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 325
      hier habe ich mal den graphen mit rakeback darstellen lassen. bin dann bei um die -830$, sprich habe in der zeit ca. 440$ rakeback bekommen.

    • treshorre
      treshorre
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 1.202
      danke, das beruhigt mich.
      ich bekomme nämlich fast die hälfte meines erspielten rakes zurück, würde also selbst bei nem ähnlich langem ds nicht absteigen müssen.

      THX
    • rudinator
      rudinator
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 325
      mittlerweile bin ich bei -1330$ ohne und bei -900$ mit rakeback diesen monat. ich kann einfach nicht mehr gewinnen :)

      hier mal zum vergleich mein NL25 graph, wo ich noch auf partypoker spielte:



      also ich glaub irgendwie nicht, dass es am limit liegt, denn die spieler auf NL50 sind nicht stärker. es sei denn man setzt sich an nen tisch mit 5 regulars...
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Ich kann aus eigener Erfahrung nur positiv von einem Wechsel von FTP zu PP sprechen. Die Regs auf FTP sind natürlich nicht allesamt gut, aber im Ø spielt sich FTP einfach schwieriger: Dort wird aggressiver pre- wie postflop gespielt und es gibt weniger absolute Volldeppen als auf PP. Generell habe ich einfach den subjektiven Eindruck gewonnen, dass das Niveau auf FTP höher als auf PP ist. Möglicherweise hat die höhere Qualität der Spieler Deinen Down auch begünstigt.
    • rudinator
      rudinator
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 325
      Da gebe ich dir auf jedenfall recht.

      Ich werde wohl einfach mal eine art neu anfang auf PP wagen und versuchen mit NL25 meine bankroll wieder aufzubauen. ein wenig geld lasse ich auf FTP damit ich dort auch noch weiter turniere spielen kann.
    • treshorre
      treshorre
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 1.202
      bin zwar noch lang nicht auf deinem limit, wollte dir aber auch dazu raten, zumindest vorerst woanders cg zu spielen. ft soll ja die "härteste" seite sein...
      wenn du dann wieder regeneriert bist, kannstes ja dort erneut versuchen ;)
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von pocketquads
      40.000hände verlieren auf 50NL bedeutet nicht das du ein downswing hast, sondern das du schlecht spielst.

      siehs ein und änder es oder heul weiter rum

      Ernst gemeint?
    • itsjustjost
      itsjustjost
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 578
      Original von pocketquads
      40.000hände verlieren auf 50NL bedeutet nicht das du ein downswing hast, sondern das du schlecht spielst.

      siehs ein und änder es oder heul weiter rum
      also 40.000 Hände ist ja doch schon nicht wenig? Oder ab was für einer Samplesize kann man schlechtes Spiel erkennen?
    • 1
    • 2