95/5 Fisch Limit über mir

    • hendy8
      hendy8
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 155
      Hallo!

      Gestern habe ich jemanden mit 95/5 Stats gefunden. Ich spiele FT NL5 BSS (wer Interesse an dem Namen hat kann mir ne PM schreiben). Dazu hat er sogar mehrere Tische gespielt und auch noch den ganzen Tag über (WE).

      Irgendwann war sein Stack an meinem Tisch weg. Eine halbe Stunde später habe ich ihn gesucht und er spielte NL10.

      Ist es vertretbar, einem Fisch auch in höhere Limits zu folgen? Wo sollte Schluss sein? Habe eine BR von 240$, sollte ich ihm damit auch zu NL25 folgen?
  • 2 Antworten
    • Statistican
      Statistican
      Black
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 206
      Hallo, kommt stark darauf an, wie gut du die verluste verkraften könntest. NL10 würde ich mit 24 Stacks gegen einen riesenfisch auf jeden Fall spielen, wenns gut läuft kannst du auch gleich auf dem limit bleiben, ich bin damals auch immer nur durch Fische verfolgen aufgestiegen ;)
      Von NL25 würd ich allerdings abraten. Meist ist man nämlich 2 Limits über dem Stammlimit schon ein bisschen auf scared money, sodass es oft sogar -EV ist, es zu spielen. Ich persönlich würde nie mit weniger als 15 Stacks nen Limit shotten.
    • Bluejanis
      Bluejanis
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 2.991
      wenn du dann nl25 doch versuchen willst (ich würde es vermutlich machen), solltest du dich aber einschränken, dass du sofort wieder auf dein limit gehst, wenn du 1 stack verloren hast(ob durch pech oder schlechtes spiel ist egal) und man sollte sich vorher klar sein, ob man den einen stack verkraften kann oder nicht