Flushdraw im Stud

  • 17 Antworten
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      Sagen wir 1 Out liegt offen bei einem Gegner
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      ihr seid echt lahm... naja scheint 1 zu 5 zu sein... sick dachte die Chancen stehen höher als 16,6%
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      vllt einfach mal selbst rechnen ...


      aber verlass dich einfach auf eine internetseite, die du nicht kennst ;)
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      hmm muss man dazu nicht wissen wie viele karten zudem (neben der einen flushkarte) bekannt sind, sprich wieviele spieler karten gedealt bekommen haben?
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      nein


      rechne es mal nach
      es ist egal, ob du sie weglässt oder mit einrechnest ...
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von larseda
      nein


      rechne es mal nach
      es ist egal, ob du sie weglässt oder mit einrechnest ...
      habs eben nachgerechnet und komme auf unterschiedliche ergebnisse!

      erscheint mir auch logisch. wenn ich an nem 8 handed tisch 3 zu nem flush gedealt bekomme und sehe das eines meiner outs bei einem von sieben gegnern liegt, ist meine chance einen flush zu machen höher als wenn eines meiner ous bei einem von nur bspw. drei gegnern liegt. die anzahl der unbekannten karten werden weniger umso mehr spieler karten gedealt bekommen und das verhältnis "Flushkarten/alle Karten im Deck" wird größer.
    • Nikname
      Nikname
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 571
      Original von Funkmaster
      Original von larseda
      nein


      rechne es mal nach
      es ist egal, ob du sie weglässt oder mit einrechnest ...
      habs eben nachgerechnet und komme auf unterschiedliche ergebnisse!

      erscheint mir auch logisch. wenn ich an nem 10 handed tisch 3 zu nem flush gedealt bekomme und sehe das eines meiner outs bei einem von neun gegnern liegt,
      Stud Tables sind höchstens 8 handed... :f_love:
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von Nikname
      Original von Funkmaster
      Original von larseda
      nein


      rechne es mal nach
      es ist egal, ob du sie weglässt oder mit einrechnest ...
      habs eben nachgerechnet und komme auf unterschiedliche ergebnisse!

      erscheint mir auch logisch. wenn ich an nem 10 handed tisch 3 zu nem flush gedealt bekomme und sehe das eines meiner outs bei einem von neun gegnern liegt,
      Stud Tables sind höchstens 8 handed... :f_love:
      tut nichts zur sache, aber ich habs mal angepasst :) und ja ich bin ein stud fisch :P
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Original von Funkmaster
      Original von Nikname
      Original von Funkmaster
      Original von larseda
      nein


      rechne es mal nach
      es ist egal, ob du sie weglässt oder mit einrechnest ...
      habs eben nachgerechnet und komme auf unterschiedliche ergebnisse!

      erscheint mir auch logisch. wenn ich an nem 10 handed tisch 3 zu nem flush gedealt bekomme und sehe das eines meiner outs bei einem von neun gegnern liegt,
      Stud Tables sind höchstens 8 handed... :f_love:
      tut nichts zur sache, aber ich habs mal angepasst :) und ja ich bin ein stud fisch :P
      allerdings ist es auch unwahrscheinlicher, dass bei 7 Gegnern nur 1 Flushout "geklaut" wird :)
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von mosl3m
      Original von Funkmaster
      Original von Nikname
      Original von Funkmaster
      Original von larseda
      nein


      rechne es mal nach
      es ist egal, ob du sie weglässt oder mit einrechnest ...
      habs eben nachgerechnet und komme auf unterschiedliche ergebnisse!

      erscheint mir auch logisch. wenn ich an nem 10 handed tisch 3 zu nem flush gedealt bekomme und sehe das eines meiner outs bei einem von neun gegnern liegt,
      Stud Tables sind höchstens 8 handed... :f_love:
      tut nichts zur sache, aber ich habs mal angepasst :) und ja ich bin ein stud fisch :P
      allerdings ist es auch unwahrscheinlicher, dass bei 7 Gegnern nur 1 Flushout "geklaut" wird :)
      was überhaupt nichts mit dem thema zu tun hat?!
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      Btw würde mich freuen wenn es jemand ausrechnen würde

      Aus der Kombinatorik weiss ich nur dass es folgende Möglichkeiten gibt (T = true = Flushkarte, F = false) um meinen Flush zu machen

      Summe aus

      P(TTTT)
      P(TTTF)
      P(TTFT)
      P(TFTT)
      P(FTTT)
      P(TTFF)
      P(TFFT)
      P(FFTT)
      P(TFTF)
      P(FTFT)
      P(FTTF)

      11 Möglichkeiten nun könnte ich natürlich für jede Möglichkeit die Warscheinlichkeiten einsetzen... ist ja quasi Ziehen von Kugeln ohne zurücklegen.

      Klingt umständlich isses wohl auch... gibt aber vermutlich einfachere Methoden bzw Fälle lassen sich zusammen fassen.

      Also wär nett wenn jemand der fit ist das ausrechnet.
      Unter der Annahme 1 Out liegt offen woanders

      Glaube aber meine Gedanken sind soweit richtig
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von Crovax
      Btw würde mich freuen wenn es jemand ausrechnen würde

      Aus der Kombinatorik weiss ich nur dass es folgende Möglichkeiten gibt (T = true = Flushkarte, F = false) um meinen Flush zu machen

      Summe aus

      P(TTTT)
      P(TTTF)
      P(TTFT)
      P(TFTT)
      P(FTTT)
      P(TTFF)
      P(TFFT)
      P(FFTT)
      P(TFTF)
      P(FTFT)
      P(FTTF)

      11 Möglichkeiten nun könnte ich natürlich für jede Möglichkeit die Warscheinlichkeiten einsetzen... ist ja quasi Ziehen von Kugeln ohne zurücklegen.

      Klingt umständlich isses wohl auch... gibt aber vermutlich einfachere Methoden bzw Fälle lassen sich zusammen fassen.

      Also wär nett wenn jemand der fit ist das ausrechnet.
      Unter der Annahme 1 Out liegt offen woanders

      Glaube aber meine Gedanken sind soweit richtig
      Wie ich hier halt gegen Windmühlen anrede^^

      Wenn du angibst, dass ein Out offen liegt musst du auch angeben wieviele andere Karten offen liegen bzw. wieviele Spieler Karten gedealt bekommen haben.

      na ja scheiß drauf ich stell einfach mal meine rechnungen rein:


      -Du hast 3 Flushkarten, eine liegt bei einem Gegner, somit bleiben noch 9 Flushkarten übrig.
      -Du bekommst noch vier weitere Karten (x1, x2, x3, x4)

      Du hast also folgende Möglichkeiten deinen Flush zu machen (Achtung ich verwende hier eine andere Notation als du: F=Flushkarte, K=keine Flushkarte):

      1) x1=F, x2=F (Dies fasst die Fälle FFKK, FFKF, FFFK und FFFF zusammen, da es wenn du deinen Flush komplettiert hast egal ist welche Karten kommen)
      2) x1=F, x2=K, x3=F
      3) x1=K, x2=F, x3=F
      4) x1=F, x2=K, x3=K, x4=F
      5) x1=K, x2=K, x3=F, x4=F
      6) x1=K, x2=F, x3=K, x4=F

      Die Wahrscheinlichkeiten dafür lauten wie folgt für 8 handed:

      (Verbleibende unbekannte Karten = 52-3-7 = 42)

      1) (9/42)*(8/41)=12/287
      2) (9/42)*(33/41)*(8/40)=2.376/68.880
      3) (33/42)*(9/41)*(8/40)=2.376/68.880
      4) (9/42)*(33/41)*(32/40)*(8/39)=76.032/2.686.320
      5) (33/42)*(32/41)*(9/40)*(8/39)=76.032/2.686.320
      6) (33/42)*(9/41)*(32/40)*(8/39)=76.032/2.686.320

      Addiert man die einzelnen Wahrscheinlichkeiten zusammen erhält man eine Gesamtwahrscheinlichkeit W(Flush|8handed) = 0,19571...

      Folgende Wahrscheinlichkeiten ergeben sich dagegen für 6 handed:

      (Verbleibende unbekannte Karten = 52-3-5 = 44)

      1) (9/44)*(8/43)=18/473
      2) (9/44)*(35/43)*(8/42)=2.520/79.464
      3) (35/44)*(9/43)*(8/42)=2.520/79.464
      4) (9/44)*(35/43)*(34/42)*(8/41)=85.680/3.258.024
      5) (35/44)*(34/43)*(9/42)*(8/41)=85.680/3.258.024
      6) (35/44)*(9/43)*(34/42)*(8/41)=85.680/3.258.024

      W(Flush|6handed) = 0,18037...

      Wie wir sehen steigt die Wahrscheinlichkeit dadurch das wir zwei weitere "Blanks" kennen um ~1,5 Prozent.

      Hoffe ich habe nicht irgendwo geschlampt oder nen Denkfehler drin =)
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      Axo ja sagen wir 4 Handed also ich sehe neben 1 Out was mir fehlt auch 2 non-Outs

      Ich will ja eh nur einen näherungsweisen Durchschnittswert... in wiklichkeit verändert sich die Wahrscheinlichkeit ja ständig mit jeder Karte die nicht nur bei mir gedealt wird, sondern auch bei den anderen, und mir somit bekannt sind
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von Crovax
      Axo ja sagen wir 4 Handed also ich sehe neben 1 Out was mir fehlt auch 2 non-Outs
      zu spät^^ siehe edit oben.
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      klor ist das ergebnis anders, wenn du 1 dieser karten beim gegner siehst

      aber wenn du die nicht siehst, ist die chance das sie beim gegner verdeckt liegt, genauso hoch, wie das sie noch im deck liegt (pro karte natürlich)

      das wollte ichd amit sagen ;)

      viele sagen ja, man müssen immer die karten der gegner mit berücksichten und deshalb hat ich das mal nachgerechnet und es kam das gleiche bei raus



      so long..
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.330
      ok da wir 6 oder 8 Handed im Schnitt wohl mehr als nur 1 Out bei den Gegnern finde scheint das mit den 16,6% ziemlich genau hinzukommen...

      Vielen dank für die Mühe
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von larseda
      klor ist das ergebnis anders, wenn du 1 dieser karten beim gegner siehst

      aber wenn du die nicht siehst, ist die chance das sie beim gegner verdeckt liegt, genauso hoch, wie das sie noch im deck liegt (pro karte natürlich)

      das wollte ichd amit sagen ;)
      Original von Funkmaster
      hmm muss man dazu nicht wissen wie viele karten zudem (neben der einen flushkarte) bekannt sind, sprich wieviele spieler karten gedealt bekommen haben?
      du musst schon lesen was ich schreibe...

      btw. kommt man auch so vereinfacht auf die wahrscheinlichkeiten, hier am bsp. für 6 handed:

      [(9 über 2)*(35 über 2)]/(44 über 4) + [(9 über 3)*(35 über 1)]/(44 über 4) + [(9 über 4)*(35 über 0)]/(44 über 4)
      =21420/135751 + 2940/135751 + 126/135751
      =0,180374...