preflop min raises button oder utg

    • pokerstars1976
      pokerstars1976
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 199
      Hallo,

      da ich mich sehr schwer tue, mit mittelstarken Händen auf preflop min raises entweder vom button oder utg zu reagieren, wollte ich mal die Profis fragen, wie sie sich in solchen Situationen verhalten. Mir ist natürlich klar, dass es kein Allgemeinrezept gibt aber vielleicht habt ihr ja ein paar Impressionen für mich.

      Grüße
  • 4 Antworten
    • NikisOmi
      NikisOmi
      Global
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 347
      Basicstrategy: unknown Minraiser = 2 limper => Raise auf 6BB
      Expertline: Call for information.

      PS: Das lernt man nur im Handbewertungsforum!

      =)
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      mich würde ja mal interessieren, wie man in die Problematik kommen kann preflop aus UTG auf minraiser vor einem reagieren zu müssen... ?(

      Ganz davon ab, dass wir ja nach SSS mittelstarke Hände ohnehin aus UTG gar net spielen, also auch mit oder ohne solche Minraiseexperten folden würden... ;)
    • pokerstars1976
      pokerstars1976
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2008 Beiträge: 199
      Hm, is hier nich das Backgammon Forum? :)

      Ne ohne Spass, wenn ich z.B im SB oder BB sitze, kann ich keinen min raise vom Button oder utg kassieren?

      Grüße
    • MrTonno
      MrTonno
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2009 Beiträge: 43
      meiner erfahrung nach ist das allermeistens schrott,
      was sie halten.
      es gibt einige wenige die aus utg min raisen mit monstern,
      dann einfach ne note ran.
      oop pushe ich bei sowas direkt rein,
      wenn du auf 6BB raised ist der pot am flop 12BB groß,
      und du im schnitt 12BB left und wuerdest dich durch die Conti committen..
      ich habe auch das gefuehl, dass viele den push dann als schwachen
      steal sehen und callen mit kleinen pockets oder AJ und son mist :s_biggrin:

      shanti