von der preiselastizität zur nachfragefkt.

    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      hallo,

      hab folgendes problem, ich rechne gerade in vorbereitung auf meine matheprüfung ein paar alte klausuraufgaben und hab demenstrpechend keine lösungen.

      hier ist jetzt diese aufgabe aufgetaucht:



      ich wäre über den ansatz e(x,p)=x'(p)/x(p) *p gegangen und dann umstellen, aber dreh mich dabei nur im kreis.




      hier hab ich gar keine ahnung, die eine seite in meinen aufzeichnungen (die komplett sind) sagt mir gar nix....jemand nen ansatz?
  • 5 Antworten
    • jektiss
      jektiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 2.062
      E=[(delta X/X)/(delta p/p)]

      gleichsetzen mit der Ex,p fkt, nach X umstellen, so hätt ich das gemacht
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      uhhhhh... lang ists her..
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      sry doppelpost
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      so danke erstmal jektiss für den ansatz, scheint schonmal zu funktionieren, nur der feinschliff...

      gut hab umgestellt:

      erhalte erstmal

      dx/x=-dp / (p+10) (die beiden p kürzen sich raus)

      das würde ich jetzt integrieren um an x zu kommen

      also...

      ln |x| = - (ln|(p+10)|)+c |finde das e zeichen jetzt nicht...^^

      Hab gerade gemerkt, dass ich das Integral eventuell falsch gebildet hab, oder?also wäre - ln|p| + 1/10p nicht richtig(er)?^^ kann mich an dieser Stelle bitte jemand korrigieren?!

      x= -(p+10) + e^c (kann ich jetzt sagen, dass ich e^c als c* also als konstante weiterverwende?)

      so aus der aufgabe x(10)=1

      x(10)=-(10+10)+c*=1 (x(10)= -10-10+c*=1)
      c*=21

      x(p)=-(p+10)+1 --> x(p)=-p-10+21=-p+11

      x'(p)=-p

      somit wäre dann aber die Ex,p wieder

      = -p/ (-p+11) *p --> -p² / (-p+11)

      hm aber auf die ausgangsgleichung komm ich halt aber net...wo is mein fehler?
    • Erebos25
      Erebos25
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 2.243
      hat sich erledigt, fehler gefunden und klappt jetzt alles, danke dennoch nochmals