[NL25 SH] Poker und Skill???

    • AngelDustDE
      AngelDustDE
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 360
      Hi Leute,

      so langsam kann ich es nicht mehr ertragen, stunde um stunde am pc zu sitzen, zeit zu investieren, stack für stack mühsam zu gewinnen um postwendend diesen in einem krassen Setup oder Beadbit zu verlieren.

      Momentan kriege ich es auf jeder seite, Spiele auf PP, FTP und Bwin - NL25SH überwiegend.

      Ich meine es ist nichts dabei wenn einer mit QQ reinstellt und meine KK busted, aber wenn ein 76/2 Fish 94s openlimpt und ein 5 BB raise callt um auf einem gepairten QQx flop mit flushdraw reinstellt und auf dem Turn meine Trips busted, dann macht mich das krank. Grad eben auf Bwin der 76/2 Typ, in 15 händen 4 mal Flush am River, 2 mal gegen mich.

      Grade gegen die schlechten spieler komme ich nicht weiter, wie kann es sein das dauernd typen mit vpip über 50 und pfr unter 10 nach 100 händen mit 3 stacks da sitzen? Oder kann man die Fishprotection nicht schlagen?

      Hab mir überlegt evtl. was anderes auszuprobieren, evtl. Stud oder so, Omaha ist glaub ich noch varianzreicher. Macht es sinn sich da einzuarbeiten.

      FL kommt nicht in frage.

      Hätte lust alles auszucashen und ganz neu anzufangen, aber ich glaube nl5 oder nl10 überteht meine maus usw. nicht....


      Übrigens hab ich die woche live gespielt, gefl. 2pair gegen Set, und AA gg. gefl. 2pair QJ - also auch unlucky.

      Villeicht doch nur eine Negative Erwartungshaltung?

      Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.
  • 15 Antworten
    • emk4y
      emk4y
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 463
      Beadbit?^^
    • raggae
      raggae
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      versuch es doch mehr wie nen hobby zu sehn. in erster linie soll poker erstmal spaß machen bevor es ums geld verdienen geht.
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Original von AngelDustDE
      Villeicht doch nur eine Negative Erwartungshaltung?
      --> Ja.


      1. Am Spiel arbeiten, denn mehr kannst Du sowieso nicht tun - ob nun Down oder net.
      2. Am Mindset arbeiten - hier spielt sich Poker ab.
      3. Samplesize generieren - spielen, spielen, spielen
      4. Freuen, wenn die Fische 94o Pre coldcallen, ihren FD gegen Deinen Trip reinschieben und ihre 30% NICHT mehr hitten;
      --> denn das wird irgendwann der Fall sein und dann schraubst Du durch die Decken, sofern Du 1. und 2. beachtet hast.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Wenn Du Hilfe benötigst, wird Dir hier nach bestem Wissen und Gewissen geholfen. Sei so gut und schau Dir dazu die neuen Richtlinien in der Sorgenhotline an. Uns fehlen einfach Informationen, um Dir wirklich weiterhelfen zu können. Wenn Du jedoch einfach nur ein wenig Frust ablassen wolltest, verschiebe ich den Thread auch gern ins Forum "Frustabbau".

      Den Titel habe ich entsprechend editiert.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Badbeats kriegt jeder mal, wenn meistens du derjenige bist der mit der besseren Hand reinstellt, dann bist obv. auch meistens du derjenige der ausgesuckt wird (wer eh immer hinten ist kann ja nicht ausgesuckt werden ;) )

      Wie viele Hände NL25 spielst derzeit schon? Wie schaut die Overallwinrate aus? Wie sehen die wichtigsten Stats von dir aus?

      Damit kann man dir dann ev. weiterhelfen - so kommt das ganze mehr nach Frustabbau rüber.

      Wenn es darauf hinausläuft kann ich nur auf den ersten Satz meines Posts verweisen (und hinzufügen dass halt als 80:20 Fav. im Schnitt zwar ein von fünf Mal ausgesuckt wirst was bitter ist, aber vier von fünf mal dafür gewinnst)
    • AngelDustDE
      AngelDustDE
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 360
      Danke für die Antworten.

      Natürlich sehe ich Poker als Hobby das Spaß machen soll, Spiel verbessern, über Hände mit anderen quatschen usw. - nur manchmal macht es halt kein spaß mehr, und da frage ich mich halt ob es das wert ist Zeit zu investieren, damit meine ich nicht finanziel.

      Die Fishprotection regt mich halt auf.

      Übrigens wäre der Thread wohl bei "Frustabbau" besser aufgehoben, habs gestern wohl verpeilt, wobei ich auch wissen wollte ob es evtl. sinn macht andere Poker Varianten auszuprobieren.

      Hier die Pos-Stats und mein FT Graph - Ich weiß, vor allem das Spiel aus den blinds ist miserabel, calle einfach zu viel...



      Non-SD-Winnings - zu oft OOP



      Was der größte Witz war NL50SH auf PartyPoker:

    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von AngelDustDE
      Hier die Pos-Stats und mein FT Graph - Ich weiß, vor allem das Spiel aus den blinds ist miserabel, calle einfach zu viel...


      Du callst allgemein zu viel, nicht nur in den Blinds.

      UTG - da sollte eigentlich Vp$ip = PFR sein bei Shorthanded. Openlimpst du ganz gern mal?

      BU - da sind 20,8 PFR einfach sehr wenig, das ist die beste Position und du hast immer Posititon postflop, da kannst ruhig öfters Limper isolieren und auch weitaus mehr stealen.

      SB - completen scheinst besonders gern zu machen, find 36,7 Vp$ip deutlich zu viel, weil da einfach viel zu oft mit Händen mitgehst die einfach kaum Potenzial haben - und dieses bißchen Potenzial kannst OOP viel zu schlecht ausspielen.


      Btw. was den NL50-Graph betrifft, ist zwar nicht schön wenn's so direkt runterrasselt, aber es sind andererseits auch "nur" ~12 Stacks, das passiert jedem Mal. Bei meinem ersten NL50-Ausflug bin ich direkt 17 Stacks runtergegangen und hab beim Abstieg auf NL25 gleich noch 6 Stacks down mit auf den Weg gegangen. BR ist von 1,4k auf 400$ eingebrochen...
      Also nicht verzweifeln wenn es nicht gleich hinhaut ;)
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von AngelDustDE
      Übrigens wäre der Thread wohl bei "Frustabbau" besser aufgehoben...
      Dann kommt er jetzt dahin.
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      Du hast jetzt zwar nur Deine Preflopstats gepostet aber ich möchte noch
      mitgeben, dass Du auf das Limit schon adaptieren solltest.

      Mehr als 20% BU PFR ist sicherlich nicht schlecht -> im BU + CO machst Du Dein Geld

      aber ...

      auch immer schauen, wieviel FE Du Pre- als auch Postflop gegen die Villains hast.

      Zum Spiel OOP wurde ja schon einiges gesagt: manövriere Dich nicht in unprofitable Situationen.
      OOP ist der Fold meist die bessere Wahl. Spielst Du da SCS, SOGs und PPs bist
      Du auf FE Postflop angewiesen, die Du selten in dem Maße auf NL25 hast.

      Coldcallst Du OOP Broadways musst Du schon 'ne sehr genaue Ahnung von
      Villains Range haben, um nicht allzu oft dominiert zu sein und gerade OOP
      können hier Fehleinschätzungen zu massiven Verlusten führen.
      -> wenn ich mir Dein Won% in den Blinds anschauen, bist Du da (imho) sogar recht lucky.

      Kannst ja eventuell noch Deine Postflopstats posten, ansonsten GL weiterhin.

      Edit
      Deine W@SDs sehen äußerst positiv aus, wenn ich mich nicht total irre
      - eventuell runnst Du einfach bad oder triffst die falschen Entscheidungen
      hauptsächlich in großen Pötten (Overplay TPTK, Overpairs, falsches Spiel in 3betted Pots etc.?!)
    • AngelDustDE
      AngelDustDE
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 360
      Hi,

      danke für die Antworten, finde ich echt super das sich einige die Zeit nehmen und andere Spieler unterstützen. Danke.

      Konkret zu den angesprochenen Themen.

      Zu loses spiel aus den Blinds, klar wird es dauerhaft mit 24/14 nicht aufwärts gehen, versuche es teilweise kramphaft zu kontrolieren, wenn ich aber sehe das der fish zum 5 mal auf 2,5 BB raist, calle ich teilw. any two aus dem BB. (mach ich im BB effektiv gewinn oder verlust? verstehe es nicht ganz?)

      Die anderen Prozente kommen wohl von schlechter Blind-defense, 3bete so gut wie nie mit Air gg. Blindsteals. Sag mir immerwieder das ich es mit Postflop Skil ausgleiche, ist aber nicht so.

      Wegen der hohen Non-Showdown Verluste hab ich wieder angefangen suited A2-A9 sowie 22-66 utg nur zu limpen, hab es eine ganze zeit immer geraist, auf weniger agr. Tischen, limpen oft spieler hinter mir, wurde eifach zu oft ge3betet.

      Allgemein ist es aber schwerer alte Spielmuster abzulegen als neue zu lernen, oft werden hände teilw. automatisch gespielt, ohne die Einzelsituation erneut zu prüfen, sind bei mir hände wie KJ, QJ usw. Ebenso das auffüllen im SB, nach einem Limper, oder wenn alles foldet, teilweise any Facecard usw.

      In den letzten wochen hab ich versuch an meiner weaknes zu arbeiten, momentan aber noch in dem stadium mit mehr river c/c mit pockets oder midlepair als wie aktiv zu floaten. Dazu CB etwas reduziert, waren teilw. über 90%.

      Dachte echt das ich auf PP NL50SH beaten würde. Die Stats dort sind ähnlich der von FTP.

      Hier die ausf. FTP Stats.







      Wenn möglich bräuchte ich noch eine Einschätzung, folgendes.

      Bin im moment recht verunsichert was und wo ich künftig spielen möchte. Hab in letzten wochen verschiedenes probiert: nochmal SSS mit Multitabling, FullRing BSS Multitabling auf NL10-NL25 teilw. mit Halfstack, Mehr Tische SH - dachte so werd ich Tighter?! - Konkret: bei SH bleiben - momentan 4 Tische, 6wären wohl machbar oder zurück zu FR und mit Multitabling anfangen?

      Kann man grundsätzlich aus den Stats eine art Präferenz rauslesen - nicht aggro genug für SH?


      und natürlich auswahl des Rooms.

      FTP ist schon recht Hart, durchsnittlicher Spieler ist einiges aggressiver, PP kotzt mich nur noch an, wenn man FTP gewohnt ist denkt man geil, wie soft ist denn das...., und Bwin - hier ist auf den Micros nicht ernsthaft Poker möglich, aber teilweise Easy Money - hier wird mein spiel sich wohl nicht so schnell entwickeln.

      Hab mir eigentl. vorgenommen es auf FTP schaffen zu wollen, werde mir evtl. nochmal Stars angucken, hab dort früher SSS gespielt aber noch nie SH.

      Hier noch 4 Hände aus meinem converter zum Thema unlucky...

      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/72866
      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/89360
      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/89304
      http://de.pokerstrategy.com/poker-hand-converter/89373
    • DextroFrancesca
      DextroFrancesca
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 358
      Also ich denke auf dem Limit NL25 SH sollte man schon die solide Variante spielen. Einfach straight Forward und wenige moves auspacken. Looser kann man werden, wenn man die Limits aufsteigt. Und OOP zu spielen würde ich schon voll vermeiden.


      Was hast du die dir denn bei der KJs Hand gedacht am Turn? Finde die Hand voll missplayed.

      Und die Hand QQ ist doch alles Standart und gegen einen SS kannst du doch besser mit leben, als gegen einen BS.
    • AngelDustDE
      AngelDustDE
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 360
      Original von peterwurst150681

      Was hast du die dir denn bei der KJs Hand gedacht am Turn? Finde die Hand voll missplayed.

      Und die Hand QQ ist doch alles Standart und gegen einen SS kannst du doch besser mit leben, als gegen einen BS.
      Meinst wohl TJs (Hand4)?

      Hast schon recht muß den flop beten, problem war das der preflop-raiser eigentlich ein agressiver tag war. Die tatsache das er nicht Cbetet hat mich verunsichert, dachte das er CR spielen will (QQ, JJ), am Turn hab ich OESD mit FD, call macht glaube ich auch keinen sinn, raise und komme nicht mehr raus.


      QQ Hand ist schön gespielt, callt 3bet oop mit JTo und shovt mit T high one Card Flushdraw - WTF is 3Bet Range???
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von AngelDustDE
      [...]
      Zu loses spiel aus den Blinds, klar wird es dauerhaft mit 24/14 nicht aufwärts gehen, versuche es teilweise kramphaft zu kontrolieren, wenn ich aber sehe das der fish zum 5 mal auf 2,5 BB raist, calle ich teilw. any two aus dem BB. (mach ich im BB effektiv gewinn oder verlust? verstehe es nicht ganz?)[...]
      Wenn es wirklich ein Fisch ist der keinen Plan von Postlfopplay hat, dann kannst wohl so einige Hände callen.

      Allerdings gibt's auch gute Regs, die ihre Buttonsteals ebenfalls nur auf 2,5BB machen und auch mit einer sehr großen Range stealen gehen. Selbst wenn es verlockend aussieht, gegen die kann sich das zu einem großen Verlustgeschäft entwickeln wenn da zu viel callst.
      Ich mach meine Steals btw. auch gern auf 2,5 bis 3BB, je nach Limit und wieviel zeit ich zum Eintippen hab (ist auf NL100 halt einfacher "3" zu schreiben als "2,xx"...) und fahr (aus der Sicht des Stealers) ziemlich gut damit.
    • AngelDustDE
      AngelDustDE
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 360
      [quote][i]

      Hier die ausf. FTP Stats.







      Wenn möglich bräuchte ich noch eine Einschätzung, folgendes.

      Bin im moment recht verunsichert was und wo ich künftig spielen möchte. Hab in letzten wochen verschiedenes probiert: nochmal SSS mit Multitabling, FullRing BSS Multitabling auf NL10-NL25 teilw. mit Halfstack, Mehr Tische SH - dachte so werd ich Tighter?! - Konkret: bei SH bleiben - momentan 4 Tische, 6wären wohl machbar oder zurück zu FR und mit Multitabling anfangen?

      Kann man grundsätzlich aus den Stats eine art Präferenz rauslesen - nicht aggro genug für SH?


      und natürlich auswahl des Rooms.

      FTP ist schon recht Hart, durchsnittlicher Spieler ist einiges aggressiver, PP kotzt mich nur noch an, wenn man FTP gewohnt ist denkt man geil, wie soft ist denn das...., und Bwin - hier ist auf den Micros nicht ernsthaft Poker möglich, aber teilweise Easy Money - hier wird mein spiel sich wohl nicht so schnell entwickeln.

      Hab mir eigentl. vorgenommen es auf FTP schaffen zu wollen, werde mir evtl. nochmal Stars angucken, hab dort früher SSS gespielt aber noch nie SH.

      [/quote]
      Push
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.408
      vpip zu hoch, pfr zu niedrig, 3bet zu niedrig, ATS zu niedrig
      AF geht grad so

      muss los, später mehr