nl sh micros mit gutem spiel schlagbar??

    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      so langsam fange ich echt an daran zu zweifeln ob die micros wirklich "schlagbar" sind, oder nur durch nen upswing zu "überwinden" ist

      ich persönlich hänge schon knapp 30 k hands auf nl 5 sh fest und komm nicht weiter...

      hab das auch schon auf mehren platformen probiert :D aber zu nem anfangsup der isch mit dem ev deckt kommt immer n harter down...
      5k hands stars



      was sind eure erfahrungen???

      grüße
  • 19 Antworten
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Nö nicht schlagbar...gibt ja keinen der über NL5 spielt obv. Also manchmal....echt ey, denk mal selber drüber nach! Wenn du du diese Limits nicht easy crushed dann bist DU der Fish. Pokern erlernt man nicht von heute auf morgen...zumindest nicht das profitable Pokern. ;)

      Alle denken am Anfang das sie gut sind, dabei ist jeder erstmal ein Riesenfish.
      Arbeite an deinen Spiel und dann wird das auch was!

      Viel Erfolg!

      Und btw? 5k Hände? Das ist NICHTS, zocken manche an einen Tag.
      Auch die 30k insgesamt sind fast Nichts
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      wenn du den post gelesen hättest, würdest du nit so n jokus posten :P
      ein limit schlagen oder es zu überwinden sind ja 2 unterschiedliche sachen ;)

      grüße



      edit// ja easy crushen ist nur nicht möglich wenn man so unter ev runnt oder sehe ich das falsch?? und genau das ist ja der punkt, dass man einfach nicht gut runnen kann, weil wenn 4 leute mit random range deinen pfr coldcallen sind deine aces n jokus wert, wiel sie dann auch noch auf any gutshot oesd any pair broke gehen und deine equity da einfach suckt-.-
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Original von MrMarv89
      wenn du den post gelesen hättest, würdest du nit so n jokus posten :P
      ein limit schlagen oder es zu überwinden sind ja 2 unterschiedliche sachen ;)

      grüße
      Jo, sicher, Lol
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      Original von Witz84
      Original von MrMarv89
      wenn du den post gelesen hättest, würdest du nit so n jokus posten :P
      ein limit schlagen oder es zu überwinden sind ja 2 unterschiedliche sachen ;)

      grüße
      Jo, sicher, Lol
      also ist überwinden oder schlagen für dich das gleiche??
      also kann ich quasi meine 100$ restbr nehmen auf nl 100 flippen und wenn ich 2 mal verdoppel hab ich easy die roll für nl 10 und somit nl5 überwunden oder geschalgen?? ;)
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      noch andere meinungen?? :P
    • Kruppstahl
      Kruppstahl
      Bronze
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 94
      he marv,

      nl5 ist def. schlagbar.

      punkt.

      witz84 hat in seinem ersten post doch schon alles gesagt.
      wenn du nicht glaubst, an deinem spiel (oder deiner tiltresistenz!) arbeiten zu müssen, geh halt auf nl100 flippen. oder cash nach, damit du die br für nl 10 hast.
    • Kruppstahl
      Kruppstahl
      Bronze
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 94
      schlagen = überwinden

      flippament kommen zum br-building nicht in frage
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      klar arbeite ich an meinem spiel und tilten tue ich nich während einer session:P also so ist es ja nicht:) und der AI ev zeigt ja, dass ich mein geld als fav reinstelle, daher kommen ja meine zweifel;)



      <---- i sage nicht,d ass ich keine leaks habe:P aber mMn keine die mich auf 25k hands nl 5 nicht schlagen lassen^^
    • killedbamby
      killedbamby
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 701
      sieht man ja schon schön an deinem graphen, dass du einige stacks unter eev läufst. ist halt immer ärgerlich und frustrierend, ich denke aber die anzeichen sprechen für einen down ... hat jeder mal :)
    • KillingFlo
      KillingFlo
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 205
      :f_p:
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      wohl eher :f_cry:
    • Kruppstahl
      Kruppstahl
      Bronze
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 94
      klar sieht man an deinem graphen, daß du unter ev läufst.

      aber letzlich bist du 16 stacks in knapp 2000 händen down, wenn das keine leaks plus tilt sind...

      mach mal (ein paar tage) pause und schau dir die hände nochmal an, ob du sie immer noch so spielen würdest.

      und was dein beispiel angeht: wenn du mit AA 4 coldcaller kriegsts, von denen du weißt, daß sie nix folden, mußt dir halt schon überlegen ob du da postflop broke gehen willst. ist halt doch nur ein overpair.
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      Original von Kruppstahl
      aber letzlich bist du 16 stacks in knapp 2000 händen down, wenn das keine leaks plus tilt sind...
      tilt war am table nicht dabei, und große leaks sehe ich persönlich nciht, aber die letzten 2k hands werden mit unterstützung nachbesprochen... keine angst

      und ich analysiere jede hand mit der ich mehr als 50bb verloren habe!
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Original von MrMarv89
      tilt war am table nicht dabei, und große leaks sehe ich persönlich nciht, aber die letzten 2k hands werden mit unterstützung nachbesprochen... keine angst

      und ich analysiere jede hand mit der ich mehr als 50bb verloren habe!
      Ich kenne keinen, der auf dem limit ohne leaks spielt, vermutlich auch du nicht. Dementsprechend solltest du an den Situationen arbeiten, an denen du was machen kannst und dich nicht über suckouts aufregen, die du sowieso nicht ändern kannst.
      Tilten ist im Übrigen meines Erachtens fast bei allen nur eine Frage der Zeit. Wenns mal richtig hart kommt, fangen die meisten (ich leider auch) an zu tilten oder spielen anders (nitty, LAG, ...).
      Und ja, NL5 ist schlagbar. Du musst nicht denken, die Bronze- und Silber-Artikel bei ps.de lassen dich innerhalb von 100k hands von NL5 auf NL100 gehen, so läufts halt einfach nicht. Langfristig denken heißt die Devise und an seinem Spiel dort arbeiten, wo man was ändern kann und nicht dauernd über irgendwelchen Graphen sitzen und nicht damit klarkommen, dass man shortterm mal ein paar stacks unter EV runnt.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Spiel einfach noch nen bisschen und arbeite an deinem Spiel. Die paar k Hände sagen noch nix aus.
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      An Op

      Erstmal löst du dich bitte von dem ich laufe unter EV mimimi gequatsche.

      Dann postet du einfach mal paar Hände und hier eventuell noch paar Stats. Dann kann man dir vielleicht weiterhelfen.
      Als nächstes fehlen mir noch angaben wie z.b. wieviele Tische spielst du etc....

      "und ich analysiere jede hand mit der ich mehr als 50bb verloren habe! "


      Warum nur die, manchmal hilft es auch mal alle Hände zu analysieren, überlegen was war gut gespielt, welche Street kann man anders spielen, wo habe ich Value liegen lassen und sowas.

      Dann als nächstes schaust dir mal deine Gegner an, was für Lines spielen die, was ist gut was schlecht an ihrem play ist, zweiteres wohl mehr bei nl5.

      normalerweise sollte man das Limit derbe crushen egal was der EV Graph sagt.

      So jetzt hoffe ich dir weitergeholfen zu haben :s_cool:
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      Original von MrMarv89


      und ich analysiere jede hand mit der ich mehr als 50bb verloren habe!
      mit sicherheit nicht verkehrt, aber guck dir mal die hände an in denen du so 10-20BB verlierst. was ich in der sorgenhotline oder im frustabbau mitbekomme sind bei vielen bei denen es nicht vorwärts geht die non showdown losses viel zu hoch. also überprüf zum beispiel mal ob raise-Cbet-fold immer die beste line ist.
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      meine non showdownwinnings :D die sind"zu" hoch :D die liegen bei über 20$ :D :D
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Mit einem Vermerk auf die neuen Richtlinien in der Sorgenhotline schließe ich den Thread.

      Die Ausgangsfrage ist zudem beantwortet.