News Defizite und Kommentar geflame

    • Mooq
      Mooq
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2009 Beiträge: 215
      Ich wollte mal eine kleine diskussion anschuppsen, weil ich das geflame in den News echt nervend finde...

      Oke wir können alle wohl bestätigen das die ein oder anderen Fehler in den News vorhanden sind. Seien es Rechtschreibfehler oder Gramatikfehler ...

      Die inhaltlichen Überziehungen ist ein etwas schwierigeres Thema, klar will PS.com sich, seine aktionen oder seine representanten (z.B. das WSOP Team) gut darstellen.

      Ich denke, das Redaktionsteam wird auch aus der WSOP gelernt haben und vielleicht den ein oder anderen Fehler nächstes Jahr nicht mehr machen...

      Ich find es nur so unglaublich nervend in jeder News ein paar kommentare zu lesen. Da ist ein Fehler, das ist übertrieben, mein Gott... meldet den fehler und gut ist ...

      Überwiegend sind es aber unreife kommentare aus langeweile die keinen etwas bringen... Was auch kein gutes Licht auf die sache wirft und genervte User sind schlechte User...

      Wenn ich irgendwelche Events auf clubseiten Online stelle sind diese vorher korrektur gelesen worden !!! Unqualifizierte Kommentare werden gelöscht und fertig ....
      Ich will damit nicht sagen das die Meinungsfreiheit unterbunden werden soll, jedoch sollte mal überlegt werden, User auf das korrekte verhalten hinzuweisen...

      ALso ich kämpfe nun mit diesen Beitrag für mehr Qualität in den News !!! :D
  • 2 Antworten
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      naja die kommentare würde ich mal einfach igonieren,
      das obligatorische "First!" ist schon eher eine sportart für sich und lässt sich auf jeder seite finden, die mehr als 100 Klicks pro tag hat.

      Und ich denke es ist etwas übertrieben, jetzt auch noch die ganzen Kommentare zu bearbeiten, damit da auch alles gesittet abläuft.

      Ist aber nur meine Meinung
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Ich möchte meine Meinung dazu einmal als u.a. Newsschreiber (Interviews) mitteilen: Ich finde dieses Gespame, dieses first, etc. (Flame geht gar nicht) absolut überflüssig und nervig. Ich finde es respektlos denjenigen gegenüber, die sich Arbeit mit den Artikeln machen.

      Mich würde interessieren, was einen überhaupt dazu veranlasst sich spammässig zu äußern. Wo ist da überhaupt der Sinn? Wenn man nichts zu sagen hat zum Inhalt, dann hält man sich halt zurück. Etwas anderes ist es, wenn man berechtigte Kritik äußert. Überall passieren Fehler und da hat jeder das Recht, dies anzumerken. Auch wenn einem etwas nicht gefällt, soll er dies äußern dürfen.

      Aber was mir aufgefallen ist, wie negativ viele Mitglieder Newsbeiträge beurteilen, aufgrund von Kleinigkeiten. Professionalität wird erwartet, aber lasst doch mal den Leuten, die z.B. neu anfangen, etwas Zeit, sich reinzuarbeiten. Ich finde die Urteile einiger Mitglieder einfach zu hart.

      Ich bin der Meinung, Forenregeln sollten auch für die Kommentare gelten und entsprechend angewandt werden.

      PS: Auf von den Mitgliedern hingewiesene Fehler sollte meiner Meinung nach auch schnell(er) reagiert werden, damit man einen "sauberen Artikel" hat.