Und Live Poker ist nämlich auch rigged

    • nugget64
      nugget64
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 301
      Jetzt muß ich auch mal Dampf ablassen. Ich kotze nämlich immer noch. Versuche mich seit Wochen über Satelliten für das hier zu qualifizieren:



      Letzte Woche war ich so blöd, meine eigene Frau dazu einzuladen und ihr den Buy-In fürs Satellit zu spendieren. Fast schon überflüssig zu erwähnen, daß natürlich ausgerechnet sie mich rauskickt und mir das Ticket vor der Nase wegschnappt. Ok, egal, wenigstens ist das Ticket ja in der Familie, gestern abend nächster Versuch.

      Erst läuft es super, 6 Leute vom Tisch genommen, dann als Bigstack den Tisch mit ständigen 4-Bets, Raise und Reraise terrorisiert und fleißig Blinds eingesammelt. Zur Pause habe ich 46.000 Chips bei 300/600 Blinds, bin meilenweit Chipleader, der zweite in Chips hatte gerade mal so um die 20.000, nur noch 9 Spieler und 2 Tickets werden vergeben, vielleicht noch ein, zwei Pötte gewinnen und ich hätte mir das Ticket fast schon erfolden können. Aber dann gleich nach der Pause ging die Seuche los.

      Ich war ab sofort sowas von carddead, nicht eine spielbare Hand, bei der einzigen Bildkarte, die ich überhaupt mal gesehen habe, hatte ich Q6. Auch irgendwelche Moves, Position spielen, vergiß es, immer pushte vor mir ein Shorty. Krönung war, als ich zwischendurch 5x - in Worten: Fünfmal!!!! - hintereinander 63o zugeteilt bekomme. Als ich die beim 5. Mal gemuckt hab, kam es mir so vor, als ob die Dealerin, die sonst immer so regungslos unverbindlich und korrekt guckte, mich diebisch angegrinst hat. War natürlich Quatsch, aber so Gedanken kommen einem irgendwann.

      Es ging dann endlos weiter mit meinen Monstern ... 94, 74, T2, 82 ... ich fing an mir vorzustellen, wie es wäre, die Dealerin mit der Kettensäge zu vierteilen. So rauscht ein Blind nach dem anderen an mir vorbei, ohne daß ich mal wenigstens einen Flop zu sehen bekomme. Die Blinds steigen und steigen, die Shortys pushen und verdoppeln, schieben sich die Chipstapel hin und her und verleiben sich nebenbei meine Blinds ein. Irgendwann bin ich selber short, hab schon nur noch 8 oder 9 BBs, dann endlich: Ich sitz im BB: Alle folden diesmal komischerweise, nur der SB macht einen Minraise und da sind sie dann, wie ein Blitz aus heiterem Himmel: Ich halte AA! Jawoll, ich bin wieder da ... Push. Der SB, eine franko-kanadische Calling Station, überlegt eine gefühlte halbe Stunde. Ich denk nur, call doch endlich Du Depp, du callst doch sowieso alles. Und natürlich: Er callt und dreht J4o um.

      Flop kommt: JJJ

      Nice Hand Sir!

      6 Stunden an diesem beschissenen Pokertisch abgehangen und dann sowas. Poker kann so scheiße sein!!!!
  • 8 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      So hart es klingt, aber so ist Poker einfach :(

      Zukünftig wünsche ich Dir mehr Erfolg :)
    • nugget64
      nugget64
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 301
      Original von michimanni
      So hart es klingt, aber so ist Poker einfach :(
      Wohl wahr. Schlimm finde ich aber beim Live Poker, daß man nach dem Busten nicht einfach einen neuen Tisch aufmachen kann.

      Der Main Event endete für mich natürlich wieder mit einer Bad Beat Story. Diesmal aber so krank, daß ich jetzt noch abkotze bzw. inzwischen muß ich schon fast darüber lachen.

      Hier erst mal paar Bilder vom Turnier, die meine Frau geschossen hatte. Location, Organisation usw. waren absolut top muß man sagen.

      Das Turnier lief wie fast immer für mich anfangs recht gut, etwa in der mittleren Phase hatte ich meine Chips verdoppelt und dann kam eine Hand, die ich so schnell nicht vergessen werde. Ich hatte J :club: J :diamond:
      Flop: J :spade: 5 :heart: 2 :diamond:
      Einziger Gegner war ein Dominikaner, der rechts von mir saß, recht tight spielte, etwas mehr Chips als ich hatte und bis dahin eigentlich nur dadurch aufgefallen ist, daß er alle paar Minuten zum Klo rannte. Der macht eine Bet in Potgröße, ich raise, er reraised. Ich denke natürlich er hat 55 oder 22 oder vielleicht den 4. Jack, 34 kam mir auch noch kurz in den Sinn, aber dafür hatte er zuvor zu tight gespielt. Also die Gelegenheit aufzudoppeln, ich pushe, der Typ insta-call und dreht um A :spade: 7 :spade:

      Ich hab gar nix kapiert wie ich die Karten gesehen hab. Ich war noch am überlegen, mit was callt der mich da bitte schön, da seh ich schon die Scheiße auf mich zukommen. Turn weiterer :spade: , River logisch :spade: ich weiß nicht mehr welche Karten genau, aber natürlich keine, die das Board gedoppelt und mir das FH beschert hätten. Ich glaub, die Chance für ihn die Hand am Flop noch zu gewinnen, dürfte bestenfalls 3% betragen.

      In der Pause konnte ich es mir nicht verkneifen, ihm nochmals ausgiebig zu seinem grandiosen Call zu gratulieren. Da winkt er ab und antwortet mir, er hätte sich den Magen verdorben und wollte nicht mehr weiterspielen sondern nach Hause, deshalb hätte er gecallt. Wie geil ist das denn bitte schön??? Ich hab meinen Ärger dann mit reichlich Bier und Pina Colada an der Casino Bar runtergespült.

      Ich finde Live Poker kann grausam sein, ich weiß auch nicht, ob das auf Dauer für mich und meine Nerven geeignet ist. Online kann ich einmal auf den Tisch hauen und dann ein neues Turnier starten.

      Egal. In drei Monaten ist das nächste Turnier, da werde ich wieder angreifen, bloß nicht unterkriegen lassen, ich hoffe nur, daß ich dann auf weniger Gegner mit Magenproblemen stoße.
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      ganz ehrlich, ich hätt da alles kaputt gemacht
    • onlyest
      onlyest
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.169
      wo is das und was fürn umrechnungskurs?
    • nugget64
      nugget64
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 301
      Original von schoxx
      ganz ehrlich, ich hätt da alles kaputt gemacht
      Ja, inzwischen kann ich den Hellmuth auch verstehen, wenn er nach Idiotencalls komplett ausrastet. Aber ich hab mich daran gewöhnt, daß bei mir jedes aber auch wirklich jedes Live Turnier so endet. Live hab ich einfach immer Pech. Es ist immer dasselbe, anfangs bau ich meinen Chipstapel auf. Ich zieh auch immer viel raus aus einfachen Tricks, z.B. wenn andere immer direkt nach dem Austeilen ihre Karten anschauen, schau ich meine nicht nach sondern beobachte alle links von mir und weiß dann meist vorher schon ob sie ihre Hand spielen wollen oder nicht. Das läuft immer gut am Anfang und dann kommt immer irgendein Hammer von irgendeinem Idioten, jedesmal, wirklich jedesmal ist das so, es nervt so ab.

      Ich bemüh mich auch immer die Fassung zu wahren. Ich habe auch diesmal Nice Hand gesagt, ihm gratuliert, aber innerlich hätt ich dem die Fresse polieren können. Hätte er sein Set gehabt und dann am River den Vierling gemacht, ok, das passiert, da kann ich mit leben, aber so ein Spastencall, das ist echt hart, ich weiß nicht, aber ich fürchte irgendwann verliere ich auch die Contenance und dann fliegen Chips und Stühle durch die Gegend.

      Original von onlyest
      wo is das und was fürn umrechnungskurs?
      Ocean World Puerto Plata, Dominikanische Republik. Buy-In 15.000 Peso = 300 €. Preisgeld 1 Mio Peso = 20.000 €. Das ist da, wo auch jedes Jahr im Januar der Worldpoker Showdown stattfindet klick Kann man sich bei Everst und Party Poker immer ab Oktober/November Packages über Satelliten erspielen.
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von nugget64

      Ich zieh auch immer viel raus aus einfachen Tricks, z.B. wenn andere immer direkt nach dem Austeilen ihre Karten anschauen, schau ich meine nicht nach sondern beobachte alle links von mir und weiß dann meist vorher schon ob sie ihre Hand spielen wollen oder nicht. Das läuft immer gut am Anfang und dann kommt immer irgendein Hammer von irgendeinem Idioten, jedesmal, wirklich jedesmal ist das so, es nervt so ab.

      *mitschreib* :f_p:
    • nugget64
      nugget64
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 301
      Original von schoxx
      Original von nugget64

      Ich zieh auch immer viel raus aus einfachen Tricks, z.B. wenn andere immer direkt nach dem Austeilen ihre Karten anschauen, schau ich meine nicht nach sondern beobachte alle links von mir und weiß dann meist vorher schon ob sie ihre Hand spielen wollen oder nicht. Das läuft immer gut am Anfang und dann kommt immer irgendein Hammer von irgendeinem Idioten, jedesmal, wirklich jedesmal ist das so, es nervt so ab.

      *mitschreib* :f_p:
      Ja sehr lustig. aber es ist so, daß die meisten immer ihre Karten gleich nachsehen.
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Musste gut lachen :D (nicht aus Schadenfreude, sondern vor allem auch über deine Art die Situation zu beschreiben) Schon bitter sowas. Aber ehrt dich, dass du da tatsächlich ein NH aussprechen kannst. Alleine dafür sollte dir Fortuna auch im Livepoker mal helfen ;) Hätte GANZ SICHER nicht so ruhig reagiert...