0.25/0.5 irgendiwe komisch geworden

    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      hatte grad nen netten down von 120 BB in 2k händen auf dem limit. Aber das is nich das problem normalerweise habe ich das limit problemlos geschlagen sogar besser als die darunter aber seit ein paar tagen is das voll von Rocks und calling sations. AA wird prinzipiell nicht geraised und man schaut dann seinem TPTK bord nur dumm hinterher wenn der gegner AA aufdekt. Da wird nie geraised nur mit absoluten monstern. Ich finde es is irgendiwe schwer zu spielen und absolut frustriende mischung aus bad beats von den callingstations und den komischen beats der rocks(s.o.). Außerdem hatte ich heut ca.8 mal die situion mit meinen high pockets(AA,KK,QQ) nur die blinds zu holen (wurde ich gecallt hab ich verloen^^) Meine Frage ist jetzt eigendlich was man da am besten macht rocks sind von callingstaion ohne PT nur schwer zu unterscheiden außer man speilt nur wenig tische was mir aber zu langweilig is und dann werde ich zu loose. Oder war das nur kurzfrist oder ihr seht das ganz anders auf dem limit. ein AA limp kommt für mich eigendlich nicht in frage oder is das der richtige weg? Naja wollte des einfach mal loswerden vielleicht gehts anderen ja genauso.
  • 19 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Also wenn du Rocks nicht von Callingstations unterscheiden kannst, spielst du zuviele Tische gleichzeitig. Ansonsten, freu dich daß die Leute AA gegen dein TPTK so lasch spielen, damit kommst du doch viel günstiger weg. Eine Mischung aus Rocks und Callingstations ist eigentlich optimal, weil die Rocks dann beim Isolieren der Callingstations immer schön artig Platz machen.
    • ede3006
      ede3006
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 383
      wenn du mehr action willst schau auf die durchschnittliche potgrösse der tische
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Dass das Limpen mit AA kein guter Move auf dem Limit ist, sollte Dir klar sein. Es ist auch nicht der richtige Weg. Soviel vorweg. Dass 0.25/0.50 gelegentlich ein wenig "anders" zu spielen ist, habe ich auch festgestellt. Meine Betrachtung lag darin, dass ich viele 0.50/1.00-Spieler beobachtet habe, wie sie teilweise ein paar Stunden auf 0.25/0.50 gespielt haben. Ich kann nur vermuten warum - nämlich um Boni zu clearen -, aber das sollte im Moment ja weniger einige Rolle spielen. Diese Spieler fangen aber an, ein wenig mit deception zu arbeiten und sind unberechenbarer als viel 0.25/0.50-Spieler. Manch ein 0.50/1.00-Spieler ist dadurch eine ziemlich harte Nuß und vielleicht hast Du gerade gegen solche viel gespielt. Vorgestern hast Du mir auf jeden Fall leid getan, als Du mit mir am Tisch gespielt hast. Wir waren zwar nur selten HU, aber manch ein Hornochse hat Dich wirklich klassisch am River weggeluckt...
    • Smash
      Smash
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 351
      Naja, ich hab das die letzten Tage auch manchmal auf dem Limit erlebt. Aber es kommen auch wieder bessere Tage. Vorallem Abends bis Nachts hast du viele LAGs, da macht es besonders Spass =)
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.328
      Vielleicht hilft es Dir Notes zu machen... es gibt auch wirklich ne Reihe an Spielern, die schwache Hände anfangs Stark spielen und starke sehr passiv...und dabei trotzdem Tight sind sieht dann teilweise so aus dass jedes A geraised oder gar 3bettet wird (also auch A2), genauso MiniPPs aber hohe Pocketpairs (AAKKQQ) grundsätzlich limp und Flop oder gar Turn nur call... dann muss man eben selber auch passiv werden... vom TP wirst du Dich ja vermutlich eh nicht trennen und wenn du Zweifel hast einfach am Ende nen Free Showdown nehmen oder sowas und nicht checkraisen lassen, weil diese Sorte von Spielern dann eben wirklich bis zum River nix machen und glauben dann nochmal gross ausbezahlt zu werden. Ist leider auch oft so, dass man den Riverraise für nen miesen Bluff hällt und dann noch 3-Bet und Cap kommt. Allgemein kostets natürlich schon Value aber gegen vereinzelte Spieler durchaus das günstigste Mittel. Gegen Bad Beats von Calling Stations ist natürlich kein Kraut gewachsen da musst halt gnadenlos valuebetten vorher und am River genau gucken was könnte für ein Draw noch angekommen sein oder ähnliches und von ner Hand mit Showdownvalue kommst ja dann leider eh nicht mehr runter
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      Wieso kannst du rocks und cs nicht durch pokertracker stats unterscheiden? WTS bei rocks ist niedrig, bei csen ist er hoch.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.328
      Er meinte wie er sie OHNE PT unterscheiden kann
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      Original von Crovax Er meinte wie er sie OHNE PT unterscheiden kann
      Oh, sollte wohl ein bischen konzentrierter lesen :)
    • Knight20
      Knight20
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 1.051
      das selbe gefühl hab ich da auch gerade, gestern nen canadier gehabt der hat 33 gegen meine könige gecappt und dann auch sein set gemacht. und dann erst die, die sich durch nichts aus der hand vertreiben lassen und am river ihre strasse machen, ;( jaja, ich weiß, das sind die die uns auszahlen, aber dann sollten die auch mal langsam damit anfangen, verliere seit ein paar tagen doppelt soviel wie ich gewinne :D das macht spaß.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.328
      Original von Feano WTS bei rocks ist niedrig, bei csen ist er hoch.
      Im übrigen würd ich das nicht sagen... grade die Rocks sind häufig die größten Calling Stations... ist aber auch verständlich, wenn zB jemand unter 10% seiner Hände spielt, dann will er diese wenigen Hände auch durchziehen auch wenn das Board noch so scary ist... von den reinen WTS-Werten liegen die eigentlich oft noch höher als beim geliebten lose passiv fish, der fast alles spielt... und sie haben ja auch wirklich oft Hände mit denen es sich lohnt bis zum SD zu gehen
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Irgendwie mag ich dieses Limit gar nicht. Krebse da seit Tagen bei +-0 rum, bzw. bin am Anfang sogar etwas runtergegangen (ein ganz neues Gefühl bei FL :D ). Könnte aber auch mein erster Downswing sein, jedenfalls kommt in letzter Zeit verdächtig oft ein Ass im Flop wenn ich KK halte :D
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von BigStack83 Irgendwie mag ich dieses Limit gar nicht. Krebse da seit Tagen bei +-0 rum, bzw. bin am Anfang sogar etwas runtergegangen (ein ganz neues Gefühl bei FL :D ). Könnte aber auch mein erster Downswing sein, jedenfalls kommt in letzter Zeit verdächtig oft ein Ass im Flop wenn ich KK halte :D
      Koennte daran liegen das PP rigged ist?!
    • ede3006
      ede3006
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 383
      ja das glaube ich auch was können wir tun? ;)
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      Original von Crovax
      Original von Feano WTS bei rocks ist niedrig, bei csen ist er hoch.
      Im übrigen würd ich das nicht sagen... grade die Rocks sind häufig die größten Calling Stations... ist aber auch verständlich, wenn zB jemand unter 10% seiner Hände spielt, dann will er diese wenigen Hände auch durchziehen auch wenn das Board noch so scary ist... von den reinen WTS-Werten liegen die eigentlich oft noch höher als beim geliebten lose passiv fish, der fast alles spielt... und sie haben ja auch wirklich oft Hände mit denen es sich lohnt bis zum SD zu gehen
      Das klingt ziemlich einleuchtend, kann ich wohl nix gegen sagen ;)
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Original von fame
      Original von BigStack83 Irgendwie mag ich dieses Limit gar nicht. Krebse da seit Tagen bei +-0 rum, bzw. bin am Anfang sogar etwas runtergegangen (ein ganz neues Gefühl bei FL :D ). Könnte aber auch mein erster Downswing sein, jedenfalls kommt in letzter Zeit verdächtig oft ein Ass im Flop wenn ich KK halte :D
      Koennte daran liegen das PP rigged ist?!
      Woran denn sonst? Meine Uber1337en-Pokerskillzz können es wohl kaum sein! :D ;)
    • pokerfriend
      pokerfriend
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 24
      Geht mir schon eine Zeit lang genauso. Immer wieder -Stack +Stack. Es ist schon merkwürdig. MlG Werner
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      hm also mitlerweile is wieder deutlich besser geworden und gutshot coldcallen is nich mehr +Ev gegen mich. Hab wieder 200BB plus gemacht und es läuft eigendlich ganz gut. ich bin n bisschen tighter geworden vor allem postflop. und aggresiver und mein glück hab ich auch erhöht^^. naja ich wünsch euch viel glück weiterhin und auf dem limit sind sooooo viele fishe des is unglaublich.
    • ede3006
      ede3006
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 383
      ich habe erst 5k hände auf diesem limit gespielt und finde dass es dort viel leichter ist als 10-20 cent täuscht das oder ist da was drann?
    • pokerfriend
      pokerfriend
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 24
      Hier mein Rezept (hat allerdings erst einmal funktioniert): Hier ausweinen, dann mach man gleich 2Stacks + MlG Werner