Gedankengänge

    • asti28
      asti28
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 142
      Hallo Leute!

      Was mich heute interessiert ist wie Ihr beim Poker was Eure Überlegungen angeht, vorgeht. Preflop, Am Flop, Turn und River.
      Sind Eure Gedankengänge sehr strukturiert oder entscheidet Ihr intuitiv usw?
      Und wie sehen eure gedankengänge aus?
  • 21 Antworten
    • Arterion
      Arterion
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 442
      nach 3,5Jahren Pokern und dauergrinden muss ich nurnoch in besonders kniffligen Situationen nachdenken, ansonsten ist alles "intuitiv", bzw. geht ohne denken, weil man es schon 10000000x gemacht hat. Anders wäre 12tabling auch hart ;-)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Es gibt eigentlich nur zwei Gedanken: "Nicht mit mir, mein Freund!" und "Ach komm, steck ein."
    • asti28
      asti28
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 142
      gibt es hier auch spieler die eine vernünftige antwort geben können?
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.891
      Original von Toerke79
      Es gibt eigentlich nur zwei Gedanken: "Nicht mit mir, mein Freund!" und "Ach komm, steck ein."
      This. lol.
    • asti28
      asti28
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 142
      welch geistige ergüsse.
    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Original von asti28
      gibt es hier auch spieler die eine vernünftige antwort geben können?
      Keine Ahnung.
      Ausschlussprinzip:
      Ich kanns nicht.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Jetzt mal ohne Witz, wer macht sich denn keine Gedanken? Aber es gibt tausende verschiedener Spielsituationen, die jedes mal andere Gedankengänge erfordern. Wenn mal das für jede street verallgemeinern könnte, wäre Poker easy und man könnte sich zum Beispiel Handbewertungen sparen.
    • Celial
      Celial
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2005 Beiträge: 347
      Original von Toerke79
      Es gibt eigentlich nur zwei Gedanken: "Nicht mit mir, mein Freund!" und "Ach komm, steck ein."
      Im Prinzip das. (Check) Raise or Fold!
    • FrtZ
      FrtZ
      Black
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 3.416
      LOL CARDS ARE PRETTY!
    • brrrakk
      brrrakk
      Global
      Dabei seit: 05.11.2008 Beiträge: 335
      Ich schau einfach in das SHC. :f_grin:
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      gedankengänge... frag mal nen schachgroßmeister, was ihm alles durch den kopf geht. das kann man nicht beschreiben. da ist einfach extrem viel erfahrung dabei. kann man das callen, lohnt hier ein bluff, wie bekomm ich mit den nuts jetzt das meiste geld usw.

      frag jemanden, der vor 2 tagen poker gelernt hat, was für gedanken er preflop hat. er wird sagen: ich sortier meine karten, schau ins chart und spiel dann so, wie es darin steht.
      und dann frag jemanden, der jahrelang spielt und mittlerweile SH 1000NL spielt, was ihm preflop durch den kopf geht...
    • FrtZ
      FrtZ
      Black
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 3.416
      lulz als ob...
      95% der entscheidung sind völlig trivial und brauchen keine sicken, total komplizierten gedankengänge.
      dieses omg alles is soooooooo komplex getue ist nichts als selbstbeweihräucherung und entspricht einfach nich der wirklichkeit.
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.931
      Also wenn ich Asse habe preflop, dann zünde ich auch schonmal ein Räucherstäbchen an und beriesele mich mit meditativer Musik, um eine Eingebung zu kriegen, was ich damit machen soll.
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.286
      Original von shaddiii
      Also wenn ich Asse habe preflop, dann zünde ich auch schonmal ein Räucherstäbchen an und beriesele mich mit meditativer Musik, damit ich nicht den rechner kaputt schlage, falls ich wieder ausgesucked werde ..
      fyp
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ich könnte auch jedes mal meine Olle anrufen und fragen was ich mit dieser oder jener Hand tun soll. Die hat schließlich auch ohne Ahnung vom Fußball im Tippspiel gecasht...
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Original von FrtZ
      LOL CARDS ARE PRETTY!
      This.

      Alternativ auch "GNIHIHIHIHIHI I CALL!" :heart:



      Nein, ernsthaft; Was für Antworten erwartest du, OP? Bring doch mal Beispiele was DU denkst?
      Grundlegende Gedanken meinerseits sind zB in der Situation Villain bettet oop, ich bin ip und überlege was ich tun soll:
      - Welche Range geb ich ihm?
      - Welche Range gibt er mir? (Eher untergeordnet, bzw höchstens gegen Regs)
      - Wie könnte er und ich mit dem Board connected haben?
      - Hab ich Outs? Wenn Ja, krieg ich die korrekten Potodds für einen call? Hab ich implied? Sind die implieds save oder scary? (1card FD zB..)
      Falls Ja:
      - Call oder Raise? Krieg ich mit einem Raise bessere Hände zum folden? Krieg ich mit einem Raise schlechtere Hände zum callen? Wie schaut das Board aus wenn ich eins meiner Outs treffe? Werd ich noch Geld von Villain bekommen wenn ich improve auf weiteren Streets?
      Falls Nein:
      - Fold oder Raise? Krieg ich mit einem Raise bessere Hände zum folden?
      Bei Hit:
      - Wie extrahier ich am meisten Value?

      Und, ganz wichtig, was bei JEDEM dieser Gedankengänge angehängt werden sollte ist; Was mach ich am Turn/River, wenn [...]?

      All diese Fragen sind halt, wie FrtZ schon sagte, einfach meistens standard und ziemlich einfach in ner Sekunde, sei es durch Erfahrung oder Bauchgefühl, beantwortet.

      Das wichtigste ist einfach, dass du einen Plan für weitere Streets hast. Und zwar nicht nur dafür, wenn du hittest. Sondern auch dafür was du tust, wenn du nicht hittest.
    • AnJo280
      AnJo280
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2009 Beiträge: 5.677
      Ich denke :
      1. Hey ich hab Karten!
      2. Mist der hat ja auch 2.
      3. Was glaubt der wohl was ich hab?
      4. Was glaubt er was ich ihm zu traue?

      Weiter bin ich noch nicht. :(
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      wie gesagt, Preflop ist zu 97% Standard, Flop zu 90% auch. Dann kann man anfangen nachzudenken, ob man Standard weiter spielt, oder ob nachdenken erforderlich ist.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.932
      Original von asti28
      Hallo Leute!

      Was mich heute interessiert ist wie Ihr beim Poker was Eure Überlegungen angeht, vorgeht. Preflop, Am Flop, Turn und River.
      Sind Eure Gedankengänge sehr strukturiert oder entscheidet Ihr intuitiv usw?
      Und wie sehen eure gedankengänge aus?
      Das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Eine Menge Gedanken laufen mit der Zeit automatisch ab. Und man weiß schon genau was man machen will wenn die und die Karte kommt und die und die action vom Villian.

      In einigen seltenen Spots aber kommt es vor das ich inne halte, die Action nochmal über alle streets durchgehe und mich dann entscheide was ich auf Villians reaktion mache.

      Anders ist es wenn ich mir über das Spiel bzw. Spieltheorie an sich Gedanken mache. Das mach ich aber immer davor oder danach. Am Tisch hab ich dazu eher wenig Zeit.
    • 1
    • 2