Handhistory-Converter for Notes

    • MrStruch
      MrStruch
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2008 Beiträge: 55
      Ich hab ne Frage oder nen Vorschlag, mal schaun was es wird ;)

      Gibt es ein "Programm/Tool" was einem die handhistory stark zusammenfasst, damit man es als Note verwenden kann.
      Wenn ich mir eine seltsame Line des Gegners aufschreiben will dann bedarf das ja entweder viel Übung oder viel Zeit..
      und da der mensch faul ist, dachte ich mir wär das doch eine ideale Hilfe.

      Deshalb die Frage: Gibt es sowas schon?
  • 2 Antworten
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Hi MrStruch,

      so ein Tool ist mir nicht bekannt und ich glaube auch nicht, dass es ein solches gibt. Du kannst aus den Historys nicht einfach Notes generieren. Tendenzen kannst du ja eher aus den Statistiken rauslesen, die natürlich auch durch die Handhistorys generiert werden aber out of line plays kann dein tracking tool natürlich nicht erfassen, zumal die spieldynamik auch so groß ist, sich das Spiel des Gegners so schnell auch ändern kann, dass man manche Notes wieder revidieren muss. Die Schlussfolgerungen deiner Informationen kann dir das Programm auch nicht abnehmen. Spezielle Annahmen über den Gegner bleibt deine Aufgabe.

      Poker ist eben ein Spiel, was dir einiges an Konzentration und intellektuellen Bemühungen abverlangt. ;) So automatisiert funktioniert es noch nicht ;)

      Was ich im Cornholio Video gesehen habe, was ich dir auch empfehlen kann. Er schreibt sich eine Note auf und schreibt dann dahinter "1x". Dann weiss er, dass er mit der Note vorsichtig sein muss.

      Wenn ein Gegner zum Beispiel einen crazy Bluff durchzieht, dann sollte man nicht sofort denken, er spiel generell wie ein Maniac und man erhöht seinen WTS gegen ihn auf 48 und callt "alles" down. ;)

      Erstmal weiter beobachten und schauen, ob sich der Read bestätigt oder ob der Gegner evtl. so intelligent ist und ein Image aufbauen möchte, wogegen wir dann adapten, obwohl er garnicht so spielt, wie wir es von ihm annehmen, dass er es tut.

      So ein Tool gibt es afaik nicht und Poker ohne die notwendige Muße funktioniert eben nicht, jedenfalls nicht so gut. ;)

      Vielleicht kannst du ja selber eins programmieren. :D

      Gruß
      Börries
    • MrStruch
      MrStruch
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2008 Beiträge: 55
      Alles klar, dann muss ich wohl jetzt programmieren lernen... ;)