elephant

    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Warum stellt ihr das Projekt nicht einfach ein?

      Es kostet euch ,neben viel Zeit und Nerven, sicher auch eine Stange Geld.

      Die letzte Version ist einfach nur kacke, das Programm braucht 3-5 Minuten zum laden und wenn ich dann an den Tischen mal auf einen NIck klicke und das Popup kommt, dann

      a) dauert es ewig
      b) geht gar nicht mehr weg und die Timebank läuft ab, wenn man nicht schnell den Tisch verschiebt.


      Also warum stellt ihr das Projekt nicht ein und stellt jedem über PS.de getracktem Spieler ab 5-10K Sps eine Holdem Manager Lizenz zur Verfügung?


      mfG

      Hendr1k
  • 6 Antworten
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Ich zitiere mein Post aus dem entsprechenden Thread:
      Thema: Elephant - stimmt das?

      To make a long story short - und das nicht aus Faulheit, sondern weil es derzeit wirklich so "einfach" ist:

      1. Es gab und gibt gute Gründe, so eine Software selbst zu programmieren. Ich nenne nur einige, bitte aber darum, sie wenn, dann in einem eigenen Thread nochmals zu diskutieren:
      * Planungssicherheit
      * Einfluss auf die Entwicklung
      * Kosten, sofern die Lieferanten nicht gut verhandlungsbereit sind
      * Sicherheit der Software // Kontrolle über den Code

      2. Die Entwicklung war sicher nicht optimal, aber es ist ein brauchbares und in einer ganzen Reihe von Aspekten sehr konkurrenzfähiges Produkt herausgekommen, so dass wir die Entwicklung auf keinen Fall als komplett gescheitert betrachten.
      Es ist ok, wenn das jemand anders sieht.

      3. Unsere Projektplanung war sicherlich stets schlecht. Von den ersten bis zu den letzten Schätzungen und Planungen. Da kann man uns gerne ein "mangelhaft" ausstellen. Dies hat mit zu den Umstrukturierungen geführt, da mancher Zustand bei freundlichster Grundeinstellung zu Menschen dennoch nicht ewig haltbar ist.

      4. Unsere Kommunikationspolitik war bei Weitem nicht immer optimal. Das lag aber zu guten Teilen schon an Punkt 3., so dass Wishmaster z.B. oft nicht anders konnte, als suboptimale Informationen zu geben. Daher wird beim neuen Team auch deutlich stärker auf eine direkte Interaktion zw. Community und Entwicklung geachtet werden.
      In der Zwischenzeit wird Wishmaster, sobald das Recruiting gut läuft, sein bestmögliches tun, um mit euch zu kommunizieren:
      * Feedback sammeln
      * Sachverhalte erläutern
      * Bugs sammeln
      * ...
      Ziel: Eine optimale Kommunikationsstruktur mit euch, sobald die Entwicklung wieder in die heiße Phase geht.

      5. Die Verzögerungen können leider einige Monate dauern. Grund ist, dass man gute .NET / C#-Entwickler gerade mit Projekterfahrung nicht auf der Straße findet.
      Wir haben teure, qualifizierte Headhunting-Agenturen am Thema, aber auch dies braucht etwas Zeit und selbst nach erfolgreichen Vorstellungsgesprächen können die deutschen Kündigungsfristen einem dann noch einen Strich durch die Rechnung machen und man muss nochmal 3 Monate auf seinen Top-Mann warten.


      Fazit:
      * Sehr viel eurer Kritik ist gerechtfertigt, gerade auch was die hier beschriebenen Bugs/Fehler angeht
      * Wir wissen um die Fehler & möchten sie verbessern
      * Im Moment muss der ganze Prozess leider ruhen, da wir ihn komplett neu aufziehen müssen
      * Der Elephant wird langfristig ein wichtiger Aspekt von PokerStrategy.com bleiben - aus vielerlei Gründen
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Interessant und für mich zum Teil nachvollziehbar.

      Was verdient denn so ein Programmierer bei euch, wenn er sogar mit Headhuntern gesucht wird? :-D
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      Headhunter sind leider auch nicht das gelbe vom Ei - es ist erschreckend, wie wenig selbst bei den klassischen Top-Agenturen wie Kienbaum, Westerling, Hays oder Robert Half herumkommt im Bereich IT.

      Sicherlich könnten/müssten wir auch aktiv stärker recruiten, daher verstärken wir ja auch unsere HR-Abteilung.

      Wir bezahlen gute, marktübliche Gehälter - die ja auch erstmal allgemein nichts mit der Frage "Nutze ich Headhunter und/oder Recruitment Agencies?" zu tun. Z.B. kann es durchaus auch Sinn machen, für 'einfache' Stellen Recruitment Agencies einzusetzen, wenn man sich schnell & effizient 10-15 Kandidaten anschauen möchte.
    • Fussel2
      Fussel2
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 3.313
      Wäre wohl besser für die community wenn ps.com den HM und PT3 nicht immer als Konkurrenz betrachten würden. Und auch nur ein wenig in den support von PT3 und HM (zB. Individuelle HUDs) investiert hätte. Die Member wäre viel zufriedener damit.

      Das ist aber leider durch den Elefant verhindert worden.

      Selbst wenn der Elefant in einer ps.de Woche :f_biggrin: , voll Funktionieren würde wäre die Marktanteile doch bereits verteilt. Pokerspieler sind meist Gewohnheit Tiere und wer würde jetzt noch wechseln (jaja kostenlos wayne)? Wo HM und PT3 kaum noch wünsche offen lassen ?
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.760
      @Fussel2:
      Wir verkaufen sogar PT3 & HEM günstiger über den Shop und haben sehr aktive Diskussions- und Support-Foren - als "Feind" sehen wir diese beiden sehr guten Pokertools sicherlich nicht! Ergo hat der Elephant da nichts "verhindert".

      Unser Ziel ist mit dem Elephant auch nicht, PT3 oder HEM Bestandskunden abzujagen, sondern den vielen Mitgliedern, die (erstmal) kein Geld für Tools ausgeben wollen, vernünftige Basistools an die Hand zu geben.

      Warum dafür HEM & PT3 keine Alternative sind habe ich gerade hier zusammengefasst:
      Warum wir den Elephant weiterentwickeln
    • Fussel2
      Fussel2
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 3.313
      Also so viel Professionalität trau ja selbst ich ps.com zu, das der Shop getrennt von der Software Entwicklung arbeitet, wo bei günstiger eine zeit lang auch nicht wahr war durch den Wechselkurs € -> $.