Nun zur Zeit läuft es auf NL50 SH nicht so bei mir. :f_cry:
Wenn es also eh Kacke läuft kann man wenigstens etwas Spaß haben dachte ich mir und spielste auf NL25 ... nun ja etwas looser als sonst. :f_p:

Einfach mal ne Runde ballern ohne irgendwas zu erwarten. :f_cool: Das ist immer noch besser als die Kohle beim Black Jack zu verdonken.

Überraschenderweise war ich nach ein paar 100 Hands nicht im Minus. :f_o: Also habe ich beschlossen einfach mal so weiter zu spielen und gucken was bei raus kommt.

Hier nach 10k Hands die erste Zwischenbilanz:



Wieso die Non-Sd sich erst hielten und dann einbrachen .... ka entweder liegt es daran das die Gegner mich nach einer Weile kennen oder sich unbewußt etwas beim spielen einschlich aber da arbeite ich noch dran.

Zum einen liegt es evtl. daran das die zweite hälfte nicht in der Nacht gespielt wurde. Da laufen ja bekanntlich die die größten Vollhonks rum- Da ich aber die nächsten Tage Nachtschicht schiebe wird es eine Weile dauern bis wieder zu später Stunde spielen kann.
Zum anderen war der Payoff mit sets von 68$ am SD eher gering und mit Kings lief ich etwas unlucky in Aces, so dass ich da 17$ down bin mit.

Und hier die Stats:





Mal schauen wie es nach 50 k Hands aussieht.