Weekly Quiz: Turn- und Riverplay OOP mit Initiative

  • 10 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Wenn ich mich nicht verrechnet habe, müssten es bei Hand 2 12 Kombis für J9 sein und 16 für J8 und nicht wie es da steht umgekehrt, ansonsten sehr gutes Quiz, da ich in solchen Spots auch noch oft Probleme habe
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Danke Tobi. :)

      Ich lasse die Zahlen mal richtig drehen. ;)
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      J9 sind ganze 12 Kombinationen, J8 und 89 jeweils 16. Das sind insgesamt 40 Kombinationen an Draws.


      Da passt aber immer noch was nicht. 89 hat auch nur 12 Kombos, so hätte man nämlich auch insgesamt 44 Kombos und nicht nur 40.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      War ein versehen. Ist nun richtig. Habe heute morgen einige Hände mit kobeyard besprochen. Ich werde den Chatlog erst posten, nachdem etwas kritisches Feedback eingegangen ist. Ihr dürft euch also noch auf etwas kobeyard content freuen. :)
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.495
      Gutes Quiz mit kniffligen Situationen. Da habe ich auch noch ein paar Schwächen.
    • Curix
      Curix
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 952
      Hab da nen paar Fragen:

      Hand 2) Warum ist hier c/c besser als c/r? Wenn man vom read ausgeht wird er doch seine weaken Pairs oft folden und gegen die Draws sind wir mit Khigh selbst noch vorne. Bleiben ja nurnoch die paar Q Kombos die uns schlagen.
      Eine 3b bekommen wir ja nur äußerst selten und könen auch leicht folden.

      Hand 3) Ich hab hier c/f gewählt, da weake Gegner oft zu scared sind und einfach behind checken. Versteh aber das Argument, welches beschrieben wurde.

      Hand 4) Wenn er uns als reasonable einschätzt sollte er doch wissen, dass wir am River nach nem check entweder folden oder den SD sehen. Ihm sollte also bewusst sein, dass wir nur mit besseren Hände eine bet callen.
      Hände ohne SDValue würden wir durch eine bet am River, oop, doch auch in einem Bluff verwandeln.
      Sets würden wir auch immer b/c spielen.
      Ich b/3b in solchen Situationen eigentlich immer. Wenn V aggro genug ist zu bluffbeten wenn wir checken, ist er oft auch in der Lage bluffraisen.
      Oder sehe ich was falsch?

      Edit: hab den Begriff reasonable falsch verstanden :D ^^

      Hand 9) raist der Tag nicht seine Draws am Turn? Wenn ja könnte man hier doch gut b/c spielen, da ihn der J wenig bis gar nicht improved hat.
    • petebull1107
      petebull1107
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2007 Beiträge: 1.120
      Fehler in Loesung zu Aufgabe 9:
      1. Absatz
      Die 9 beim Gegner macht die straight, eine schlechtere Hand waere allenfalls eine 8.

      3. Absatz:
      die 9 beim Gegner wird vermutlich eher raisen da die eigene Range zuwenig Nutstraights enthaelt.

      im 2. Absatz wird die 9 in der eigenen Hand ja auch eher zu den Nuts gewertet.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      @Curix

      2) Man könnte es überlegen. Wenn man wirklich davon ausgeht, dass er eine 7 foldet, was zugleich bedeutet, er kann eine T folden, weil 7 und T machen keinen Unterschied, weil wir entweder einen Draw haben oder die Dame. Eine T haben wir unsererseits nicht so oft, evtl KT AT manchmal aber damit wäre eine 3bet besser. Toughe Folds ist schon eine Auslegungssache aber bei dem Board im Heads-up, wo zahlreiche Draws möglich sind, ob er da ein Pair foldet. Hier ein Pair zu folden wäre schon etwas tough. Wäre das Board weniger drawheavy, würde ich eher zustimmen aber ich denke unsere FE reicht nicht. Kann auch sein, dass ich die Gegner als zu loose einschätze und der Move auf Limits wie 0.50/1 - 2/4 noch gegen einige TAG's oft genug erfolgreich ist. Denke aber, dass wir gegen die meisten zu wenig FE im Heads-Up haben.

      Hören wir doch noch andere Meinungen. :)


      3) Ja, die Karte polarisiert seine Range eher. :)

      9) Muss nicht sein. Er kann ja auch sowas wie A9 preflop mal gecalled haben. K9 ist denkbar. Nicht jeder raist nach einer Turnbet hier mit Q9. Unsere Bet ist hier denke ich eher schon eine Hand, die selten bet/fold spielt. Mit SD Händen würde ich eher CC spielen, mit total Air auch öfter aufgeben und eben meine guten oder bet/calldown -würdigen Madehands betten. Mit 1.8 AF ist er ja auch nicht so aggro. 79 oder 89 callt er vielleicht manchmal nur am Turn. Das Argument ist hier eben, dass er zu reasonable ist, um am River zu bluffen. Er ist aber durchaus noch in der Lage, mit einer 7 oder 8 zu callen. Wenn er wirklich weak ist mit A6o oder K6, dann geben TAG's dieser eher passiven Sorte am River eher auf, als zu bluffraisen. Wer bluffbettet, muss nicht gleich bluffraisen am River. Bluffraisen wird er wohl wenn dann in einer sehr geringen Frequenz. In 1:8 Fällen sind wir aber nicht vorne. Es ist halt auch nicht garantiert, ob er nicht sowas wie Q8 K8 A8 gegen unseren check bettet, weil er wiederum annimmt, dass wir eine T und einen J selber betten würden.


      Falls du in dem Spot foldest, musst du aber überlegen, ob der Gegner so smart ist und sich diese Situation gemerkt haben könnte. Evtl hat er eine Note auf dich gemacht ala "foldet bessere madehands auf bluffraise river".
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Danke für den Hinweis petebull. Ich werde es morgen korrigieren lassen. :)
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      Sollte geändert sein.

      Hatte euch ja den Chatlog mit kobeyard versprochen:

      Hier:


      [11:54:28] kobeyard85 : hi
      [11:54:35] Börries : hio
      [11:54:41] kobeyard85 : finde einige spots in dem quiz fragwürdig
      [11:54:52] kobeyard85 : auch wenn es definitiv eines der besseren quizzes ist
      [11:55:01] Börries : welche denn :)
      [11:55:10] Börries : lasse mich gerne belehren :)
      [11:55:16] kobeyard85 : frage 4. spiele ich b/3bet einfach weil ein check fast nie c/f ist und dort niemand kleine pairs blufft
      [11:55:28] kobeyard85 : im grunde implizierst du die richtige antwort durch deine reads ja
      [11:55:35] kobeyard85 : aber ich denke, das ist overadaption
      [11:56:55] Börries : ja ich weiss. so ein quiz ist immer schwer. ich hätte natürlich auch keinen read angeben können. dann wäre bet 3bet oder bet die allgemeine line aber ich habe versucht, dass sich die teilnehmer bewusst an dem read orientieren. es ist halt immer der schmale grat zwischen:

      zuviel reads geben, wo alle dann schreien. mit dem read ists ja obv.

      keine - wenig reads geben: wie wlil man das ohne genaue reads beantworten.
      [11:57:12] Börries : als default würde ich wohl auch eher betten
      [11:57:16] kobeyard85 : ja stimmt schon
      [11:57:21] Börries : ist ein strittiger spot, klar ;)
      [11:57:24] kobeyard85 : aber grade mit den nuts gefällt mir b/3bet besser
      [11:57:27] kobeyard85 : mit ner q
      [11:57:33] kobeyard85 : ist c/r vielleicht wirklich besser
      [11:57:37] kobeyard85 : oder ner T
      [11:57:42] kobeyard85 : mit ner T find ichs perfekt
      [11:57:48] Börries : ja, wäre wohl ein besseres beispiel ;)
      [11:57:55] kobeyard85 : ok noch 2 hände
      [11:57:56] Börries : gegen die ganzen kleinen
      [11:57:58] kobeyard85 : nummer 6
      [11:58:00] Börries : aber gegen eine 3bet
      [11:58:01] Börries : mit der T
      [11:58:04] Börries : fold
      [11:58:12] kobeyard85 : na ja
      [11:58:14] kobeyard85 : nein
      [11:58:21] kobeyard85 : nicht als default
      [11:58:21] Börries : müsste man schon machen bei dem read
      [11:58:24] Börries : ja klar
      [11:58:31] Börries : aber ich denke bei dem gegner können wir uns sicher sein
      [11:58:31] kobeyard85 : man kann hier ab und zu mal folden
      [11:58:36] Börries : dass er nicht bluff 3bettet
      [11:58:39] kobeyard85 : hängt aber von der history ab
      [11:58:47] Börries : ja
      [11:58:48] kobeyard85 : wenn ich vorher shconmal raise/fold gespielot hab
      [11:58:51] kobeyard85 : spiel ichs natürlöich nicht
      [11:58:52] Börries : wenn er toughe folds gespottet haben könnte
      [11:58:56] kobeyard85 : jo
      [11:59:02] kobeyard85 : ok nummer 6
      [11:59:16] kobeyard85 : K7 @ J96 Q
      [11:59:20] kobeyard85 : ich spiel da bet/fold
      [11:59:30] Börries : gegen die kleinen a highs?
      [11:59:34] kobeyard85 : vor allem
      [11:59:38] kobeyard85 : + du hast noch outs
      [11:59:43] kobeyard85 : + du kriegst selten nen raise
      [11:59:48] kobeyard85 : nur von ner q halt
      [11:59:49] Börries : ein tag wird da a high folden können, jep
      [12:00:04] kobeyard85 : glaube, dass er dort mit nem J oder ner 9 nicht mehr raist
      [12:00:19] kobeyard85 : und folden möcht ich dort auch nicht direkt
      [12:00:22] kobeyard85 : auch wenns close ist
      [12:00:58] kobeyard85 : find check/fold = bet/fold > check/call
      [12:01:11] kobeyard85 : also auf jeden fall bin ich mir sicher, dass bet/fold > check/call
      [12:03:52] Börries : gegen a2 a3 a4 a5o a7o was er manchmal preflop nur callt haben wir fe. überlegst du dir noch eine weitere barrel gegen eine 6, 22 33 44 55? ja. ich stimme dir zu, dass man mit K7 dort nicht immer cf spielen sollte, weil die bet dann zu stark wird und einfach schlecht gebalanced ist. bet hat etwas fe und manche hände können am turn noch folden. 57, andere k high hände mit bd fd, mit denen er nur einmal gepeelt hat. Wir sind noch vorne gegen T7 T8, was er nur callen könnte, weil unsere bet schon eher bet/call anzeigt, als bet/fold, weil wir mit eher auch schon öfter aufgeben am turn. mit CC am River können wir gewinnen. ich denke es hängt auch stark von unseren annahmen über seine turnbettingrange ab. wenn er halt die ganzen no sd value hände wie T7 T8 bettet, ists halt scheisse und es macht ja durchaus sinn, diese hände zu betten gegen A und k hihg
      [12:04:14] Börries : bet fold ist definitiv > CC
      [12:04:20] Börries : cc bringt hier wenig
      [12:04:28] kobeyard85 : c/c gibt aber nen punkt
      [12:04:30] kobeyard85 : und b/f 0
      [12:04:31] kobeyard85 : ;)
      [12:04:38] Börries : oh :D
      [12:04:43] Börries : fail
      [12:04:47] kobeyard85 : und ja: ich werd auf gute karten den river nochmal bluffen
      [12:04:54] kobeyard85 : gegen TAGs
      [12:05:05] kobeyard85 : wenn jetzt ne 2 kommt
      [12:05:10] kobeyard85 : kannst dir die riverbet klemmen
      [12:05:12] kobeyard85 : aber auf n A
      [12:05:16] kobeyard85 : wärs richtig genial
      [12:05:23] Börries : ich lasse das mit bf und cc mal ändern
      [12:05:24] Börries : hehe ja
      [12:05:25] kobeyard85 : weil er dann mit 65 halt einfach gar nix mehr beat hat
      [12:05:33] Börries : auf a finde ich ne bet gut weil außer a6 kaum a highs ins einer range sind
      [12:05:39] kobeyard85 : am river ja
      [12:05:43] kobeyard85 : am turn schon noch
      [12:05:48] kobeyard85 : aber die folden ja auf ne turnbet
      [12:06:06] Börries : ja. denke auch dass er sowas wie 79 98 folden kann
      [12:06:10] Börries : QJA board wir betten 3x
      [12:06:13] Börries : auch nicht so schön ;)
      [12:06:17] kobeyard85 : ok dann hatte ich bei der letzten frage noch bet/calldown ausgewählt
      [12:06:26] kobeyard85 : aber finde check/raise auch sehr reasonable
      [12:06:34] kobeyard85 : gerade mit der erklärung
      [12:06:45] kobeyard85 : andererseits
      [12:06:59] kobeyard85 : hat bet/calldown den wert der bluffraiseinduction
      [12:07:04] kobeyard85 : er nimmt dann zwar den free-sd
      [12:07:08] kobeyard85 : aber angenommen er bluffbettet
      [12:07:11] kobeyard85 : und wir c/r
      [12:07:13] kobeyard85 : dann foldet er
      [12:07:21] kobeyard85 : wenn wir aber bet/call turn spielen
      [12:07:27] kobeyard85 : kriegen wir 2 BB gegen nen bluff
      [12:07:35] kobeyard85 : oder vielleicht auch nen free-sd-raise
      [12:07:39] kobeyard85 : den er behind checken würde
      [12:07:43] kobeyard85 : gerade mit 2.6 AF
      [12:07:46] kobeyard85 : was MEGAAAAAA viel ist
      [12:07:49] kobeyard85 : niemand hat so viel
      [12:07:53] kobeyard85 : bei 42 wts
      [12:07:53] kobeyard85 : niemand
      [12:08:03] kobeyard85 : der typ muss die absolute bluffmaschine sein
      [12:08:16] kobeyard85 : da ist bet/calldown for bluffraiseinduction besser imo
      [12:08:47] Börries : ja, das argument was wirklich für bet spricht ist der +2BB bluffvalue im vergleich zu cr. revtl hätte ich das noch im read erwähnen sollen aber die punkte die pro cr sind drinne lassen. so als kleine trap ;)
      [12:09:03] kobeyard85 : jo
      [12:09:13] kobeyard85 : das wäre mal genau so ein spot
      [12:09:21] kobeyard85 : wo man denkt: jaja read ist ja obv
      [12:09:27] kobeyard85 : und trotzdem ist die andere entscheidung besser imo
      [12:09:30] Börries : mit der annahme dass er oft moved ist bet calldown auf jeden fall besser, ja
      [12:09:33] Börries : hehe ja
      [12:09:37] Börries : danke für die anregung