Frage zu Bsp. Hand in Ed Millers Professional No Limit Holdem

    • Hedges
      Hedges
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 167
      Hi,
      ich les grad oben genanntes Buch und wunder mich ueber eine bsp. Hand auf Seite 92 ( Hand Nr. 9 )

      NL 2$-5$
      Hero hat 500$ Stack, alle Spieler haben Hero covered.

      2 Limper Hero am BU callt mit 65h
      Flop Ks7d3h ( Hero hat Gutshot )
      BB bet 20$ , 1 fold, 1 call
      hier sagt Miller wir sollen mit dem GS callen.

      Der Pot ist hier 5$ 1. Limper 5$ 2. Limper, Hero call 5$ plus SB und BB =7$ mach 22$ am Flop.
      BB bettet 25$ und bekommt einen call.
      Pot ist hier 22 +25 +25 = 72$

      heisst er empfiehlt hier 25$ in einen 72$ pot zu call mit nur einem GS.
      Pot odds 3 zu 1.
      Die odds seinen GS zu treffen sind doch viel schlechter. Mach er seinen call hier nur auf grund der implied odds und ist das hier richtig? was denkt ihr darueber?

      sry, bin grad unterwegs und kann die hand nicht ordentlich konvertieren.
  • 4 Antworten
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.800
      Hat er das den nicht weiter ausgeführt?

      hm ka aber da beide Limpen werden beide wohl Volldeppen sein. Da beide Hero gecovert haben und auch beide am Flop dabei sind kann er sich maximal mögliche implieds von 200bb geben. Ob er die auch wirklich hat.. ka.^^
      Er hat auch nicht nur den GS, er hat auch noch die möglichkeit sich einen runner-runner flush zu bauen.
      Und einen move könnte man am Turn oder River immer noch machen. Was ich aber gegen zwei Limpfishe für weniger wahrscheinlich halte.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.674
      Im Buch rechtfertig er ja den Call damit, das wir Position haben und die Villains aggro sind.
      Zudem sagt ja das es profitabel sein kann, den Turn zu bluffen wenn ne Blank hittet... :rolleyes: :rolleyes:

      Ich finde die Hand auch ziemlich missplayed....

      Hast du das Buch in Englisch? bei mir steht die Hand auf S.106-...
    • Hedges
      Hedges
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 167
      genau, hab mir das buch in english gekauft bei amazon.com kostet das nur 16$ :)

      zur hand: wuerd ich auch nich so spielen....naja so ein buch ist halt auch nicht immer das gelbe vom ei...
    • Kranker
      Kranker
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 1.041
      Du hast dadurch die Chance:

      a) Am Turn zu treffen und um deinen gesamten Stack zu spielen

      b) Da der Gegner nicht oft gegen 2 Caller eine 2nd Barrel schießt entweder den River kostenlos zu sehen oder versuchen den Pot am Turn an dich zu nehmen. Ob dies dann den Call bei den Odds rechtfertigt wage ich zu bewzeifeln.

      Ist wahrscheinlich mehr als überzogenes Beispiel genommen wie man Hände mit Implied Odds ohne Reverse Implied Odds gegen sich zu haben spielen kann.