How good is your Limit Hold'em?

    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Geniales Buch Must have für alle Shorthanded Spieler. Must have für alle Full Ring Spieler ab 2/4. Ihr solltet aber ein gutes Grundwissen über Pokerkonzepte haben. (Small Stakes Hold'em solltet ihr zuvor gelesen haben) Dieses Buch geht sehr genau auf das Anpassen an verschiedene Gegnertypen ein. .
  • 13 Antworten
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Meins kam auch heute :-)
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      meins sollte morgen kommen ;)
    • Nekroma
      Nekroma
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 589
      Inhalt ?
      Empfehlenswert für wen ?
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      mir gefällt das buch sehr gut... ist aber doch eher was für fortgeschrittene ...
      also wenn du ssh und middle limit hold'em noch nicht hast sind diese beiden dem buch vorzuziehen ...

      edit: inhalt: das buch ist wie ein quiz aufgebaut, das heißt du arbeitest eine beispielhand komplett durch
      danach gibt es eine auflösung mit punktevergabe und erklärung ...
      vom inhaltlichen werden alle relevanten dinge behandelt, beispiel zu drawing-hands, overcards, monster etc....
    • blackcollar
      blackcollar
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 65
      ich erwarte meins morgen (wäre dann mein 7. buch)
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Meins ist heute angekommen, gleich mal ne Runde lesen :)
    • peekon
      peekon
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 389
      Hmmmm kein Plan wohin damit aber da hier gerade so "reges Treiben" herrscht^^:

      Hab in meinem Spanienurlaub ein kleines Geschäft gefunden, was mit gebrauchten und neuen englischen Büchern handelt und auch 2 Poker-Bücher waren im Angebot, welche ich mir natürlich gleich gekauft hatte:

      -------------------------------------------------------------------------

      1. Neu: The TAO of Poker by Larry W.Phillips (2003)



      Ein Buch, was ich beim Lesen wohl nicht all zu ernst nehmen sollte. Ein kleiner Auszug aus der Beschreibung: "Poker is more than just a card game - it can also help you become a winner away from the gambling tables" Es geht also in diesem Buch um die Anwendung von Poker-Konzepten an den Tischen und im "richtigen" Leben.^^

      ------------------------------------------------------------------------

      2. Gebraucht: Play POKER to WIN by Amarillo Slim Preston with Bill G. Cox (1974)

    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Nochmal zu "How good is your Limit Hold'em"

      Das Buch ist allgemein sehr gut, aber man sollte davor unbedingt mllh und ssh und am besten noch weiterführende Bücher gelesen haben, da dieses Buch, wie ich finde, doch sehr sehr spezielle Beispiele hat (z.B. sehr genaue Angaben zu den Gegnern).

      Meine Meinung, ich werde es erst weiterlesen (halb durch ca.) wenn mein mllh da ist und ich das gelesen habe.
    • blackcollar
      blackcollar
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 65
      finde das buch genial, alles sehr differenziert
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Ich habe bissher nur halbherzig SSH gelesen, aber How good is your Hold'em ist mal richtig geil.

      Plus:
      - Angenehm zu lesen, da im Vergleich zu MLH gerade zu gigantisch große Buchstaben^^
      - Das ganze in Hände zu gliedern und diese von Preflop bis Showdown mit ihren alternativen und Begründungen durchzuarbeiten ist viel praktischer und motivierender, als dieses aufteilen in Flop-/Turn-/Riverplay...
      Dadurch kann man ganz entspannt immerwieder mal zwischendurch eine Hand durchgehen und sich anschliessend wieder dem TV widmen ;)

      Minus:
      - Mit nur 24 Händen leider etwas kurz, hätte mir da mehr gewünscht, auch wenn einige Aspekte dann doppelt vorkommen. ßbung an verschiedenen Händen schadet ja nicht...
      - SSH oder MLH vorher lesen^^

      Alles in allem würde ich sagen, hat das Buch mein Spiel drastisch verbessert.
      Endlich fühle ich mich bei meinen Entscheidungen auf 2/4 wohl.
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Was hattet ihr denn da so für Ergebnisse im Schnitt?
      Ich hab bei mir mal ausgerechnet, dass ich 75,3 Punkte im Schnitt hatte, was hattet ihr so?
    • cycsam
      cycsam
      Black
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 277
      87

      Mich würd interessiern ob unsere mentoren alle hände so spielen würden wie es im buch empfohlen wird. Die unterschiede werden wenn überhaupt marginal sein jedoch fände ich es trtozdem interssant.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von cycsam
      87

      Mich würd interessiern ob unsere mentoren alle hände so spielen würden wie es im buch empfohlen wird. Die unterschiede werden wenn überhaupt marginal sein jedoch fände ich es trtozdem interssant.
      korn meinte glaub ich es gibt 3 stellen im buch, die er anders spielen würde. dabei ist aber eine wohl eh nur die preflop weakness vom autor, wo er mit AK nicht cappen möchte.
      dann haben wir beim profiseminar noch eine stelle entdeckt, wo auch ein cap 4 free showdown möglich wäre, daran hat der autor nicht gedacht.

      alles in allem sind die hände aber allesamt sehr gut gespielt.