Blinddefense SH

    • Perhalo
      Perhalo
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 176
      Ab welchen Händen verteidigt ihr die Blinds in folgenden Situationen : 1) tight agressiv Button raised first in, SB fodeld, Hero ist BB 2) lose agressiv Button raised first in, SB fodeld, Hero ist BB 3) Calling station (passiv, hoher went to showdown) Button raised first in, SB fodeld, Hero ist BB 4) tight agressiv SB raised first in, Hero ist BB 5) lose agressiv SB raised first in, Hero ist BB 6) Calling Station SB raised first in, Hero ist BB Interessant finde ich auch mit welchen Händen man reraisen kann und welche man einfach nur called.
  • 5 Antworten
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      *bump* Können hier nicht mal ein paar gute Spieler posten, ist ein wichtiges Thema für uns Noobs :D
    • diabolic
      diabolic
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 110
      ich defende meine blinds grundsätzlich nur mit guten händen, da ein bb es für mich selten wert ist meinen stack zu riskieren wenn ich "defende" dann raise ich grundsätzlich um 1. entweder einen blindstealer in die schranken zu weisen( dass dann wirklich hin und wieder mit "crap" 2. die initiative zu bekommen 3. position, daher sind blinds eigentliclh eine grundsätzlich schlecht position imho sollte man aus den blinds maximal premiuem hände und evt pps spielen da man dauer oop is wenn der sb raised sieht die sache natürlich anders aus, da man dann die ganze hand über position hat und wenn er wirklich einen großen pot oop spielen will, kann man sich durchaus mal "einen" flop zu gemüte führen/(man sollte aber darauf achten das der sb dann nicht unbedingt eine standard tag/rock/nit is, sondern ein fish, ansonsten is es auch keine schande den bb zu folden und first in limps des sbs einfach mal dauer zu raisen. ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlichm weiss und hat evt etwas aufklärung verschafft mfg
    • Perhalo
      Perhalo
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 176
      Die Grundlagen sind mir auch klar. Eigentlich suche ich ne gescheite Handrange. (z.B. ab a/7o aufwärts oder ähnliches) P.S.: Normal hätte ich es ja ins Goldforum gepostet, aber irgendwie muss ich über Weihnachten zu wenig gespielt haben und wurde abgestuft.^^
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.792
      meiner meinung nach ist blind defending in NL weniger wichtig als blind stealing. Wie diabolic schon gesagt hat, sollt eman nicht jeden crap callen. Hier kommt es noch darauf wieviel geraised wird. Ne minbet calle/reraise ich eher als einen 4-5 bb raise. Da die blinds auch ne schlechte position haben postflop, folde ich auch relativ oft. Falls aber jemand andauernd die blinds stealed, dann wehre ich mich natürlich und reraise ihn. Oft folden hier die Gegner. Es ist sehr schwer zu sagen welche Hände man callen/reraisen oder folden sollte in den Blinds, da es sehr situationsabhängig ist. Table image ist hier sehr wichtig.
    • bigoliver
      bigoliver
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 619
      Ich mach das auch sehr ungern. Ich calle preflop sowieso sehr ungern. Was ich schon mal mache ist gegen einen TAG OOP zu reraisen. Da hat man wenigstens die Chance, dass er sich denkt, dass ich nen Monster haben muss.