NL HeadsUp 1/2$ (2tables) - 35min Video - Kritik erwünscht ;-)

  • 8 Antworten
    • HuabaSchos
      HuabaSchos
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 93
      Generell gefällt mir dein Spielstil gegen Fische ziemlich gut. Spiel da recht ähnlich. :D

      Toughe spots warn wohl recht wenig dabei.

      Min. 5 mit Q9s würd ich behind checken. Gegen die Fische hast du einfach zu wenig fold equity und wenn dein draw ankommt wirst du von einem schlechten spieler auch selten auf eine gute Hand gelesen und somit immer noch leicht gecallt. Mit nem K oder öfters auch mit nem J donk/callen die Leute da gern auch mal.


      Find es übrigens toll, dass du n HU vid hochstellst. Ist atm iwie schade, dass das HU Forum hier vergleichsweise tot ist. Nur sss und sh fische hier. ^^
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      hi,

      danke für dein kommentar. Werde zukünftig doch einge videos aufnehmen...

      gruzz
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      "Diese Datei ist weder einem Premiumaccount, noch einem Collector's Account zugeordnet und kann deshalb insgesamt nur 10 mal heruntergeladen werden.

      Dieses Limit ist erreicht.

      Um diese Datei herunterladen zu können, muss der Anbieter entweder die Datei in seinen Collector's Account verschieben, oder die Datei erneut raufladen. Die Datei kann nachträglich in ein Collector's Account verschoben werden. Der Anbieter muss nur auf den Löschlink der Datei klicken, um mehr Informationen zu erhalten."


      wenns noch mal hochgeladen wird schreib ich dir eine ausfürliches Feedback.
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      Wird umgehend erledigt - dachte eigentlich es gibt keine Downloadbeschränkungen, da die Datei mit einem Premiumaccount erstellt wurde.
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      hier der neue link !

      http://rapidshare.com/files/263938668/1_2_HU_Video.avi
    • Aehrledikt
      Aehrledikt
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 186
      Min 17 und 18 rechts:

      finde beide 3bets nicht optimal (KJ: naja; 55: -EV), weil Du mit beiden Händen nur selten n wirklich tollen Flop erwischst. Das bedeutet, dass Du mit 55 zu selten zum SD kommst, wenn Du vorne bist. KJ ist so eine Sache, weil ich nicht glaube, dass er viele schlechtere Kings called und Du dann auf einem K high board nur selten gegen schlechtere Hände AI kommst. Wenn Du aber 3bettest und weißt, dass er preflop zu loose called, musst Du postflop aggressiver sein. Callst Du KJ preflop nur behälst Du alle Kx Hände von ihm drin und bekommst davon möglicherweise viel Value.
      Gegen solche Gegner Versuch ich die Pötte nur mit richtig guten Händen preflop aufzubauen, weil man sonst viel zu viel Geld ohne SD verliert und er ja scheinbar trotz tighter Range noch viel called.

      Ich hoffe das ist nicht zu wirr, bin noch etwas voll :s_confused: :s_confused:
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      Original von Aehrledikt
      Min 17 und 18 rechts:

      finde beide 3bets nicht optimal (KJ: naja; 55: -EV), weil Du mit beiden Händen nur selten n wirklich tollen Flop erwischst. Das bedeutet, dass Du mit 55 zu selten zum SD kommst, wenn Du vorne bist. KJ ist so eine Sache, weil ich nicht glaube, dass er viele schlechtere Kings called und Du dann auf einem K high board nur selten gegen schlechtere Hände AI kommst. Wenn Du aber 3bettest und weißt, dass er preflop zu loose called, musst Du postflop aggressiver sein. Callst Du KJ preflop nur behälst Du alle Kx Hände von ihm drin und bekommst davon möglicherweise viel Value.
      Gegen solche Gegner Versuch ich die Pötte nur mit richtig guten Händen preflop aufzubauen, weil man sonst viel zu viel Geld ohne SD verliert und er ja scheinbar trotz tighter Range noch viel called.

      Ich hoffe das ist nicht zu wirr, bin noch etwas voll :s_confused: :s_confused:
      Also das mit der kj hand sehe ich nicht so. Soweit ich mich erinnere hat Vilain viele geopenraist und gerne 3bts geflattet - folglich sehe ich keine Dominationgefahr, denn Villain call viele K (KT, K9 etc.) und es dominiert mich nur KQ (AK 4bettet fast jeder). Und ich gehe zudem nicht mit jedem TP zwangsweise broke. Bei der 55 hand gebe ich dir recht, den gerade gegen den Gegner sollte man eher Hände for Value 3betten die ein gutes TP machen (KJ z.b.). Die 55 und die KJ hand widersprechen sich hinsichtlich der 3bet folglich, weshalb die 55 hand nen call hätte sein müssen.

      Gruzz
    • Aehrledikt
      Aehrledikt
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 186
      Finde es sehr gut mal so eine Hand durchzudiskutieren, da das ja schon eine Situation ist, die sehr oft auftritt. OCs als Aggressor im RR Pot und der Gegner foldet einfach nicht so gerne.

      Bei der Hand bin ich mir eben auch nicht so sicher. Deswegen hab ich bei der auch "naja" geschrieben. Würde es mixen aber keinesfalls als default gegen so einen Gegner 3-betten, weil Du eben postflop auch nicht so ober aggro bist und in der Situation auf dem Lowboard direkt c/f spielst.
      Im Nachhinein muss ich Dir recht geben, zumindest was die Domination angeht, dennoch glaube ich, dass man zu große Non-SD-Losses einfährt.
      Ich bin mit der Spielweise deswegen etwas kritisch, weil ich diese Situation natürlich nur zu gut kenne und selbst oft auch zu weak bin.

      Eine Möglichkeit alles zu vereinen wäre es, die 3-Bet generell gegen diesen Gegnertyp auf 18$ zu machen.

      1. Wenn Du etwas hittest, mit dem Du die Kohle reinbekommen möchtest, schaffst Du das trotzdem.
      2. Du hast postflop immernoch Spielraum, 2 Barrels zu feuern, ohne dich zu committen.
      3. Deine FE ist mit einer 18$-3-Bet vermutlich ähnlich groß wie bei 20$.
      4. Evtl. called er noch 1 oder 2 schlechtere Kx-Hände.
      5. Wenn Du c/f spielst, wird es ein bb günstiger.

      Die Hand könnte man vielleicht mal im Handbewerter-Forum diskutieren.