Fahrrad gesucht

    • Senderson
      Senderson
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 4.365
      Da in 1,5 Wochen die Schule beginnt hab ich mir vorgenommen, bei guten witterungsverhältnissen mit dem fahrrad zur schule zu fahren. Ich besitze aber nur so ein altes Mountainbike, was ich vor 10 jahren geschenkt bekommen hab und das einfach zu klein ist und ich seit jahren kein fahrrad mehr gefahren bin.

      Jetzt würd ich mir gern ein neues holen. Sind so ca 5 km für eine Strecke zur Schule, denke dass ich das schon irgendwie schaffen werd :]

      Macht ein Rennrad Sinn? Oder ein "gutes" Mountainbike? Ich möchte aber nicht mehr als 500 eur für ein Fahrrad ausgeben, wahrscheinlich bekomm ich für den Preis auch nix neues oder? Sollte ich doch besser mehr investieren? Kenn mich mit Rädern gar nicht aus. Worauf muss man beim Kauf achten?

      thx im voraus ;)
  • 17 Antworten
    • bosci
      bosci
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 485
      http://www.fahrrad.de ... des rennrad auf der startseite is ausreichend für deine nutzung .... 499€
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      überleg lieber dir ein crossrad zuzulegen. damit kannst du ggf. auch nichtasphaltierte strecken fahren. rennrad ist halt immer so ne sache, wenn der untergrund mal schotter oder ähnliches ist.
      crossbikes haben in der regel auch federgabeln verbaut. macht die fahrt oftmals angenehmer als mit einem rennrad.

      sowas hier z.b.

      http://www.mhw-bike-house.de/shop/show/show_pr/Fahrraeder-und-Bikes/Crossrad/Cube-LTD-CLS-Pro-2009/~kid149/~tplprodukt_1/~prid1529.htm

      ansonsten schau dich auf der seite mal nach crossbikes in deinem preisrahmen um.

      mfg
    • Schnullerbacke201
      Schnullerbacke201
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2009 Beiträge: 143
      Federgabeln sind totaler Blödsinn für die normale Straße oder son bisschen Schotter, hol dir einfach ein Trekkingrad mit Starrgabel und gut ises, für 500 Euro bekommst du auch was beim Händler um die Ecke. Ein Rennrad macht mit Sicherheit keinen Sinnund ein Mountainbike gehört bitteschön ins Gelände.
    • rampe0815
      rampe0815
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 3.596
      rennrad mit rucksack auf dem rücken geht in meinen augen gar nicht und brauchst du auch absolut nicht nur für den weg zur schule.

      ansonsten

      caesars überleg lieber dir ein crossrad zuzulegen. damit kannst du ggf. auch nichtasphaltierte strecken fahren. rennrad ist halt immer so ne sache, wenn der untergrund mal schotter oder ähnliches ist. crossbikes haben in der regel auch federgabeln verbaut. macht die fahrt oftmals angenehmer als mit einem rennrad. sowas hier z.b. http://www.mhw-bike-house.de/shop/show/s...1/~prid1529.htm ansonsten schau dich auf der seite mal nach crossbikes in deinem preisrahmen um. mfg
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      Original von Schnullerbacke201
      Federgabeln sind totaler Blödsinn für die normale Straße oder son bisschen Schotter, hol dir einfach ein Trekkingrad mit Starrgabel und gut ises, für 500 Euro bekommst du auch was beim Händler um die Ecke. Ein Rennrad macht mit Sicherheit keinen Sinnund ein Mountainbike gehört bitteschön ins Gelände.
      hab zwar ein fully, aber mal ganz ehrlich, auf meine vordere federgabel möchte ich sicher nicht mehr verzichten. selbst bei abgesenkten bordsteinen oder gar normalen bordsteinen, mehr als angenehm, wenn man die mal überqueren muss.
      liegt aber vielleicht daran, dass ich die federgabel gewohnt bin. muss der TE dann für sich entscheiden, ob es blödsinn ist oder nicht.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Original von Senderson
      Da in 1,5 Wochen die Schule.. wait! Persocheck

    • Senderson
      Senderson
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 4.365
      Original von caesars
      überleg lieber dir ein crossrad zuzulegen. damit kannst du ggf. auch nichtasphaltierte strecken fahren. rennrad ist halt immer so ne sache, wenn der untergrund mal schotter oder ähnliches ist.
      crossbikes haben in der regel auch federgabeln verbaut. macht die fahrt oftmals angenehmer als mit einem rennrad.

      sowas hier z.b.

      http://www.mhw-bike-house.de/shop/show/show_pr/Fahrraeder-und-Bikes/Crossrad/Cube-LTD-CLS-Pro-2009/~kid149/~tplprodukt_1/~prid1529.htm

      ansonsten schau dich auf der seite mal nach crossbikes in deinem preisrahmen um.

      mfg
      sieht cool aus! Denke so eins wird es werden. Mit Federgabeln kenn ich mich nicht aus, bin ja nicht so der Typ für Fahrrad.

      Was ist denn mit der Rahmenhöhe? Bin so 1,77 m "groß". Welche Rahmenhöhe passt für so eine Größe?


      Original von NoBoGeR
      Original von Senderson
      Da in 1,5 Wochen die Schule.. wait! Persocheck

      Mach mein Abi am Abengym nach =)
    • koeb25
      koeb25
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 588
      http://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=867

      Glaub bei 1,77 dürfte Grösse M(18,5) passen
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      du solltest berücksichtigen, dass canyon nur mountainbikes herstellt. da sollte man in der regel einen kleineren rahmen nehmen. für crossbikes und deren 28" rädern (gegenüber MTB 26") immer nen größeren.

      bei 1,77 würde ich in etwa 52er - 54er rahmenhöhe nehmen.

      schau mal hier

      http://www.fahrrad.de/rahmenberechnung.php

      kategorie crossbikes.
    • DarkXident
      DarkXident
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.043
      Original von Senderson
      Original von caesars
      überleg lieber dir ein crossrad zuzulegen. damit kannst du ggf. auch nichtasphaltierte strecken fahren. rennrad ist halt immer so ne sache, wenn der untergrund mal schotter oder ähnliches ist.
      crossbikes haben in der regel auch federgabeln verbaut. macht die fahrt oftmals angenehmer als mit einem rennrad.

      sowas hier z.b.

      http://www.mhw-bike-house.de/shop/show/show_pr/Fahrraeder-und-Bikes/Crossrad/Cube-LTD-CLS-Pro-2009/~kid149/~tplprodukt_1/~prid1529.htm

      ansonsten schau dich auf der seite mal nach crossbikes in deinem preisrahmen um.

      mfg
      sieht cool aus! Denke so eins wird es werden. Mit Federgabeln kenn ich mich nicht aus, bin ja nicht so der Typ für Fahrrad.

      Was ist denn mit der Rahmenhöhe? Bin so 1,77 m "groß". Welche Rahmenhöhe passt für so eine Größe?


      Original von NoBoGeR
      Original von Senderson
      Da in 1,5 Wochen die Schule.. wait! Persocheck

      Mach mein Abi am Abengym nach =)
      krass wie du auch noch nen grund angibst^^

      anscheinend wissen einige leute hier nicht, dass man in der zwölften 18 wird, wenn man nicht 4mal sitzen geblieben ist, klingt plausibel
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von bosci
      http://www.fahrrad.de ... des rennrad auf der startseite is ausreichend für deine nutzung .... 499€
      No way. Der letzte Drecksladen mit Blender-Angeboten (schauet her: XT-Gruppe!!!, aber der Rest des Bikes ist besserer Schrottwert). Die guten Bikes sind ebenso überteuert.

      Ich möchte hier jetzt keine Räder, die ich so fahre für mehrere k € empfehlen, aber bei Rose, evtl. H+S Bikediscount, wenn es ein gutes Versenderrad sein soll bei Canyon im outlet findest du evt. was passendes. MTB ist übrigens immer gut, Trekkingräder sind für die Homofraktion. :-)
      Ein Rennrad ist für den Alltag allerdings völlig ungeeignet, besonders wenn es ein gutes ist. Demnächst empfiehlt hier noch einer ein Vollcarbon-Rahmen-Triathlon-Rad für den Weg zur Schule... :rolleyes:
    • Schnullerbacke201
      Schnullerbacke201
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2009 Beiträge: 143
      Original von caesars
      Original von Schnullerbacke201
      Federgabeln sind totaler Blödsinn für die normale Straße oder son bisschen Schotter, hol dir einfach ein Trekkingrad mit Starrgabel und gut ises, für 500 Euro bekommst du auch was beim Händler um die Ecke. Ein Rennrad macht mit Sicherheit keinen Sinnund ein Mountainbike gehört bitteschön ins Gelände.
      hab zwar ein fully, aber mal ganz ehrlich, auf meine vordere federgabel möchte ich sicher nicht mehr verzichten. selbst bei abgesenkten bordsteinen oder gar normalen bordsteinen, mehr als angenehm, wenn man die mal überqueren muss.
      liegt aber vielleicht daran, dass ich die federgabel gewohnt bin. muss der TE dann für sich entscheiden, ob es blödsinn ist oder nicht.
      Naja also wenn du für Boardsteine eine Federgabel brauchst tust du mir leid. Ich hab zwar auch ein Fully (und ein Hardtail), aber bei Boardsteinen bzw auf Asphalt und Schotter is die Gabel nie offen. Vor allem wenn du aus dem Sattel gehst ist das Wippen einfach nur noch störend, außerdem is das imo auch ne Preisfrage.
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      Original von DoubleU007
      Demnächst empfiehlt hier noch einer ein Vollcarbon-Rahmen-Triathlon-Rad für den Weg zur Schule... :rolleyes:
      die empfehlung des canyon outletstores für ein fahrrad für den schulweg kommt dem aber doch schon ganz schön nah :D
    • DoubleU007
      DoubleU007
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 2.081
      Original von caesars
      Original von DoubleU007
      Demnächst empfiehlt hier noch einer ein Vollcarbon-Rahmen-Triathlon-Rad für den Weg zur Schule... :rolleyes:
      die empfehlung des canyon outletstores für ein fahrrad für den schulweg kommt dem aber doch schon ganz schön nah :D
      Na ja, ich dachte jetzt nicht an die Top-Bikes, sondern eher so an die Yellowstone-Kategorie, ohne jetzt vorher geguckt zu haben was im outlet z.Zt. angeboten wird. Sonst würde ich dir recht geben hehe.
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      1.für 500euro macht ein rennrad keinen sinn

      2. besonders weil die strecke mit 5km extrem kurz ist

      3. du wirst dir mit normaler kleidung auf nem rennradsattel (dünn, hoch) schön die eier/den dammbereich wundfahren

      4. wird dir das rennrad 100pro geklaut werden nach paar tagen

      5. müsstest du normale pedale ans rennrad montieren, sonst musst du noch zusätzlich schuhe und pedale kaufen


      kauf dir einfach nen gebrauchtes rad für 500euro (da gibts grade gebraucht schon sehr sehr gute), am besten eins das nicht ganz so neu aussieht damits nicht direkt geklaut wird
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      Original von Schnullerbacke201
      Naja also wenn du für Boardsteine eine Federgabel brauchst tust du mir leid. Ich hab zwar auch ein Fully (und ein Hardtail), aber bei Boardsteinen bzw auf Asphalt und Schotter is die Gabel nie offen. Vor allem wenn du aus dem Sattel gehst ist das Wippen einfach nur noch störend, außerdem is das imo auch ne Preisfrage.
      von "brauchen" war ja auch nie die rede. ich fahre seit 7 jahren das gleiche fahrrad. ein altes fully von canyon, und bin letztens mal ein hardtail gefahren, auch keine federgabel vorne. und ich kann dir sagen, ich mag meine federung und will sie nicht missen.

      wieso sollte sich der TE nicht direkt ein mit federgabel holen. ich denke in der preisklasse verursacht eine federgabel keine riesigen "unnötigen" unkosten.
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      vorab, hab die ganzen Antworten nicht gelesen !

      also 500€ sind eigentlich ausreichend. Für 600 bekommste auf jeden Fall was vernünftiges !

      wie schon von anderen usern erwähnt, hol dir ein Crossrad. Damit kannste dann auch ma schotterwege und so fahren.

      schau mal hier:
      http://www.lucky-bike.de/.cms/Crossrad/22-1


      Da siehste dass du für das Geld schon einiges gutes kriegst.
      Wenn die ne Filiale bei dir inner Nähe haben solltest du da mal vorbei schaun und dich beraten lassen.
      Allgemein kann man noch sagen dass es meistens besser is wenn alle schaltelemente von der gleichen Gruppe sind. (also z.B. alles shimano deaore oder deore XT und so). Also halt umwerfer und der ganze Kram.

      Wahlweise kannste auf ne Federgabel vorne verzichten und hinten brauchste sowieso keine. Die sind schwer und dann musst du mehr trampeln.

      Aber da können die dich auch super beraten!

      hab mir letztes Jahr das Focus Long Lake geolt und fahre erst seit diesem Jahr öfters damit und ich muss sagen es macht Spass!