Meine Stats: Leak oder Varianz u Downswing

    • sixhigh
      sixhigh
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 1.094
      Hi all,

      anbei ein paar stats von mir. Im Anschluss daran ein paar Fragen. Profi Analyse/Bewertung/Kommentar ist sehr erwünscht!

      Full Tilt Poker:

      1$/2$; 18813 Hände; -1.13 BB/100
      VPIP: 24.15
      PFR: 19.66
      W$WSF: 42.86
      WTSD: 35.75
      W$SD: 54.94
      AF: 2.77
      AttToSteal: 35.08
      Foll BBtoSteal: 51.02
      Fold SBtoSTeal: 80.5


      PP seit 1.Juli.2009:

      1$/2$; 1952 Hände; -4.19 BB/100
      VPIP: 26.69
      PFR: 21.36
      W$WSF: 41.89
      WTSD: 36.19
      W$SD: 58.13 (!!!)
      AF: 2.37
      AttToSteal: 37.7
      Foll BBtoSteal: 42.7
      Fold SBtoSTeal: 70.5 (eher niedrig, aber wenig Hände)

      2$/4$; 4237 Hände; -3.06 BB/100
      VPIP: 25.23
      PFR: 20.98
      W$WSF: 45.6
      WTSD: 36.17
      W$SD: 56.3
      AF: 2.54
      AttToSteal: 38.5
      Foll BBtoSteal: 54.3
      Fold SBtoSTeal: 79.5

      OK es sind teilweise nicht viele Hände, aber:
      KANN MAN MIT SOLCHEN STATS VERLUST MACHEN?
      WTSD Könnte ev. ne Spur höher sein, aber W$SD ist doch hoch, AF sollte passen W$WSF auch. Fällt euch ein mögliches Leak ein, das trotz der stats auftreten kann?
      An den Tischen sitzen meist mind. 2 Fische VPIP >50. Die Stats zeigen auch keinen Downswing. Kann die Varianz trotzdem zuschlagen?
      Nach meinem Subjektiven Empfinden verliere ich viele Pots mit Sets etc. in großen Pötten, kann das reichen für diesen Verlust?

      Zum Vergleich:
      PP bis 1.7.2009

      1$/2$; 48291 Hände; +2.1 BB/100
      VPIP: 24.6
      PFR: 19.7
      W$WSF: 44.3
      WTSD: 36.8
      W$SD: 57.6
      AF: 2.8
      AttToSteal: 38.5
      Foll BBtoSteal: 48
      Fold SBtoSTeal: 82


      Soll ich die momentanen Verluste trotz fast gleicher Stats als Downswing sehen oder kann ich doch wo ein Leak haben?


      Thx!
      Sixhigh
  • 10 Antworten
    • K4liman
      K4liman
      Black
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 2.219
      Du kannst nicht erwarten einen W$SD von 57,5 (!!!!!!!!!!) halten zu können. Auch wenn dein WTS etwas niedrig ist. Ich hatte auf ne vergleichbare Handanzahl sogar nur 48 und mein WTS war auch nicht wirklich höher.

      Also "bis 1.7" obv. Upswing. Ansonsten fält halt auf, dass du etwas weak und zuviel b/f spielst, deshalb der geringe WTS und hohe AF. Ich denke für 1/2 geht das noch fast i.O, da du aber überdurchschnittlich oft am SD gewinnst kannst du durchaus noch öfter zum SD. Gerade ab 2/4 gehts dann los, dass dich die Regs rauspicken und schon preflop anfangen deceptive auf dich einzuschlagen, da du recht weak erscheinst und oft genug postflop aus der Hand gedrängt werden kannst.

      Insgesamt aber für 1/2 nicht allzu schlimm und dass es jetzt mal bergab geht ist halt einfach "die ausgleichende Gerechtigkeit" für den anfänglichen Upswing. Bist ja trotzdem noch auf 80k ~600 BB up, wenn ich das jetzt richtig überschlagen habe, und das ist ja auch nicht schlecht.
    • sixhigh
      sixhigh
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 1.094
      Danke für den Kommentar.

      Welchen WTSD hast du und welchen AF?

      Wo vermutest du meine zu vielen b/f? T oder R?
      R denke ich nicht.
    • sixhigh
      sixhigh
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 1.094
      Die Frage ist auch:
      Die Stats der Winning und Loosing Period unterscheiden sich ja nicht wirklich.

      Der W$SD ist überall hoch (laut PT3, falls dieser stimmt, kommt mir auch hoch vor).

      Dafür sind -3BB/100 auf 4k Hände schon eigenartig oder nicht? Oder kann die auch bei gleichen stats so hoch sein?

      Für Hinweise auf mögliche leaks bin ich dankbar!!

      Thx
    • geldsegen
      geldsegen
      Global
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 3.151
      Original von sixhigh
      Die Frage ist auch:
      Die Stats der Winning und Loosing Period unterscheiden sich ja nicht wirklich.

      Der W$SD ist überall hoch (laut PT3, falls dieser stimmt, kommt mir auch hoch vor).

      Dafür sind -3BB/100 auf 4k Hände schon eigenartig oder nicht? Oder kann die auch bei gleichen stats so hoch sein?

      Für Hinweise auf mögliche leaks bin ich dankbar!!

      Thx
      nein ganz normal,man kann auch mal auf 4k hände mit -15BB runnen
    • sixhigh
      sixhigh
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 1.094
      Original von geldsegen
      Original von sixhigh
      Die Frage ist auch:
      Die Stats der Winning und Loosing Period unterscheiden sich ja nicht wirklich.

      Der W$SD ist überall hoch (laut PT3, falls dieser stimmt, kommt mir auch hoch vor).

      Dafür sind -3BB/100 auf 4k Hände schon eigenartig oder nicht? Oder kann die auch bei gleichen stats so hoch sein?

      Für Hinweise auf mögliche leaks bin ich dankbar!!

      Thx
      nein ganz normal,man kann auch mal auf 4k hände mit -15BB runnen
      Das ist mir klar!
      Die Frage ist: ist es auch bei einem solch hohem W$SD normal, wobei sich die anderen stats zur winning period auch nicht grob änderten??

      z.B: ich gewinne zu 46% den Pot wenn ich den Flop gesehen habe, bin zu 36% am SD, gewinne diesen zu 56% und mache -3 BB/100 auf 4200 Hände.
      Normale Varianz?? Leak im Stil??
    • stickman1401
      stickman1401
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.218
      ich kann nicht sagen, woran es liegt.
      allerdings hatte ich noch nie so nen hohen W$@SD über mehrere tausend hände.
      daher erscheint es mir schon ziemlich seltsam, dass du den hast und dabei verlierst.

      ich würd leaks sagen, aber es lässt sich sicherlich alles mit downswings erklären ;-)
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      56 ist bei 36 wts doch gar nicht so viel.
      Ich hab z.B. 39/54, HEM SH (auf 4 bis 6 Spieler gefiltert).

      Kein Grund zur Panik nach 4200 Händen.
    • geldsegen
      geldsegen
      Global
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 3.151
      Original von Marvl
      56 ist bei 36 wts doch gar nicht so viel.
      Ich hab z.B. 39/54, HEM SH (auf 4 bis 6 Spieler gefiltert).

      Kein Grund zur Panik nach 4200 Händen.
      =O
      upswing i think
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      Original von geldsegen
      Original von Marvl
      56 ist bei 36 wts doch gar nicht so viel.
      Ich hab z.B. 39/54, HEM SH (auf 4 bis 6 Spieler gefiltert).

      Kein Grund zur Panik nach 4200 Händen.
      =O
      upswing i think
      Mittlerweile recht unwahrscheinlich, auf Partypoker über 200K Hände.
      Auf Stars und FT habe ich auf 4 bis 6 Spieler gefiltert keine seriöse samplesize, aber tendenziell sieht's ähnlich aus.
    • redcow
      redcow
      Gold
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.631
      Original von Marvl
      Original von geldsegen
      Original von Marvl
      56 ist bei 36 wts doch gar nicht so viel.
      Ich hab z.B. 39/54, HEM SH (auf 4 bis 6 Spieler gefiltert).

      Kein Grund zur Panik nach 4200 Händen.
      =O
      upswing i think
      Mittlerweile recht unwahrscheinlich, auf Partypoker über 200K Hände.
      Auf Stars und FT habe ich auf 4 bis 6 Spieler gefiltert keine seriöse samplesize, aber tendenziell sieht's ähnlich aus.
      54 finde ich schon sehr sick, habe ich bis jetzt longterm auch nirgens gesehen imho pendelt es sich irgendwo zwischen 51-52 ein.