Wie hoch ist eure winrate in NL 25?

  • 34 Antworten
    • TankJr
      TankJr
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 357
      2,02 PTBB also ca 4 Big Blinds.
    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      Puhh das hört sich gut an ich habe grad mal 1,9BB/100 auf ca. 32K Hände Was mach ich falsch? Mein fold BB to steal ist 88% kann ich hier noch viel rausholen?
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      > -100bb/100 Hände. Ist das jetzt gut?
    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      Wow du bist ein gott :D aber 200/100 sind besser
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Original von Sissa
      Puhh das hört sich gut an ich habe grad mal 1,9BB/100 auf ca. 32K Hände Was mach ich falsch? Mein fold BB to steal ist 88% kann ich hier noch viel rausholen?
      Naja 32K Hände sind nicht unbedingt die Samplesize. Außerdem denke ich dass 1 PtBB nicht so mies ist.

      Mehr als 2 PtBB dürften langfristig die wenigsten Spieler halten (oder man sollte sie fragen was sie auf NL25 verloren haben :D )

      Der Fold BB2Steal von 88% ist nicht so verkehrt auf NL25 denke ich (wobei mir da derzeit die Erfahrungswerte auch fehlen). Zumindest zu meiner Zeit gabs auf NL25 wenig Leute die sehr viel gestealt haben, dementsprechend brauchte man sich auch nur recht tight zu Wehr setzen. Denke nicht, dass sich das so extrem geändert hat.
      Ansonsten kannst du den Steal/Resteal Artikel ja mal durchlesen (nochmal) lesen und schaun ob dir da gravierende Leaks auffalen - denke ich aber generell für NL25 eher nicht ;)
    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      OK. Dann muß ich wohl an mein ATS arbeiten denn der ist nur rund 14,5% Ich steal gegen unknown wenig bis gar nicht. Wo kann man noch den 1 oder anderen BB rausholen?
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Das kann dir so keiner sagen. Guck dir am besten Videos an oder lies ein bisschen im Handbewertungsforum, da kann man am meisten lernen. Zudem ist jeder Gewinn gut :) Hab eine ähnliche Winrate auf NL50 und bin damit durchaus zufrieden (naja gut 24tabling halt ^^)
    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      Dieser ATS ist viel zu tief. mindestens das doppelte.

      davon abgesehen wird dies deine winrate nicht in dem himmel kippen. lerne, postflop zu spielen. wo? handbewertungen!
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Original von mochentes
      Dieser ATS ist viel zu tief. mindestens das doppelte.

      davon abgesehen wird dies deine winrate nicht in dem himmel kippen. lerne, postflop zu spielen. wo? handbewertungen!
      Ich glaube der Elephant bezieht nur ORL, daher keine SB Steals. Also sollte man nicht unbedingt wesentlich mehr stealen, zumal es NL25 ist. Mehr als 20% halte ich auf den meisten Seiten als nicht gerade förderlich. Ist aber wohl auch geschmackssache..
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Ob 2bb oder 4bb, das is eh alles das gleiche auf die samplesize die ihr haben werdet ;)

      Winrate ist einfach kein Wert, bei dem man einen verlässlichen Wert erreicht
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Wie viele Hände würde man denn deiner Meinung nach benötigen? Ich bin eigentlich der Meinung, dass meine SS dafür locker ausreichen sollte. Problematischer sehe ich, das Poker sich zu sehr verändert bzw. man auch sein eigenes Spiel während dem Aufbau der Samplesize ändert / optimiert.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      du gibst ja selbst schon 2 wichtige Faktoren.

      Zur Samplesize mal ein Beispiel:

      Ich hatte über 100k hands nl1k 4bb EV und 0bb winnings. Ich werde wohl nie mehr (bzw vlt in 5 mio händen) an den wert hinkommen, der mir zustünde. Und wenn du dann nohc rechnest dass ich ja genausogut 8 statt 0 bb winrate hätte haben können wenn ich lucky gewesen wäre (jaja milchmädchenrechnung) merkst du wie riesig varianz sein kann.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Ich weiß wie riesig die Varianz sein kann (leider). Alleine letzten Monat bin ich ca 40 Stacks über EV gerannt auf 30k Hände bzw. ähnlich deinem Beispiel 50k Hände break even trotz guten EVs.

      Trotzdem denke ich, dass normalerweise eine Samplesize von 300k Händen ausreicht, solange man akzeptieren kann, dass man im Poker nun mal immer unvollständige Informationen hat und daher mit Schätzwerten arbeitet. Es soll ja tatsächlich Leute geben, die schaffen so viele Hände in ein bis zwei Monaten. Ansonsten muss halt der gute alte EV herhalten, um zu sehen, ob die Winrate realistisch ist, auch wenn das auch nur ein Schätzwert ist ;)

      Zudem wirst du nicht 5 mio Hände brauchen, bis du deinen EV bekommst (*gut zu red*). Immerhin sollte sich ja das RB gelohnt haben :f_confused:
    • Lilja4ever
      Lilja4ever
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 514
      6,15BB/100Haende, Dont ask for the SampleSize :s_grin:
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      wassers, außer dir spielt keiner 300k hands auf einem limit ;)
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von IngolPoker
      wassers, außer dir spielt keiner 300k hands auf einem limit ;)
      Ich hab mehr als das auf NL200 und NL400.
    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      Original von IngolPoker
      du gibst ja selbst schon 2 wichtige Faktoren.

      Zur Samplesize mal ein Beispiel:

      Ich hatte über 100k hands nl1k 4bb EV und 0bb winnings. Ich werde wohl nie mehr (bzw vlt in 5 mio händen) an den wert hinkommen, der mir zustünde. Und wenn du dann nohc rechnest dass ich ja genausogut 8 statt 0 bb winrate hätte haben können wenn ich lucky gewesen wäre (jaja milchmädchenrechnung) merkst du wie riesig varianz sein kann.
      ?( Wie kann ich eine winrate von 4BB haben und 0$ gewonnen?
    • pettersson10
      pettersson10
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 831
      Original von Sissa
      Original von IngolPoker
      du gibst ja selbst schon 2 wichtige Faktoren.

      Zur Samplesize mal ein Beispiel:

      Ich hatte über 100k hands nl1k 4bb EV und 0bb winnings. Ich werde wohl nie mehr (bzw vlt in 5 mio händen) an den wert hinkommen, der mir zustünde. Und wenn du dann nohc rechnest dass ich ja genausogut 8 statt 0 bb winrate hätte haben können wenn ich lucky gewesen wäre (jaja milchmädchenrechnung) merkst du wie riesig varianz sein kann.
      ?( Wie kann ich eine winrate von 4BB haben und 0$ gewonnen?
      man lese genau und sehe das es EV BB sind:P
    • Sissa
      Sissa
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 508
      Original von pettersson10
      Original von Sissa
      Original von IngolPoker
      du gibst ja selbst schon 2 wichtige Faktoren.

      Zur Samplesize mal ein Beispiel:

      Ich hatte über 100k hands nl1k 4bb EV und 0bb winnings. Ich werde wohl nie mehr (bzw vlt in 5 mio händen) an den wert hinkommen, der mir zustünde. Und wenn du dann nohc rechnest dass ich ja genausogut 8 statt 0 bb winrate hätte haben können wenn ich lucky gewesen wäre (jaja milchmädchenrechnung) merkst du wie riesig varianz sein kann.
      ?( Wie kann ich eine winrate von 4BB haben und 0$ gewonnen?
      man lese genau und sehe das es EV BB sind:P
      Auch gut. Dann wie kann ich eine winrate von 4BB haben und 0BB gewonnen?
    • 1
    • 2