1.20$ SNGs auf Stars schlagbar

    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Hallo,

      wie der Titel schon sagt, ist meine Frage ob die 1.20$ STTs auf Stars durch den doch recht hohen Rake schlagbar sind und für einen Anfänger als BRB zu empfehlen sind? Ich habe jetzt 50$ und weiß halt nicht, was genau ich spielen soll, um mir so eine ~150$ Roll zu bilden, weil ich mit der halt dann die 3.40$ SNGs spielen will...

      Was ist die beste Variante, ist es möglich? Hat jemand Erfahrungen gemacht?

      :)
  • 44 Antworten
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      Hey,
      Ja sind trotz des hohen Rakes schlagbar, weil die Leute da einfach hirntot sind. Zudem sind es ja non-turbos, was unsere Edge nochmals erhöhen sollte.
      Man muss nur eine Portion Geduld mitbringen, weil es schon ein bisschen dauern kann bis man das Limit durch hat.
      Umso größer ist dann jedoch die Freude :)

      MfG
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Hast du damit Erfahrungen gemacht? :) SampelSize, oderso? Besondere Tipps?

      Ansonsten werde ich das dann einfach mal probieren und auf das beste hoffen. :D
    • Tyl3rsEnvy
      Tyl3rsEnvy
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 23
      Ich bin auch grad dabei das zu spielen, man kann leicht multitablen etc. Nur ab und an ärgert man sich halt weil es da viele calling stations gibt die hier und da auch mal treffen. Ab und an kannst du ja auch mal nen Turbo spielen wenn dein push or fold gut is und ich würde noch 1 - 2 $ MTT reinstreuen, auch der Erfahrung halber.
    • rnsrnw
      rnsrnw
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 755
      Mag sein, dass die Leute da hirntot sind, aber 20% Rake sind auch einfach krank. Da musste erstmal soweit kommen, dass Du 'nen 20% Netto-ROI hinkriegst um wenigstens BE zu spielen!

      Mal angenommen, Du spielst tatsächlich mit einem Netto-ROI von sagen wir mal 25% die 1,20er. Dann hast Du nach 1.000 SnG's 50$ erspielt! Bei dem gleichen ROI hättest Du auf den 3,40ern 350$ erspielt, also das 7-fache, und das obwohl Dein BI nur das 3-fache beträgt.

      Wenn Du's Dir leisten kannst einmal broke zu gehen, würde ich mit den 3,40ern anfangen (da spielen die Gegner sicher nicht viel besser). Ansonsten CG und Freerolls for BRB.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      gibt auf FTP zum beispiel die 2 + 0,25$ sngs. so weit ich weiß sollte everest akzeptable konditionen auf den micros haben.
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Hm, okay...Werde mal etwas wagen, die 3.40$ anzuspielen, da 20% Rake halt schon derbe scheisse sind. Was für ein ROI ist auf den 3.40$ möglich? Ist da ABC-Poker ( = PS.de BronzeContent + Bildung aus Moshman ) möglich, oder sollte ich es doch lieber lassen?

      Edit: @FT, habe leider keinen FT Account und will auch eigentlich nur getrackt spielen.
    • dungeon06
      dungeon06
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.021
      Original von shakin65
      so weit ich weiß sollte everest akzeptable konditionen auf den micros haben.
      10% Rake auf den Micros. Easy zu beaten die Franzmänner...

      MfG
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von Godace
      Hast du damit Erfahrungen gemacht? :) SampelSize, oderso? Besondere Tipps?

      Ansonsten werde ich das dann einfach mal probieren und auf das beste hoffen. :D
      Kannst ja mal Uriel Septim sharkscopen. 50% ROI liegen auf den ST-SNGs schon drin, Boku87 hat über eine aussagekräftige SampleSize mit 50tabling auf den 45er- und 90er-SNGs sogar 100% ROI geschafft.
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Original von UrielSeptim
      Original von Godace
      Hast du damit Erfahrungen gemacht? :) SampelSize, oderso? Besondere Tipps?

      Ansonsten werde ich das dann einfach mal probieren und auf das beste hoffen. :D
      Kannst ja mal Uriel Septim sharkscopen. 50% ROI liegen auf den ST-SNGs schon drin, Boku87 hat über eine aussagekräftige SampleSize mit 50tabling auf den 45er- und 90er-SNGs sogar 100% ROI geschafft.
      Wow, nice...Bietest du sowas wie Coaching an? (Kostenlos? *katzenblick* )
    • Mueslirocker
      Mueslirocker
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 1.469
      Die 3.40iger spielen sich wie von selbst. Habe nicht sooo viel ahnun von sngs (etwas aber schon ^^), spiele normal nl sh cashgame.

      Habe die 3.40iger aus Spaß angespielt und 4 tables geöffnet.
      -> 2mal dritter und 2mal zweiter (ich kann kein headsup).

      Die Spieler sind so unglaublich schlecht. Halte dich einfach an die Strategieartikel, anfangs tight und in der push of fold phase nach icm.
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Original von Mueslirocker
      Die 3.40iger spielen sich wie von selbst. Habe nicht sooo viel ahnun von sngs (etwas aber schon ^^), spiele normal nl sh cashgame.

      Habe die 3.40iger aus Spaß angespielt und 4 tables geöffnet.
      -> 2mal dritter und 2mal zweiter (ich kann kein headsup).

      Die Spieler sind so unglaublich schlecht. Halte dich einfach an die Strategieartikel, anfangs tight und in der push of fold phase nach icm.
      Okay...Kann ich nach Standard Chart pushen, weil mit icm komme ich noch nicht wirklich zu recht, da es für BronzeUser noch kein Artikel dazu gibt.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Original von Godace
      Original von UrielSeptim
      Original von Godace
      Hast du damit Erfahrungen gemacht? :) SampelSize, oderso? Besondere Tipps?

      Ansonsten werde ich das dann einfach mal probieren und auf das beste hoffen. :D
      Kannst ja mal Uriel Septim sharkscopen. 50% ROI liegen auf den ST-SNGs schon drin, Boku87 hat über eine aussagekräftige SampleSize mit 50tabling auf den 45er- und 90er-SNGs sogar 100% ROI geschafft.
      Wow, nice...Bietest du sowas wie Coaching an? (Kostenlos? *katzenblick* )
      Ist ja nicht die Riesensamplesize, wollte nur sagen, dass sie gut schlagbar sind. ;)
      Coaching kann ich dir mangels Head-Set leider nicht anbieten. :(
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Original von UrielSeptim
      Original von Godace
      Original von UrielSeptim
      Original von Godace
      Hast du damit Erfahrungen gemacht? :) SampelSize, oderso? Besondere Tipps?

      Ansonsten werde ich das dann einfach mal probieren und auf das beste hoffen. :D
      Kannst ja mal Uriel Septim sharkscopen. 50% ROI liegen auf den ST-SNGs schon drin, Boku87 hat über eine aussagekräftige SampleSize mit 50tabling auf den 45er- und 90er-SNGs sogar 100% ROI geschafft.
      Wow, nice...Bietest du sowas wie Coaching an? (Kostenlos? *katzenblick* )
      Ist ja nicht die Riesensamplesize, wollte nur sagen, dass sie gut schlagbar sind. ;)
      Coaching kann ich dir mangels Head-Set leider nicht anbieten. :(
      Ehm, ist Coaching auch nicht irgendwie anders möglich? Nur durch schreiben, oderso?

      Weil ich wäre halt schon froh, über eine helfende Hand oderso..:p Würde dich halt dann - falls du willst - mit 10% des Profits bezahlen, oderso :o
    • rnsrnw
      rnsrnw
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 755
      Wenn du willst, können wir nächste Woche gerne mal 'ne Session zusammen spielen.

      mit Moshman bist du m.E. übrigens wenn noch ein bißchen ICM-Erfahrung dazukommt für alle Levels bis mind. 11$ gut gerüstet.
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Original von rnsrnw
      Wenn du willst, können wir nächste Woche gerne mal 'ne Session zusammen spielen.

      mit Moshman bist du m.E. übrigens wenn noch ein bißchen ICM-Erfahrung dazukommt für alle Levels bis mind. 11$ gut gerüstet.
      Ja, sehr gerne...schick mir mal 'ne PM, wie das genau ablaufen will, weil ich dass noch nie so wirklich gemacht hab. Ja und mir fehlts halt an dem bisschen ICM-Erfahrnung, was ich noch brauch. :o
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      [quote]Original von Godace
      Original von UrielSeptim
      Ehm, ist Coaching auch nicht irgendwie anders möglich? Nur durch schreiben, oderso?
      Ist halt nicht sonderlich effektiv und auch ein bisschen langweilig, die Dinger dauern im Schnitt schon etwa 45min. Aber da wird dir bestimmt jemand besser helfen können, das erste Angebot steht ja schon. =)
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      @UrielSeptim:
      Na ja, die Langweile würd ich schon in Kauf nehmen, aber wenn du nicht willst, ist auch nicht so schlimm. :)

      Soll ich die Turbos, oder die NonTurbos spielen? (Die Turbos sind 10er, die schließe ich mal eher aus)
      Und die NonTurbos dauernd 45min? Das ist doch bisschen wenig, oder? Die NonTurbos 1.20$ dauern ja meist schon + - 1h...
    • coincidence
      coincidence
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 196
      Ich würde dir auch empfehlen mit den 3ern anzufangen!! Ich habe die Erfahrung bei Sng´s gemacht, je "Hirntoter" die Gegner sind desto mehr Varianz haste auf den micros. Des treibt einen manchmal zur Verzweiflung! Des soll net heißen dass man so hoch wie möglich anfangen sollte, aber die 1,20$ Sng`s machen wirklich keinen Sinn. Oder wechsel wie schon erwähnt zu FTP auf die 2,25$ da haste dann wenigstens 22 BI`s und bekommst noch 27% Rakeback!
      Also ich selber spiele nur die Turbos (FTP), einfach weil da die Blindstruktur schon recht langsam steigt. Aber ich komme auch auf anderen Plattformen einfach mit den Turbos besser klar (Push or Fold Phase). Aber des musst du ausprobieren mit welchen du besser klar kommst. Ist die Push or Fold Phase deine Stärke empfehle ich dir aufjedenfall die Turbos!
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Original von coincidence
      Ich würde dir auch empfehlen mit den 3ern anzufangen!! Ich habe die Erfahrung bei Sng´s gemacht, je "Hirntoter" die Gegner sind desto mehr Varianz haste auf den micros. Des treibt einen manchmal zur Verzweiflung! Des soll net heißen dass man so hoch wie möglich anfangen sollte, aber die 1,20$ Sng`s machen wirklich keinen Sinn. Oder wechsel wie schon erwähnt zu FTP auf die 2,25$ da haste dann wenigstens 22 BI`s und bekommst noch 27% Rakeback!
      Ja, werde die 3.40er versuchen...FTP fällt raus, weil ich da nicht getrackt bin und ergo keinen RB kriege. ;)