In Studentenwohnung als Nicht-Student

    • jubigti
      jubigti
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.314
      Hallo, ich bin zur Zeit auf Wohnungssuche... jedoch läuft meine "Traum-Wohnung" als Studentenwohnung. In dieser wohnen auch 2 Kumpels von mir - beide studieren.

      Habt ihr irgendwelche Ideen, wie ich trotzdem eine offiziellen Mietvertrag bekomme?

      Eine Überlegung wäre, dass jemand anderes die Wohnung mietet und dann an mich untervermietet. Jedoch muss man da erstmal wen finden, der das freiwillig macht...

      Fälschung der Immatrikulationsbescheinigung gefällt mir auch nicht sonderlich gut.



      Warum machen Vermieter sowas? Arbeitnehmer sind doch viel Liquider als Studenten.. Förderung? Wenn ja kann jemand abschätzen wieviel das ist? und ob man das dem Vermieter nicht auch einfach so zahlen kann?

      geht um Ba-Wü.

      Würde mich freuen wenn jemand nen guten Tipp hat.

      Danke
  • 12 Antworten
    • jubigti
      jubigti
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.314
      niemand eine Idee? ;)
    • Funkmaster
      Funkmaster
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2005 Beiträge: 4.073
      Original von tonyffo
      niemand eine Idee? ;)
      als student einschreiben?
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Meinste ne normale WG oder ein Studentenwohnheim?
      Bei ersterem seh ich da gar keine Probleme und wüsste nicht, wieso da nur Studentenvolk untereinander wohnen darf. Hab mit meiner Freundin auch in ner reinen Studenten-WG gewohnt, sie als einzige Azubi.

      Anders ist es schon wenn es um ein Wohnheim geht. Die heißen nicht ohne Grund Studentenwohnheim. Allerdings gibt es da bei uns (Dresden) auch Ausnahmereglungen wo bei entsprechend freien Kapazitäten auch Nicht-Studenten wohnen dürfen.
    • luqqq
      luqqq
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 151
      Moin, Ich wohne als Nicht-Student in einem Studentenwohnheim! Bin mit 18 Jahren als Schüler eingezogen, gerade ABI gemacht und wohne immer noch hier. Eigentlich werden nur Studenten angenommen, ich hatte halt "Glück". Naja, letztens hieß es dann es werden "nur" noch Studenten angenommen. Vor einem Monat ist dann ein Freund von mir eingezogen, Schüler der gerade ABI fertig hat und jetzt nen Jahr lang durchpokert :D

      Also vll. können deine Freunde mal bei eurem Verwalter ein gutes Wort einlegen und offen und ehrlich fragen, wenn der Platz noch frei ist spricht schließlich nichts dagegen und einen Versuch ist es Wert, ansonsten musste dich halt einschreiben...
    • jubigti
      jubigti
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.314
      Einschreiben ist halt blöd wegen Studiengebühren, dann kann ich auch gleich in nem Hotel wohnen und mir wird jeden Tag das Bett gemacht ;-)

      Handelt sich um eine StudentenWG.

      Vermieter wurde schon beiläufig gefragt und lies verlauten, dass er nur Studenten will... warum auch immer??!

      Ein Gespräch mit ihm ist der letzte Weg, denn wenn ich Ihn Frage und er Nein sagt... verbaue ich mir alle anderen Optionen.
    • sommermeer
      sommermeer
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 3.937
      find ich gut vom Vermieter. Wenn du arbeitest kannst dir auch besser ne eigene Wohnung finanzieren.

      Hier wo ich studier sind "Studentenwohnungen"= "da kann keine normale Familie drin wohnen".

      Also lass das Zimmer besser einem Studenten ^^ (bin wohl geprägt weil hier Wohnungsmangel herrscht ;) )
    • swerch
      swerch
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.066
      Wenn deine beiden Kumpels studieren, werden sie doch mit Sicherheit ein paar Kommilitonen haben, die offiziell als Mieter einziehen könnten und du dann einfach da wohnst.
    • mauf
      mauf
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 1.258
      mach doch notfalls mit deinen kumpels ne neue wg auf dann biste auf jedenfall mit drin ;)
    • ElHeisenberg
      ElHeisenberg
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 7.196
      Pah, für Studenten ists schon genug schwer, neben dem Studium noch genug Geld für eine Wohnung aufzutreiben. Such dir gefälligst etwas anderes, du Assi, wenn du Vollzeit arbeitest wirst du dir ja wohl etwas leisten können.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      wenn deine kumpels da schon wohnen, dann kann doch einer von denen wir ein zimmer in der wg untervermieten oder schließen alle zusammen einen vertrag ab mit dem vermieter?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von LeonOrellano
      Pah, für Studenten ists schon genug schwer, neben dem Studium noch genug Geld für eine Wohnung aufzutreiben. Such dir gefälligst etwas anderes, du Assi, wenn du Vollzeit arbeitest wirst du dir ja wohl etwas leisten können.
      vllt will er lieber mit seinen kumpels zusammen wohnen?
    • jubigti
      jubigti
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 1.314
      Geht wie hier schon erkannt wurde, darum mit den Beiden zusammen zu wohnen. In unserer Stadt ist es Quasi unmöglich eine komplett leere 3er WG zu finden.

      Und an die Leute die mich hier beschimpfen... sucht euch ein paar Hobbys + wohnt weiter bei Mutti.