KK Preflop ALL IN(Early Blinds)?

    • LordJogo
      LordJogo
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 1.004
      Hi, Ich habe ein Qualifer gewonnen und darf jetzt am Sonntag beim 200k Guaranteed Turnier mitmischen... Nun überlege ich aber, ob ich bei Early Blinds mit KK Preflop ALL IN gehen kann/soll. Bei jedem SNG und auch bei jedem anderen Turnier was ich bisher gespielt habe(bis 22 Dollar) bin ich damit gut gefahren. Jetzt werde ich mich aber zum Großteil mit Vollblut Profis abgeben. Wird es da eventuell ein paar Leute geben, gegen die ich Preflop mit KK vorne liege? Oder (falls es zu der Situation kommt) sollte ich meinen KK vlt. max. Reraisen...aber ansonsten Callen/Folden? Weil bei SNGs sag ich mir...mach ich halt nen neues auf...und da werde ich ja doch mit 1010 , JJ, QQ, AK gecallt wo ich auch oft vorne liege... Passiert mir dann morgen gegen die Pros eher nich wa? Flop angucken und dann versuchen Pot Control zu spielen wenn nicht gerade nen Ass drinne liegt...denn KK als Overpair würde ich gerne bis zum Showdown spiele falls er TPTK hat oder so... Vielleicht kann mir ja irgendeiner sagen der weiß wie stark die Gegner sind ob ein ALL IN Preflop i.O. ist... Ich würde sagen wenn ich nur noch 40 BB und kleiner bin auf jeden Fall oder? Oder könnt ihr mir ne andere Grenze vorschlagen?!
  • 8 Antworten