Ohrenstöpsel like Oropax

    • glowie
      glowie
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 310
      Hey Leute!

      Ich habe ein Problem, habe jetzt das zweite Knalltrauma innerhalb eines Jahres durch Diskobesuche. Nein, ich steh nicht zu nah an der Box, mein Ohrenarzt meint, ich hab einfach super empfindliche Ohren und muss extremst aufpassen.
      Da ich mir das nächste mal gerne die täglichen Infusionen ersparen möchte, werde ich wohl nicht drum rum kommen, mir jetzt endlich mal Ohrenstöpsel zu besorgen, um der Gefahr zu entgehen..

      Nun seid ihr dran! Da ich keine Lust auf knallgelbe Teile in den Ohren habe, weil das ja doch ziemlich bescheiden aussieht, wollte ich mal fragen, ob hier wer Tipps für möglichst unaufällige Ohrenstöpsel hat.
      Preis ist jetzt erstmal egal, Hauptsache nicht so Riesendinger, die so auffällig sind.

      Danke schonmal!
  • 25 Antworten
    • MeSk4LiN
      MeSk4LiN
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 2.717
      also wenn du nen ordentlichen effekt haben willst, dann wirste um die größeren nich drumrumkommen.. gibt zwar solche "portionierbaren" aus waxxxxx, aber ich find die eigentlich nich sooo angenehm, da deine finger dann immer bissl klebrig sin wenn du die raus und reinmachst..
      ansonsten gehste einfach mal ins kaufland, oder kaufmarkt oder wie auch immer das heißt dort wo du wohnst.. da gibs so 8erpacks oder so die sin nich übergroß und haben so musterungen in verschieedenen farben. is imo recht nice.. ich benutz eigentlich schon seit jahren oropax und die sin wohl die besten, die ich hatte.. aber du musst bedenken, dass die ohropax die lautstärke wohl nicht um mehr als 15% verringern und es nicht heiß, dass du dann ungefährdet abraven kannst^^
    • Intelbusmaster
      Intelbusmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.264
      http://www.sonicshop.de/De/WasFuerWen/Party-Disco-Club.htm

      ~1min google.
    • glowie
      glowie
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 310
      Original von Intelbusmaster
      http://www.sonicshop.de/De/WasFuerWen/Party-Disco-Club.htm

      ~1min google.
      Ja, google ist was schönes, aber bringt mir leider keinerlei Erfahrung und Empfehlungen, die ich ja gerne hätte...
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.948
      http://www.amazon.de/OHROPAX-Color-Schaumstoff-Stoepsel-St/dp/B000V3Q05U/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1249663968&sr=8-6
      Produktbeschreibungen

      OHROPAX Color gibt dem Lärm ganz cool einen Dämpfer! Ohrstöpsel aus weichem hautfreundlichem Schaumstoff, bunt eingefärbt nach dem Zufallsprinzip – jeder Stöpsel sieht anders auf. Ideal für Party, Rave, Freizeit und Sport und überall dort, wo Lärm nervt.

      In Discotheken, auf Rock- und Popkonzerten und bei Sportveranstaltungen geht es oft so laut zu, dass Gesundheitsgefahr besteht. Hier ist Gehörschutz angesagt. Gut, dass es dafür OHROPAX Color gibt. Die Stöpsel sitzen stabil im Ohr und sehen mit ihren bunten Farben zudem cool aus – so kann man mit Sicherheit abtanzen und den Sound genießen.

      Bunte Ohrstöpsel aus Schaumstoff – cool, trendy und effektiv gegen Lärm

      lol
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Hey - lass Dir massgeschneiderte Ohrenstöpsel bei einem Spezialisten mit einer von Dir gewählten Dämpfung (ich hab -10DB) machen, wenn Du so empfindliche Ohren hast dann würde ich nicht bei den Stöpseln sparen (die kosten so 100 Eur).
    • PHCruiser
      PHCruiser
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.010
      Original von strider1973
      Hey - lass Dir massgeschneiderte Ohrenstöpsel bei einem Spezialisten mit einer von Dir gewählten Dämpfung (ich hab -10DB) machen, wenn Du so empfindliche Ohren hast dann würde ich nicht bei den Stöpseln sparen (die kosten so 100 Eur).
      kann ich auch empfehlen
      gibts mit verschiedenen Filtern (unterschiedliche DB) und sind sehr unauffällig
      hab für meine ca. 70 € gezahlt
      dauert beim Hörgerätefachmann nur ein paar Minuten, der spritzt einen schnell aushärtenden Kunststoff ins Ohr (absolut schmerzfrei), nach ein paar Tagen kannst du sie abholen und falls etwas nicht passt oder drückt, wird abgeschliffen
    • glowie
      glowie
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 310
      Danke für die Tipps soweit!
      Dann werd ich mal einem Hörgerätefachmann in meiner Nähe einen Besuch abstatten und mal gucken, was er mir so dazu erzählen kann! :)

      @ p00s88 : Ja, genau die Unauffälligkeit sieht man ihnen geradezu an... :P
    • braincrusher
      braincrusher
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 383
      Ich selbst nutze die MusicSafe Pro und bin damit sehr zufrieden. Die fallen auf ner Party überhaupt nicht auf und verzerren auch die Musik nicht so wie Oropax und co.
    • glowie
      glowie
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 310
      Original von braincrusher
      Ich selbst nutze die MusicSafe Pro und bin damit sehr zufrieden. Die fallen auf ner Party überhaupt nicht auf und verzerren auch die Musik nicht so wie Oropax und co.
      Hast du denn sonst auch das Problem mit dem Fiepsen und rauschen gehabt oder ist das bei dir rein präventiv?
      Und falls du auch das Problem hattest, ist das jetzt komplett weg?
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      Ich hatte 2 mal einen Hörsturz durch Clubs. Bin jedesmal am nächsten Morgen insta ins Krankenhaus und hab mir mehrere durchblutungsfördernden Medikamente verschreiben lassen, dadurch konnte ich die Infusion vermeiden und hatte nach ein paar Tagen wieder normale Hörleistung und keinen Tinitus mehr.
      Allen, die mal mit nem Tinitus aufwachen sollten kann ich nur raten, das ebenfalls zu tun. Kenne 2 Leute, die meinten, das WE drüber schlafen zu können - und dafür ihren Tinitus für immer behalten werden...


      Mein Rat:

      1. Kauf dir bloß nix teures, die Dinger gehen beim Rausnehmen im Suff schonmal verloren oder kaputt.

      2. Kauf dir nix Unaufälliges. Meine Stöpsel leuchten neongelb im Dunkeln - hat den Vorteil dass man öfters mal angesprochen wird und man auch sonst immer in der Disco ein Gesprächsthema hat. Außerdem fällt man (positiv!) auf :)

      3. Kauf dir bloß mehrere Paare, lege die so hin, dass du sie nicht vergessen kannst (z.b. neben den Haustürschlüssel) und am besten noch Reservestöpsel fürs Auto. Zwar kann man in einigen Discos an der Gardrobe oder Bar welche erwerben (oder wenn man eine Apotheke findet, die um die Uhrzeit auf hat), aber Ohrstöpsel zu vergessen ist bei mir immer Megatilt wenn ich weggehe.
    • glowie
      glowie
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2008 Beiträge: 310
      Hab beides bekommen, also Blutverdünner und zusätzlich noch Infusionen und war innerhalb der 36h Stunden da, insofern bin ich noch guter Dinge, dass es wieder komplett weggeht (heute zweite Infusion und Fiepsen ist schon weg, nur noch das Rauschen ist da).

      Neongelb ist halt... na ja, wie gesagt, klar, zu wiederfinden ist es besser, aber ich hätte es gerne nicht so auffällig :D

      Da ich nicht mit dem Auto fahre (ist alles fußläufig zu erreichen, da ich mitten in der Innenstadt wohne), wird mir wohl vorerst ein Paar reichen...
    • lxamE
      lxamE
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 336
      Ich würde dir zu Maßanfertigungen mit richtigen Filtern raten, lohnt sich halt einfach auf Dauer, ist bequem und das wichtigste: die Musik klingt so wie sie soll, nur leiser und nicht dumpf.
    • braincrusher
      braincrusher
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 383
      Original von glowie
      Original von braincrusher
      Ich selbst nutze die MusicSafe Pro und bin damit sehr zufrieden. Die fallen auf ner Party überhaupt nicht auf und verzerren auch die Musik nicht so wie Oropax und co.
      Hast du denn sonst auch das Problem mit dem Fiepsen und rauschen gehabt oder ist das bei dir rein präventiv?
      Und falls du auch das Problem hattest, ist das jetzt komplett weg?
      Nen Hörsturz hatte ich zwar noch nicht aber nen recht kräftiges fiepen in den Ohren nach lauten Konzerten oder Club-besuchen kann halt auch ganz schön nervig sein. Innerhalb von 24h ist das zwar immer wieder weg gegangen, bevor das aber mal schlimmer wird hab ich mir lieber die MusicSafe geholt und seitdem keine Probleme mehr gehabt.
    • karofuenf
      karofuenf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.198
      im motorradzubehoerhandel gibt es was. ansonsten immer wieder schoen, gerade fuer deine mitmenschen, ist petersilie.
    • Kilinho
      Kilinho
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 774
      ich baruch auch so Dinger, allerdngs nicht für die Disco sondern für die Arbeit (Kindergarten) und da wäre es halt schön wenn man trotzdem noch normalen unterhaltungen folgen kann und die Dinger nur hohe laute töne filtern.

      Gibt es sowas?
    • Caiba
      Caiba
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 89
      Habe mir vor einigen Wochen folgenden Gehörschutz machen lassen: http://www.meineohren.de/artikel/artikel_1434.html . Eure Ohren sollten Euch die paar Euro für den MusicSafe Pro oder wenn es linear sein soll für die Elacin wert sein. Also ab zum Hörgeräteakustiker und beraten lassen, denn die Folgeschäden stehen in keinem Verhältnis zum zu betreibenden Aufwand bzw Preis!
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Zwar auffällig, aber wohl das Beste:

      http://www.sonicshop.de/De/Plugs/Cord-Max.asp

      Hab ich selber hier, die schützen die Ohren wirklich gut.
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      Original von glowie
      Hey Leute!

      Ich habe ein Problem, habe jetzt das zweite Knalltrauma innerhalb eines Jahres durch Diskobesuche. Nein, ich steh nicht zu nah an der Box, mein Ohrenarzt meint, ich hab einfach super empfindliche Ohren und muss extremst aufpassen.
      Da ich mir das nächste mal gerne die täglichen Infusionen ersparen möchte, werde ich wohl nicht drum rum kommen, mir jetzt endlich mal Ohrenstöpsel zu besorgen, um der Gefahr zu entgehen..

      Nun seid ihr dran! Da ich keine Lust auf knallgelbe Teile in den Ohren habe, weil das ja doch ziemlich bescheiden aussieht, wollte ich mal fragen, ob hier wer Tipps für möglichst unaufällige Ohrenstöpsel hat.
      Preis ist jetzt erstmal egal, Hauptsache nicht so Riesendinger, die so auffällig sind.

      Danke schonmal!

      du kannst dir im Fachgeschäft welche gießen lassen. Da kann man dann verschieden Filter reinstecken. Kostet so 150 - 200. Was besseres gibts nich.
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      nachdem ich nun auch meinen zweiten hörsturz vor ca einem drei viertel jahr hatte und mittlerweile nurnoch auf einem höhrverömgen von 75% bin, kann ich dir die teile von ultratech nur wärmstens empfehlen. nur kleiner tipp nehm sie auf keinen fall in rot, die fallen auf :D
    • 1
    • 2