neue database bei limitaufstieg?

    • mochentes
      mochentes
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 2.595
      Hi leute,

      benutze den HEM.

      Meint ihr, es ist besser für die performance (+ vielleicht noch andere gründe?), eine neue database anzulegen? Die stats von leuten sind ja fast eh alle neu.

      Oder wird es dadurch nur komplizierter an daten zu kommen?

      thoughts?
  • 5 Antworten
    • olli13
      olli13
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.012
      Ja, kann man machen, wenn die alte DB schon sehr groß ist. Aber nicht gleich löschen, vielleicht musst du mal wieder zurück. Wobei HM selbst bei echt großen DB bei mir keine Performanceprobleme zeigt. Und hängt vielleicht auch etwas vom Rechner ab, bei nem alten Singlecore würd ich meine DB auch immer klein halten.
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Ich würde es dir nicht empfehlen.
      Bei ner SQL DB ist es relativ egal, wie groß die ist. Das wirkt sich kaum auf die Performance aus. Mein PC ist schon 3 Jahre alt und meine DB ist sehr groß. Ich habe bisher kaum Probleme festgestellt.
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Original von Miggl
      Ich würde es dir nicht empfehlen.
      Bei ner SQL DB ist es relativ egal, wie groß die ist. Das wirkt sich kaum auf die Performance aus. Mein PC ist schon 3 Jahre alt und meine DB ist sehr groß. Ich habe bisher kaum Probleme festgestellt.
      *hust* HM hat eine gute Performance und die datenbank ist gut strukturiert. Daher gibt es wenig Probleme. Beim Elephant sieht man wie falsch deine Aussage ist ^^

      Wenn deine DB unter 1 Millionen Hände ist sollte auch ein älterer PC das ganz gut verarbeiten können. Es hängt wie schon gesgat auch von deiner Hardware ab, ein aktueller PC hat keinerlei Probs mit HM Datenbanken jeglicher Größe. Hab zumindest noch net von Probs gehört ;)
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Ich hab das auch auf HEM bezogen. Früher als ich noch PT2 hatte, was ja auch SQL benutzt, aber MySQL imho, konnten manche Vorgänge schon mal 1 Std. dauern.

      Das einzige Problem bei mir ist, dass meine Festplatte fast voll ist.
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Original von Miggl
      Ich hab das auch auf HEM bezogen. Früher als ich noch PT2 hatte, was ja auch SQL benutzt, aber MySQL imho, konnten manche Vorgänge schon mal 1 Std. dauern.
      Ne PT2 lief auch mit PGSQL ;) Daran liegts net .... HM ist einfach performanter.