Odds - Outs (m)ein Problem?

    • Gerdle55
      Gerdle55
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 50
      Hi, vor kurzem erst dem Pokerstrategy-Ei entschlüpft muß ich mal an die Community wenden, da ich die Sache mit den Odds und Outs nicht richtig verstanden habe.
      Ich habe jetzt ca. 1200 Hände gespielt und bin im Moment wieder auf den 5$ (Streuung von 3,40 - 5,60$) mit denen ich angefangen habe.
      Ich habe bei meinem Spiel bemerkt, dass ich mein Blatt nicht richtig einzuschätzen weiß. So gehe ich öfter mal mit obwohl folden angesagt wäre und manchmal bleibe ich weg obwohl man hätte callen oder sogar raisen können.
      Das hat natürlich einiges an $ gekostet.

      Mittlerweile habe ich auch 2-mal das Einsteigercoaching besucht. Bringt schon was. Nur Odds + Outs habe ich trotzdem nicht so richtig verstanden.

      Ich füge mal ein paar Beispielhände und meine ßberlegungen dazu an und würde mich freuen zahlreiche Antworten zu bekommen.

      1.
      PokerStars 0.02/0.04 Hold'em (7 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Preflop: Hero is SB with 5:club: , A:heart: .
      1 fold, MP1 calls, 1 fold, CO calls, Button raises, 1 fold, BB calls, MP1 calls, CO calls.

      Flop: (8.50 SB) 4:heart: , 6:heart: , 7:heart: (4 players)
      BB bets, MP1 calls, CO calls, Button calls.

      Turn: (6.25 BB) 3:spade: (4 players)
      BB bets, MP1 calls, CO raises, Button calls, BB calls, MP1 calls.

      River: (11.25 BB) A:diamond: (4 players)
      BB checks, MP1 checks, Button checks.

      Final Pot: 11.25 BB

      Also, nach dem Flop hätte ich einen OESD + einen Flushdraw gehabt.
      jede 3 und 8 beschert mir eine Straight = 8 Outs (?)
      jedes Herz bringt einen Flush = 9 Outs (?). Wird das jetzt addiert = 17 Outs?
      Pot = 0,24$ und ich muß 0,02$ bringen um dabei zu sein. Pot Odds = 12:1 (?); Odds 4:1

      Am Turn kommt 3s und ich hätte somit eine Straight three to seven.
      Die Odds-Tabelle die ich habe geht nur bis 15 Outs, als setze ich mal 2:1 Odds an

      Wie geht es jetzt weiter? Jede 8 verbessert meine Situation zur Straight four to eight = 4 Outs und weiterhin 9 Outs für die Möglichkeit zum Flush = 13 (?)
      Pot ist mittlerweile = 0,38$; 0,02$ müßte ich bringen = 19:1 Pot Odds und 3:1 Odds

      Die Ad am River hätte mir nichts gebracht. Gewonnen hat einer mit drei 6en.

      Hätte man am Flop die Möglichkeit eines Straight Flush (4,6,7h) in die Berechnung einbeziehen müssen?

      2.
      PokerStars 0.02/0.04 Hold'em (5 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Preflop: Hero is BB with 3:spade: , 7:club: .
      d918s calls, UTG calls, MP calls, Button calls, SB raises, Hero folds, d918s calls, UTG calls, MP calls, Button calls.

      Flop: (10 SB) 6:diamond: , 4:diamond: , 3:heart: (4 players)
      d918s calls, UTG folds, MP calls, Button folds.

      Turn: (6 BB) 8:heart: (2 players)
      SB checks, d918s bets, MP calls, SB calls.

      River: (9 BB) J:heart: (2 players)
      SB checks, d918s bets, MP calls, SB calls.

      Final Pot: 12 BB

      nach dem Flop
      Gutshot Straight Draw, jede 5 verbessert mein Blatt = 4 Outs
      Möglichkeit zu Drilling, jede 3 = 2 Outs
      Möglichkeit zu zwei Paaren, jede 7,6,4 = 3 Outs
      Pot = 0,22$ und ich müßte 0,02$ bringen um dabei zu sein. Pot Odds = 11:1 (?); Odds 4:1

      3.
      PokerStars 0.02/0.04 Hold'em (10 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Preflop: Hero is BB with 7:heart: , 3:club: .
      2 folds, UTG+2 calls, 1 fold, MP2 calls, MP3 calls, CO calls, 2 folds, Hero checks.

      Flop: (5.50 SB) J:heart: , 5:heart: , K:heart: (5 players)
      Hero bets, UTG+2 folds, MP2 calls, MP3 folds, CO calls.

      Turn: (4.25 BB) 2:spade: (3 players)
      Hero bets, MP2 calls, CO calls.

      River: (7.25 BB) 5:spade: (3 players)
      Hero checks, MP2 checks, CO checks.

      Final Pot: 7.25 BB

      Dieses Spiel habe ich nur mitgespielt weil BB, ansonsten wäre ja nach Starting Hands Chart zu folden gewesen.
      Nachdem am Flop so schön 3 Herzen kamen dachte ich müsse betten (ein Fehler?), es war ja immerhin ein Flush Draw.
      Am Turn noch mal zu betten war wahrscheinlich ebenso falsch wie zuvor.
      Der River war dann leider auch kein Herz. Gewonnen hat der CO mit ebenfalls einem Paar 5, aber einem Queenkicker.

      Nun mal los. Hauptsächlich bin ich interessiert ob die o.a. Berechnungen stimmen.
      Thanks im voraus.
  • 2 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Huhu,
      also eins nach dem anderem :)

      1:
      Nein, keine 17 Outs. Die Acht outs auf deine Strasse haben naemlich je zwei rote Karten dabei (3h und 8h).
      Am Flop hast Du also 9 Outs fuer den Flush + 6 Outs fuer die Straight -> 15 Outs. Die musst Du aber discounten, weil es sein kann, dass jemand eine hoehere Straight hat. Das discounten ist leider groesstenteils Erfahungs/Einschaetzungssache - ich wuerde mir hier nur 4 outs fuer die Straight geben. Hinzu kommt ein discounten, weil jemand schon einen fertigen Flush haben koennte (Das Ass hast Du richtigerweise ignoriert - ein paar Asse bringt dir bei so nem Bord hoechstwahrscheinlich garnix).
      Am Turn hast Du einen Denkfehler: Die Outs sind nur wichtig, wenn Du eine Hand machen willst. Du hast jetzt aber eine fertige Straight, das ist wahrscheinlich die beste Hand (wird nur von hoeherer Straight geschlagen, oder fertigem Flush). Hier versuchst Du also, value rauszuholen, die Outs sind bei einer fertigen Hand unter den Tisch - Du musst dir unr ueberlegen, wie hoch die Gefahr ist, dass Du geschlagen bist.

      2:
      Das ist komplizierter. Die zwei Outs zu deinen Trips sind richtig, genauso die vier outs zur Strasse, aber:
      6 + 4 kannst Du nicht zaehlen, weil sie fuer deine Gegner genauso sinnvoll sind. die 7 haette drei Outs, aber die musst Du wieder stark entwerten, weil die jeder fuenf ne fertige Strasse gibt. Hinzu kommt, dass jede Karo sieben und Karo fuenf jemandem zu nem Flush verhelfen kann. Ich wuerde mir hier maximal 4 Outs insgesamt geben.
      Pot Odds sind richtig berechnet, aber Deine Outs wie gesagt nicht.
      Zur Erinnerung: Outs sind die Karten, die Deine Hand GEWINNEN lassen - es bringt Dir nichts, wenn sie Deine Gegner eine noch bessere Hand geben.

      3:
      Die bets sind zumindest bedenklich, da hast Du recht :) Und das Problem wieder: Zwar gibt Dir jedes Herz ein Flush, aber mit einer sieben bist Du leicht dominated. Das hier waere fuer mich ein klares check/fold am flop. Jedes hoehere Herz schlaegt Dich und davon ist bei 4 Gegnern GARANTIERT eins dabei :)



      so, hoffe, das hilft Dir ein bisschen :)

      tschuessi,
      georg
    • Gerdle55
      Gerdle55
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 50
      Danke für Deine Antwort Georg.

      Hat mir einiges gebracht. :D


      Tschau