NL50 SH Anfänger - Stats Bewertung

    • ceylo24
      ceylo24
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 839
      Moin liebe Leute,
      leider habe ich keinen allgemeinen Stats Thread gefunden und mache daher einen neuen auf.









      Dass ich aus dem SB weniger und vom BTN mehr stealen muss, habe ich schon erkannt.

      Ich hoffe, dass ihr mir als SSS Umsteiger Fisch ein wenig helfen könnt.

      Vielen Dank!
  • 12 Antworten
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      hm cbet success 42% ist viel zu wenig. ich vermute du cbettest zu viel bzw in den falschen spots.

      dann solltest etwas mehr stealen. die werte sind zu niedrig.

      9,6 3bet erscheint mir recht hoch für nl50. vllt ein tick tighter werden.


      der rest sieht eigentlich ganz okay aus.


      10 stacks kann man mal down gehen !

      hast vllt ein paar hände das man mal sehen kann wie du so spielst?

      Nur von den stats her kann man das schwer beurteilen.
    • ceylo24
      ceylo24
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 839
      Vielen Dank für deine Tipps!
      Ich 3bette meistens nur for value oder aus den Blinds, weil die Gegner einen hohen fold to 3bet Wert haben. Oft bin ich in den Blinds aber auch schon in unschöne Spots OOP geraten. Dort sollte ich sicherlich etwas tighter sein, da mir das OOP Spiel noch nicht so gut gelingt.

      Ist 72,6% C-Bet Flop allgemein zu viel oder habe ich mir vielleicht einfach nur die falschen Spots rausgesucht? Hab in letzter Zeit schon versucht weniger C-Bets zu machen, der Wert lag am Anfang um 80%.

      Gestern ging es auch wieder knapp 10 Stacks rauf, an solche Swings muss ich mich erst noch gewöhnen.

      Hier mal ein paar Hände, die ich schon in meinem Blog gepostet habe:

      Hand 1:
      http://weaktight.com/1372198
      Die Hand ist mal wieder komplett misplayed. Der Gegner hat recht häufig vom Button gestealt (39%) und er gibt oft auf 3Bets auf. Nun bin ich mir in solchen Spots nicht sicher, ob 3betten oder callen die bessere Option ist.
      Für 3Bet spricht: Meine Hand ist stark, ich möchte PF Value rausholen und ich möchte bei einem Set Hit einen größeren Pot haben. Außerdem besteht die Möglichkeit den Pot gleich PF einzusammeln.
      Gegen 3Bet spricht: Wenn er 78% auf 3Bets foldet, kann ich dann mit TT noch profitabel gegen seine Range spielen? Isoliere ich mich dann nicht nur gegen bessere Hände? Was mache ich, wenn er callt und am Flop Overcards kommen?
      In diesem Fall habe ich mich für die 3Bet entschieden und stehe an einem unschönen Flop da. Eine C-Bet macht für mich dort keinen Sinn, weil er nur zu 59% auf C-Bets foldet und der Flop seine Range schon sehr gut getroffen haben kann. Er checkt behind und ich setze ihn auf einen Draw und bette daher den Turn, was in der späteren Betrachtung ein Fehler ist. Mit der Betgröße kann er eigentlich nicht profitabel auf seine Draw Outs callen und bessere Hände (außer vielleicht Jacks) folden hier auch nicht. also währe hier wohl einfach C/F am besten gewesen. Lange Rede kurzer Sinn: Die Hand ist total falsch gespielt.

      Hand 2:
      http://weaktight.com/1372205
      Hier isoliere ich OOP einen Megafisch (88/24/2.1) und floppe die Nuts. Hier hätte ich sicher den Flop größer betten und am Turn eine 2nd Barrel abfeuern müssen. Wollte ihn unbedingt zu einem Bluff verführen, obwohl der Flop seine Range schon irgendwie getroffen haben müsste.
      Am River habe ich aus gleichem Grund wieder zu ihm gecheckt. Da er einen River AF von 4.1 hat, war der Call dann leicht.

      Hand 3:
      http://weaktight.com/1372208
      In dieser Hand wird mein UTG Raise auch von einem Megafisch (55/15/1.1) gecallt. Da er recht selten (40%) auf C-Bets foldet und ich mich meist vorne sehe, baller ich am Flop und Turn einfach große Bets raus. Am River checke ich dann behind, weil ich den Fischen sehr oft ein J in ihrer Range gebe. Das ist eine subjektive Wahrnehmung, die sich bei mir entwickelt hat. Das muss ich auch abstellen und am River einfach nochmal ne kleine Bet ansetzen, wenn er schon zu mir checkt.

      Hand 4:
      http://weaktight.com/1372214
      Hier calle ich den Raise am BTN nur, weil der Fisch UTG ziemlich sicher seinen Raise auch callen wird und ich so IP einen schönen Draw floppen kann. Gegen die C-Bet hätte ich wohl gleich folden müssen. Mich hat aber die große Differenz zwischen Flop (78%) C-Bet und Turn (18%) C-Bet dazu verleitet ihn floaten zu wollen. Gegen die Range vom Fische habe ich mich immer noch vorne gesehen, da er davor schon in vielen Händen mit Bottom Pair usw. große Bets gecallt hat. Als der PFR am Turn eine 2nd Barrel abfeuert, muss ich dann natürlich folden.

      Hand 5:
      http://weaktight.com/1372350
      Die Hand war wirklich unnötig. Ich war vom BTN derart angepisst, weil er mich zuvor schon X mal ge3bettet bzw. nach einem Call vom CO Fisch gesqueezed hat. Gegen seinen Shove hätte ich einfach folden müssen.

      Hand 6:
      http://weaktight.com/1372354
      Hier war die Situation genau umgekehrt. Ich habe Metimet andauernd ge3bettet und er war schon richtig auf tilt. Mit einem anderen Spieler hat er sich im Chat gezofft und war richtig aggro am Tisch unterwegs. Ein paar Mal hatte er mich schon ge4bettet und ich gab mit AJ usw. auf. Dass er jetzt schon wieder eine derart starke Hand hat, habe ich ihm nicht geglaubt und daher habe ich die Chance mit AQ genutzt. Meine Annahme war auch richtig, dass er mit schlechteren Händen callt. Leider hatte er Glück (wie schon zuvor, er hatte sich insgesamt 600BB zusammen geluckt) und so gingen weitere 126BB in seine Richtung.
    • Kamator
      Kamator
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 913
      Ja deutlich mehr stealen!!! CU und Button kannst du die Sau rauslassen, solange Gegner nicht gut defenden (was ja wenige tun).

      Gruß
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Du kannst keinem erzählen dass du nur 4value 3bettest. Dann kommt man nämlich auf einen 3bet Wert von 4%. Du solltest deutlich tighter 3betten.

      Wenn ich mir deine Handanalysen so durchlese bekomme ich den Eindruck dass du zu sehr die Stats der Gegner spielst. Mein Tipp daher, mach dein HUD aus und spiele ohne Stats. Dann machst du dir automatisch bessere Gedanken über die ranges deiner Gegner (dem Gegner "irgendein draw" zu geben reicht eben nicht aus) und nutzt die Boardentwicklung zu deinem Vorteil aus.
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      zur Hand 2: warum check raist du ihn am river nicht all in?
      oder halt einfach bet bet shove/cr ai

      Hand 4: fold pre...
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      Dann fang ich mal mit den Händen an =)

      Hand1:
      Hast du schön erkannt und beschrieben^^ Alternativ C-bettest du einfach den Flop, weil du das Board genauso gehittet haben kannst AK/AQ z.B.

      Hand 2:
      B/broke B/broke B/broke ist die beste Valueline ;) einfach selber immer draufhaun, sonst lässt du vor allem ooP Value liegen.

      Hand3:
      nh. Bet - Bet - Bet ist mMn hier am besten, du bekommst noch ne Menge Value von 7x und Pockets bis 88. Den Jack kann er in seiner Range haben, aber dennoch kannst du hier nochmal Valuebetten. Das ist eine der "dünnen" Valuebets, die dann oft deine Non-SD-Winnigs erhöhen weil doch nochmal gefoldet wird.

      Hand4:
      Jo kann man so spielen, aber auch Preflop oder am Flop folden. Für dein Play brauchst du aber nicht unbedingt ein Ace ;) , dass kann man schön bluffen, wenn er oft am Turn aufgibt.

      Hand5:
      Das Problem, wenn du TT 4Bettest und dem SQ dann eine Range von QQ+ und AK gibst, dann musst du halt callen, weil du dagegen 36% EQ hast. Manchmal finden sich dann noch mehr Hände in der Range des SQ, aber ich hab mal was schön tightes genommen.
      Ergo ist es halt nicht so der Hit, 4Bet/Fold mit so guten Händen zu spielen. Dann lieber richtig 4 Value oder als bluff.

      Wenn du mit TT nicht broke gehen willst, dann call den SQ und schau postflop weiter, oder folde erstmal. Wenn er dich ofter 3bettet, dann ist es schon ok 4Bet/call zu spielen.

      Hand6:
      nh, Read gesammelt und zur richtigen Zeit eingesetzt. Hast es doch als Favorit reingebracht, was besseres gibt es nicht. Ich laufe dann immer gegen Kings :f_confused:



      Stats habe ich nicht angeschaut. 10 Stacks Swings sind durchaus öfter möglich, also nicht verzweifeln, man muss lernen damit umzugehen. Vor allem, wenn man bereit ist, light broke zu gehen, kann das ne Menge Varainz mit sich ziehen.
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.889
      wie hoch sollten eig. die success werte sein?
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      Original von Finally
      wie hoch sollten eig. die success werte sein?
      am besten 100% :f_tongue:
    • Erpelstar
      Erpelstar
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.112
      Was ist denn ein normaler ccbet success wert?
    • Finally
      Finally
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 3.889
      Original von FloJi
      Original von Finally
      wie hoch sollten eig. die success werte sein?
      am besten 100% :f_tongue:
      ich denke mal du weisst schon was ich gemeint habe :D
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich denke an deinen Wert gibt es grundsätzlich nicht viel auszusetzen.

      Dass du etwas viel im SB spielst hast du ja erkannt, da kann man immer dran arbeiten.

      Ebenso sind deine Blind-Defense Werte recht hoch, 76/76 fold-to-steal ist schon recht wenig, also du defendest recht viel, vor allem für einen 19/16-Style. Da solltest du evtl. erstmal mehr Spots in Position suchen anstatt so viel OOP zu defenden.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.673
      Original von Mephisto87
      hm cbet success 42% ist viel zu wenig. ich vermute du cbettest zu viel bzw in den falschen spots.
      weiß jemand ob man sich das bei PT3 auch anzeigen lassen kann?