Freeplay mit low/mid-cards und am Flop twopair!

    • Millos1977
      Millos1977
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 247
      Hi Leutz,

      Da ich nach der SSS-SHC richtig sicher spiele, habe ich ein paar grundsätzliche Fragen wo auch meine Schwäche liegt.

      Nämlich den Freeplay, welches meine BR nun nicht gut begünstig da ich hier doch sehr viel Mist auf gut deutsch baue.

      hier ein Beispiel:

      Preflop: Hero is BB with 4:spade: , 2:spade:
      3 folds, MP3 calls $0,05, 2 folds, SB calls $0,03, Hero checks.

      Flop: ($0,15) 2:club: , Q:diamond: , 4:club: (3 players)
      SB checks, Hero bets $0,10, MP3 calls $0,10, SB folds.

      hier meine Fragen:

      wie sollte man Low/Mid-Two-Pairs am flop spielen iP und ooP?

      wie spielt man solche Hände wie oben mit einer Overcard am Flop und oder halt bei Drawgefahr?

      und spielt man high-two pairs auch so wie low/mid-two-pairs? also Jx-Ax?

      Ich danke schon mal im voraus für euere sinnvollen Erläuterungen.

      MfG

      Millos
  • 2 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      two pair sind immer monster, egal welche 2 karten du gehittet hast

      einfach bet/3bet
    • AnDwHy06
      AnDwHy06
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 3.885
      Hi,

      ich weiss nicht was du dir mit deiner frage versprichst.

      Du hast hier ein 2 pair gegen ein flushdrawlastiges Board. Ich spiele hier bet/push. Du musst auf der einen Seite beachten, dass du Villian nicht die odds zu callen gibst und auf der anderen Seite value aufbauen. Ich bette hier in postion knapp unter Potsize und wenn der Gegner bettet, pushe ich. Alles standard nach SHC.



      2pair ist 2pair =)

      gefahrlich ist eben wenn du ein low 2pair gefloppt hast und sich dann das board pairt. So wird dein 2pair meistens wertlos und du musst check/fold spielen.