Squeeze-Wert nützlich?

    • Chreide
      Chreide
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2006 Beiträge: 1.149
      Hallo,

      ich lasse mir seit neuestem den Squeeze Wert im HUD anzeigen.
      Dazu folgende Fragen:
      Was ist ein hoher Wert (light squeezen)?
      Ab wann kann man überhaupt ansatzweise sinnvoll darüber etwas aussagen?

      Ich meine selbst bei Leuten, von denen ich 5k Hände hab, steht teilweise beim Squeeze Wert 20% (10 von 50) oder so...

      Für n Squeeze müssen ja auch immer Voraussetzungen gegeben sein ;-)
      Nutzt mir der Wert also überhaupt was?

      Danke
  • 8 Antworten
    • bozzoTHEclown
      bozzoTHEclown
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 2.978
      Ich würde eher aus der Spielsituation an sich ableiten ob Villain da wirklich nun squeezen könnte, in Kombination mit seinem AF und 3bet Wert. Denke mal diese Faktoren zusammen genommen sind aussagekräfter, eben weil man für einen tendenziellen Squeeze Wert echt ziemlich viele Hände braucht.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Also der Squeeze-Wert muss bei jedem Programm aussagen dass nur Spots betrachtet werden, in denen Villain squeezen kann.

      Meiner Meinung nach muss es dafür einen Openraise und mindestens einen Caller geben...sprich Villain macht eine 3-bet gegen 2+ Gegner.

      Diese Spots werden betrachtet und dann geschaut, wie häufig Villain in diesem Fall eine 3-bet (bzw. Squeeze) setzt.

      Also hat bei deinem Bsp. Villain in 5000 Händen 50 solcher Spots vorgefunden...10 davon hat er "genutzt".

      Ich denke 20% ist ein sehr hoher Wert, auffälig sollte es werden wenn der Squeeze-Wert deutlich höher ist als der 3-bet-Wert. Das bedeutet ja, Villain nutzt diese "Extra-Spots" aus um häufig einen Move zu starten. Wer nur 5% 3-bettet kann nicht zu 20% squeezen...das macht er nur um die Möglichkeit auszunutzen profitabel zu bluffen (warum ein Squeeze profitabel ist sollte klar sein...).

      Ab solchen Werten sollte man also aufpassen und kann durchaus lighter 4-betten (for Value, 4-b/fold ist im Grunde nicht mehr möglich für 100BB).
    • Chreide
      Chreide
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2006 Beiträge: 1.149
      Original von MiiWiin
      auffälig sollte es werden wenn der Squeeze-Wert deutlich höher ist als der 3-bet-Wert. .
      Da hat´ s "klick" gemacht :)

      Danke
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Original von Chreide
      Original von MiiWiin
      auffälig sollte es werden wenn der Squeeze-Wert deutlich höher ist als der 3-bet-Wert. .
      Da hat´ s "klick" gemacht :)

      Danke
      klick #2.. :)
    • Topmodel57
      Topmodel57
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 1.369
      warum ist 4bet/fold nict mehr möglich mit 100bb?
      alle 100bb - wir raisen 3bb, bu callt und bb squeezt auf 13-15bb, jetzt könnten wir doch auf 25-28bb 4bet/folden!?
    • seewii
      seewii
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2007 Beiträge: 1.999
      will mir den wert auch mal hinzufüegn, habt ihr auch erfahrungen mit dem "Squeeze" Wert in PT3 bzw. aus dem Reporsitory, das müßte doch genau der sein, oder ist die Definition dort anders??

      Erfahrungen pleaze!!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Topmodel57
      warum ist 4bet/fold nict mehr möglich mit 100bb?
      alle 100bb - wir raisen 3bb, bu callt und bb squeezt auf 13-15bb, jetzt könnten wir doch auf 25-28bb 4bet/folden!?
      Es wäre ja eine reine Min-4-bet. Man will aber ca. das 2,5-fache erreichen um auch FE zu erzielen. Eine Min-4-bet wird noch recht häufig gecallt und das auch zurecht. Ist der Squeeze 14BB und du raist das 2,5-fache, also 35BB, wirds halt eng da noch irgendwas zu folden (bzw. es macht keinen Sinn).
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Original von MiiWiin
      Original von Topmodel57
      warum ist 4bet/fold nict mehr möglich mit 100bb?
      alle 100bb - wir raisen 3bb, bu callt und bb squeezt auf 13-15bb, jetzt könnten wir doch auf 25-28bb 4bet/folden!?
      Es wäre ja eine reine Min-4-bet. Man will aber ca. das 2,5-fache erreichen um auch FE zu erzielen. Eine Min-4-bet wird noch recht häufig gecallt und das auch zurecht. Ist der Squeeze 14BB und du raist das 2,5-fache, also 35BB, wirds halt eng da noch irgendwas zu folden (bzw. es macht keinen Sinn).
      Gibt aber auch Schlimmeres, als in einem 4bet Pot HU in Position mit Initiative zu spielen, selbst wenn man keine Hand hat. Normalerweise kann der Gegner da postflop mit allem, was er preflop nicht reinstellen möchte, auch postflop nicht gewinnbringend weiter spielen, da er ja immer noch Angst vor unserer (hoffentlich) starken Range haben muss. Oder wie sieht dein Postflop-Plan aus, wenn du eine kleine 4bet OOP callst?