Pokerstars account gehackt , über 7000$ weg

    • Leraner
      Leraner
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 272
      Ich komme aus dem Urlaub zurück und wundere mich warum ich mich bei Pokerstars wegen eines log in Fehlers nicht einloggen kann...

      Der Support berichtet, das ich letzten Mittwoch angeblich 7200$ beim HU in nur 21 Händen verloren hätte und es Ihnen ein wenig seltsam vorkam und Sie deswegen meinen Account vorläufig gesperrt haben.
      Zu dem Zeitpunkt habe ich nicht gepokert, und war nicht zu Hause. HU habe ich sowieso noch nie bei Stars gespielt. Klarer Fall von Betrug. Meine E-Mail das es sich um Betrug handeln muss, wurde noch nicht beantwortet.

      Die Frage ist nun: Hab ich Chancen das Geld wiederzubekommen? z.B. wenn Pokerstars den Gewinneraccount auch gesperrt hat?

      Hatte jemand schonmal einen vergleichbaren Fall? ?(

      Danek euch
  • 181 Antworten
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      mein beileid :(

      hattest du login nur mit deinem passwort oder pass+PIN oder RSA Token?
    • inflamespoker
      inflamespoker
      Diamant
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 9.105
      Sry, ich kann dir so nicht helfen, aber benutz einfach mal die Suchfunktion im Forum, da findet sich sicher was.

      Mich würde interessieren ob du den Secuirty Token / PIN hattest?!

      Tut mir echt leid für dich :( Stars ist aber an sich sehr Kompetent in solchen Dingen, momentan bleibt dir wohl nicht viel über als auf eine Antwort zu warten.
    • Leraner
      Leraner
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 272
      Ich hab nur das normale Passwort, und bin leider noch nicht auf Sicherheitstoken etc umgestiegen
    • sRz999
      sRz999
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 1.439
      sicke scheisse.. tut mir mega leid..

      hast du dein passwort gespeicher gehabt?

      also ich habe zusätzlich diesen ping beantragt, da so ein kack einfach immer häufiger vorkommt.

      hat uns aufm laufenden :s_frown:
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Wegen solchen Sachen hab ich mittlerweile das Security Token + 20-stelliges PW.
      Normalerweise siehts eher dünn aus sein Geld wieder zu bekommen, aber erstmal abwarten was die von Stars sagen.
    • Ohjay
      Ohjay
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 5.797
      Original von pennyyy
      Wegen solchen Sachen hab ich mittlerweile das Security Token + 20-stelliges PW.
      same here

      Bei solchen Beträgen ist es mMn Pflicht, die paar FPPs zu investieren.
      Tut mir natürlich leid für Dich op, aber son token musste dir bei der br auf jeden Fall zulegen.
    • bonzen3010
      bonzen3010
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 852
      meinst du ein 20-stelliges PW schützt dich mehr als ein 8-12 stelliges
      meistens werden die doch eh durch keylogger aufgeschnappt
      als durch raten oder brute force

      @ mein beileid
      aber sieht eher schlecht für dich aus imo
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      verschlüsselungstool
      token
      pin
      Sicherheitssoftware ... Chance eines accounthacks extremst selten ...
    • radience
      radience
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.008
      wer bei so ner roll keinen security token hat und lieber die 100 dollar spart verdient imo kein beileid
    • cuthulu
      cuthulu
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 443
      Original von Shatterproofed
      verschlüsselungstool
      token
      pin
      Sicherheitssoftware ... Chance eines accounthacks extremst selten ...
      passiert aber trotzdem! meine email-adresse auch wurde gehackt (thread hier im Stars-forum), obwohl ich zum surfen Ubuntu (linux-Applikation) auf einer zweiten Festplatte nutze und von Windows aus nur Pokern, Games und Officeprogramme nutze. Und mein Windows hat ne Firewall und nen Virenscanner aktiv. Ich habe vorher auch immer gedacht, dass das Problem bei Hacks immer vorm PC sitzt.
      Auch wenn die Gefahr geringer ist, kann man sich kaum 100%ig schützen.
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von radience
      wer bei so ner roll keinen security token hat und lieber die 100 dollar spart verdient imo kein beileid
      Naja, ehrlich gesagt finde ich es eine Frechheit für mehr Accountsicherheit extra zahlen zu müssen.
    • VikiSimi
      VikiSimi
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 1.751
      wenn du tatsächlich HU gezockt haben solltest, dann ist der "Dieb" ja schonmal gefunden....ma schauen was stars dazu sagt
    • JipsLive
      JipsLive
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 1.328
      Schreib doch Stars, dass du beweisen kannst dass du nicht da warst....Zeig doch Flugticket, Hotelreservierung, Campingklorechnung kA irgendwas...
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Original von cuthulu
      Original von Shatterproofed
      verschlüsselungstool
      token
      pin
      Sicherheitssoftware ... Chance eines accounthacks extremst selten ...
      passiert aber trotzdem! meine email-adresse auch wurde gehackt (thread hier im Stars-forum), obwohl ich zum surfen Ubuntu (linux-Applikation) auf einer zweiten Festplatte nutze und von Windows aus nur Pokern, Games und Officeprogramme nutze. Und mein Windows hat ne Firewall und nen Virenscanner aktiv. Ich habe vorher auch immer gedacht, dass das Problem bei Hacks immer vorm PC sitzt.
      Auch wenn die Gefahr geringer ist, kann man sich kaum 100%ig schützen.
      ist ja schön wenn sie deinen emailaccount hacken, durch das securitytoken trotzdem keine chance an den starsaccount zu kommen.

      Original von bonzen3010
      meinst du ein 20-stelliges PW schützt dich mehr als ein 8-12 stelliges
      meistens werden die doch eh durch keylogger aufgeschnappt
      als durch raten oder brute force
      Nicht wirklich, aber da ich das Pw sowieso immer aus Keepass kopiere (weiss nichtmal ob ich das mit meiner tastatur eingeben könnte) hab ich mir halt ein 20stelliges erstellen lassen, ist ja kein mehraufwand.

      soweit ich weiss ist keepass ganz gut vor keyloggern geschützt und ich habe auch nie den haken bei "remember password" drin.

      Und selbst wenn irgendwie durch 50 blöde zufälle jemand an mein password kommt müsste er immer bei mir einbrechen und mein RCA-Token klauen (oder die onetimepassword liste).

      Original von VikiSimi
      wenn du tatsächlich HU gezockt haben solltest, dann ist der "Dieb" ja schonmal gefunden....ma schauen was stars dazu sagt
      Es ist schon oft genug vorgekommen dass das Geld an irgendwelche Leute "verschenkt" wurde bzw einfach an einen random highstakes tisch verdonkt wurde.
      Selbst wenn der HU-Gegner tatsächlich "eingeweiht" war werden die auch kaum so blöd sein irgendwelche Verbindungen erkennen zu lassen.


      Fazit:
      Ich denke dass man seinen Account für relativ wenig Aufwand 99,98% hacksicher machen kann.
      Spätestens bei ner BR im 5-stelligen Bereich ein must-have.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von cuthulu
      Original von Shatterproofed
      verschlüsselungstool
      token
      pin
      Sicherheitssoftware ... Chance eines accounthacks extremst selten ...
      passiert aber trotzdem! meine email-adresse auch wurde gehackt (thread hier im Stars-forum), obwohl ich zum surfen Ubuntu (linux-Applikation) auf einer zweiten Festplatte nutze und von Windows aus nur Pokern, Games und Officeprogramme nutze. Und mein Windows hat ne Firewall und nen Virenscanner aktiv. Ich habe vorher auch immer gedacht, dass das Problem bei Hacks immer vorm PC sitzt.
      Auch wenn die Gefahr geringer ist, kann man sich kaum 100%ig schützen.
      Ich würd Software benutzen die spezifisch nach malware sucht ... Virenscanner sind nett sonst nix ...

      wenn dein email anbieter sicher ist und du ein kompliziertes pass aus unlogischen Zeichen nummern etc hast und das eingegeben wurde mit einer aktiven Verschlüsselung + token bin ich mir recht sicher dass du mit einer der letzten sein würdest der gehackt wird :) .
    • inflamespoker
      inflamespoker
      Diamant
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 9.105
      Wenn man den Token hat und einem die Mail gehackt wird, dann bringt das dem Hacker doch nix. Er brauch den Hardwaretoken, ohne Mail kann er nicht rein.

      Habe ich gerade nen Brett vorm Kopf oder irre ich mich wenn ich sage, dass der Token momentan nahezu 100% safe ist. Ich meine er ist individuell für jeden account und ohne ihn kommt man nicht in den Acc. Der hacker müsste schon die Tokenabfrage auschhalten um an das geld zu kommen
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      nicht 100%:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Man-in-the-middle-Angriff

      allerdings müsste man dann eingeloggt sein oder?
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von NoBoGeR
      nicht 100%:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Man-in-the-middle-Angriff

      allerdings müsste man dann eingeloggt sein oder?
      nee musste nicht eingeloggt sein
      aber dieser typ müßte in dem moment wo du dein tokenpin eingibst
      diesen abfangen und selber senden zusätzlich braucht er aber auch dein passwort.
      alos die chance das jemand dein passwort plus den tokenpin abfängt
      ist extrem gering
    • Leraner
      Leraner
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 272
      Wow, gute Sicherheitsdiskussion mit interessanten Ansätzen...

      Hat denn schonmal jemand eine vergleichbare Situation gehabt und weiß ob oder wie man sein Geld wiederbekommt?

      Im Moment prüft Stars meine E-Mail ich bin es natürlich leid zu warten und schaue ständig in meinen E-Mail Eingang ;(