DSF Pokerschule

  • 56 Antworten
    • ede3006
      ede3006
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 383
      das ist bestenfalls comedy aber keine pokerschule :tongue:
    • kaydoc
      kaydoc
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 128
      Original von ede3006 das ist bestenfalls comedy aber keine pokerschule :tongue:
      Es ist einfach zu kurz. Ich hab mir heute den Teil zu den "Wahrscheinlichkeiten" und Odds angesehen, einfach zu kurz erklärt. Es werden keine Tabellen oder ähnliches gezeigt, nur alles kurz angesprochen, eine Beispielhand gebracht und ein wenig gespielt. Da sind die Artikel hier viel ausführlicher. Aber bei soviel Werbung zwischendrin bleibt halt keine Zeit.
    • Bully87
      Bully87
      Global
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.120
      ich finds ganz okay für absolute Anfänger, die sich ein Bild vom Pokergame machen möchten, auch wenns nicht so ausführlich ist :)
    • kris3112
      kris3112
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 693
      Ich kann's leider nicht online stellen - gibt es meines Wissens nach aber als Torrent+ed2k.
    • KingDingelling23
      KingDingelling23
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 678
      vllt. ganz gut, dass dsf nicht so lehrreich ist. wenn jetzt spieler ohne ps auch zu pros werden...siehts schlecht aus^^
    • EddyScharf
      EddyScharf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.425
      Es ist doch für Anfänger gedacht, und die Zahlen die genannt wurden ist schon für einige zu viel. Die Sendung soll eine breite Masse erreichen. Ich bekomme einige Zuschriften woraus hervorgeht das ich die auch erreiche. Für einige ist das schon zu kompliziert. Die Leute die ich erreiche werden niemals 4 Tische parallel spielen, die meisten auch niemals im Internet. Das ist den meisten eh zu langweilig. Eine Tabelle? Ich bitte dich, da schaut doch keiner mehr hin. Das Fensehen kratzt immer nur die Oberfläche, mehr geht auch nicht. Ziel ist es 500000 plus Zuschauer zu erreichen. Versuch doch einfach mal eure Oma Poker zu erklären mit den Begriffen Equity, Odds und Start Hand Requirements, und erzählt mir dann wie weit ihr gekommen seid.
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      Original von EddyScharf Es ist doch für Anfänger gedacht, und die Zahlen die genannt wurden ist schon für die meisten zu viel.
      ich hab mir das gestern abend im dsf mal angeschaut, ist für anfänger gedacht und das ist auch gut so. witzig fand ich die eine hand in der die eine frau mit pocket 10's von 86o gecallt wird und 86o dann am river die straight trifft. so gehts im onlinepokerleben und im richtigen heimpokerleben öfters zu. mein fazit. die sachen die vermittelt werden werden gut erklärt (für anfänger eben) und vermittelt.
    • EddyScharf
      EddyScharf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.425
      Seid mir nicht böse, aber ich habe den Eindruck einige von euch gehen zum Lachen in den Keller. Das soll auch den Leuten Spaß machen, die glauben das Prozente eine Masseinheit für Alkohol ist. Ich bin von Beruf Flugkapitän und habe noch nie einen Film mit dem Thema Fliegerei gesehen wo auch nur im Ansatz was Richtiges gesagt wurde. .... Weil es auch keiner sehen will.
    • ozoon
      ozoon
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 1.192
      ich sag ja nichts schlechtes darüber ich fand einige hände nur "aus dem leben gegriffen" und daher schon gut. spaßmachen soll es das ist wichtig.
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      für absolute anfänger ist die sendung sicherlich interessant. dass leute die hier schon literatur gelesen und durchgearbeitet haben in der dsf pokerschule nichts neues mehr lernen ist sicherlich klar. mit tabellen und komplizierter mathematik begeistert man die breite masse sicherlich nicht. das ganze ist für leute gedacht die irgendwo mal eine poker übertragung gesehen haben und das ganze evtl mal mit ihren freunden ausprobieren möchten - und dafür reicht das dort vermittelte wissen aus. //edit: der vergleich mit dem "flugwissen" hinkt aber doch sehr. ich wette nämlich keine dieser filme hiess "die flugzeugschule".
    • EddyScharf
      EddyScharf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.425
      das gilt selbst für fachbeiträge. Im Übrigen würde ich gerne mal eine Flugschule im Fernsehen sehen. lol Ach ja, es gibt doch diese Flugsimulatoren am PC, und einige glauben auch dort fliegen lernen zu können.
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      offtopic (bzw nicht ganz ot): achja, bitte übrigens in der nächsten sendung dafür sorgen dass die eine spielerin (die gutaussehende) pro falsch gespielter hand ein kleidungsstück ausziehen soll. dsf zeigt eh den ganzen tag titten, aber gerade die die man sehen will bleiben verhüllt. wäre nett wenn das evtl. mal jemand weiterleiten könnte!
    • LeoLouse
      LeoLouse
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 327
      Original von schnabler offtopic (bzw nicht ganz ot): achja, bitte übrigens in der nächsten sendung dafür sorgen dass die eine spielerin (die gutaussehende) pro falsch gespielter hand ein kleidungsstück ausziehen soll. dsf zeigt eh den ganzen tag titten, aber gerade die die man sehen will bleiben verhüllt. wäre nett wenn das evtl. mal jemand weiterleiten könnte!
      haha made my day :D aber wo er recht hat hat er recht ;)
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      Original von ozoon witzig fand ich die eine hand in der die eine frau mit pocket 10's von 86o gecallt wird und 86o dann am river die straight trifft.
      die karten wurden ganz klar vorher so "gemischt" daß der OESD am river ankommt. glaubt doch wohl keiner daß die ganzen draws "zufällig" genau dann auftreten wenn in der sendung grade über odds gesprochen wird. wäre auch für den dummen zuschauer nich begreifbar wenn der OESD nich ankommt obwohl der moderator gesagt hat daß man flop/river korekt callen sollte. oder wenn bei der anderen hand der gutshot draw angekommen wäre obwohl der moderator sagte daß man am flop folden soll. :P
    • dusterl
      dusterl
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 2.089
      Original von Phalanx
      Original von ozoon witzig fand ich die eine hand in der die eine frau mit pocket 10's von 86o gecallt wird und 86o dann am river die straight trifft.
      die karten wurden ganz klar vorher so "gemischt" daß der OESD am river ankommt. glaubt doch wohl keiner daß die ganzen draws "zufällig" genau dann auftreten wenn in der sendung grade über odds gesprochen wird. wäre auch für den dummen zuschauer nich begreifbar wenn der OESD nich ankommt obwohl der moderator gesagt hat daß man flop/river korekt callen sollte. oder wenn bei der anderen hand der gutshot draw angekommen wäre obwohl der moderator sagte daß man am flop folden soll. :P
      Denke auch, dass der Lerneffekt nicht gegeben wäre, wenn in der Sendung nach falscher Spielweise doch noch ein schwacher Draw ankommt. :)
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von EddyScharf das gilt selbst für fachbeiträge. Im Übrigen würde ich gerne mal eine Flugschule im Fernsehen sehen. lol Ach ja, es gibt doch diese Flugsimulatoren am PC, und einige glauben auch dort fliegen lernen zu können.
      Ich habe gar nicht gewusst, dass du hier angemeldet bist. An sich finde ich die Idee ja schon ganz gut und sie wird auch gut umgesetzt, aber die Beispielhand zu den Odds war ziemlich schlecht gespielt. Coldcall von 4BB mit 86s? Ein Riesenfehler und dann noch der Call am Turn (der wahrscheinlich richtig war), bei dem du oder dein Kollege nicht mal die Odds wussten. Ich finde, dass solche Aktionen gerade von Anfängern falsch verstanden werden können. Aber im großen und ganzen ist die Sendung ok.
    • EddyScharf
      EddyScharf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.425
      Also. es war tatsächlich so das 90% der Hände zufällig waren, ob ihr das glaubt oder nicht, Ich hätte es auch anders gahabt. Es war keiner da der die Karten sortieren konnte. Wir hatten 4 Stunden Zeit für 2 - 3 Sendungen. Da blieb weder Zeit etwas zu wiederholen, schon gar nicht Karten vorzumischen. Also 10 Sendungen an 4 Tagen. praktisch live. Aus der zufälligen Kartenverteilung mußte dann immer etwas zum Thema geasagt werden. Nur die erste Hand von 2 Sendungen glaube ich waren vorgemischt.
    • EddyScharf
      EddyScharf
      Global
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.425
      Was ist denn OESD? Es geht doch gar nicht darum ob der call mit 86s richtig oder falsch ist. Es geht darum etwas zu zeigen. Wenn alle richtig spielen hätten wir in mancher Sendung gar keinen Flop gesehen. Übrigens 86 called Layne Flack und Gus Hansen ständig.
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Original von EddyScharf Was ist denn OESD?
      Straße unten oben