Suche Hotel in Wien

    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.096
      Hallo Leute !!

      Ein Freund und ich wollen Anfang September für 3 Tage nach Wien und tun uns etwas schwer bei der Hotelsuche.

      Ich erhoffe mir Hilfe durch User Meinungen/Empfehlungen ;) .


      Das Hotel sollte möglichst zentral gelegen sein, möglichst mit nahem U-Bahn Zugang (gibt doch ne U-Bahn in Wien ?).
      Es sollte nicht mehr als 100€ die Nacht fürs Einzelzimmer kosten und günstige Parkmöglichkeiten bieten.
      Es genügen uns die Übrnachtungen in gemütlichen Zimmern und 'n leckeres Frühstück.
      Die Nutten besorgen wir außer Haus...

      Muss man noch mehr wissen ?

      Ich danke schonmal für Eure Mitwirkung !!


      Sollte es in nem anderen Unterforum bessere Chancen auf Antworten geben, dann bitte dahin verschieben !!


      .
  • 5 Antworten
    • fatTony
      fatTony
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 82
      1. bezirk ist zentral in wien

      U-Bahn gibt es, Öffis sind generell sehr gut ausgebaut (fahren aber nur von ca. 5-24 Uhr). Mit dem Taxi kommt man aber auch um max. 20 Euro überall hin.

      Was wollt ihr machen? Welche Musik? Snobs oder Asseln? :P
    • fatTony
      fatTony
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 82
      Original von fatTony
      1. bezirk ist zentral in wien (alles mit Postleitzahl 1010, die 2. und 3. Stelle stehen für den bezirk)

      U-Bahn gibt es, Öffis sind generell sehr gut ausgebaut (fahren aber nur von ca. 5-24 Uhr). Mit dem Taxi kommt man aber auch um max. 20 Euro überall hin.

      Was wollt ihr machen? Welche Musik? Snobs oder Asseln? :P
      sry, zitieren statt edit erwischt
    • Bierb4ron
      Bierb4ron
      Black
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 21.096
      Wir sind so die typischen kulturinteressierten allerwelts heavy metal typen mit seriösen frisuren und umfangreicher bildung...

      Zudem sind wir von unseren Bürojobs massiv angepisst und wollen einfach nur entspannen und das gemütliche Flair einer wunderschönen Stadt genießen.

      Wir werden uns in Museen herumtreiben, Baukunst bewundern und jede Menge Cafès abgrasen.

      Um das fette Trinkgelage kümmern wir uns im Vorfeld... ;)
    • fatTony
      fatTony
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 82
      Bezikrsübersicht: http://www.planet-vienna.com/Bezirke/Bezirke1_.jpg
      U-Bahn Plan: http://homepage.univie.ac.at/horst.prillinger/metro/m/largemap.html

      Zentrum ist also der 1. Bezirk
      Der 1. Bezirk ist durch die Ringstrasse von den umliegenden Bezirken, also 2.-9. und 20. bezirk, umschlossen. Entlang der Ringstrasse sind die meisten bekannten historischen Bauten sowie viele Museen.
      Hier findet man auch viele Cafés und Bars. Allerdings auch der teuerste Teil Wiens.

      Die typischen Touristenziele:
      - Stephansdom (kann man zu Fuss über eine enge Stiege raufgehen)
      - Schloss Schönbrunn (mit sehr schönem Garten und Tierpark Hietzing nebenbei)
      - Schloss Belvedere, nördlich davon Schwarzenbergplatz mit Café Schwarzenberg
      - div. Museen
      - Oper
      - Burgtheater
      - Wiener Musikverein
      - Stadtpark
      - Donauturm (mit dem Lift für ca. 10 Euro rauf, toller Ausblick)
      - Rathaus
      - Museumsquartier (incl. Innenhof, der an warmen Abenden vollgesteckt mit jungen biertrinkenden Leuten ist)
      - shoppen in der Mariahilfer Strasse, wer sichs leisten kann in der Kärntner Strasse
      - Prater (Vergnügenspark und riesiger Park)
      - Zentralfriedhof (riesig, von gepflegten Promigräbern zu überwucherten zugewachsenen Wiesen)
      - Donauinsel (Erholungsfläche am Wasser)

      Empfehlen würde ich das "Haus der Musik", quasi ein Musikmuseem, auch mit interaktiven Inhalten.

      Zum ausgehen muss ich dir das "Flex" empfehlen, es ist in der Nähe der U-Bahn Station Schwedenplatz. Soundtechnisch das Beste was man in Wien findet, auch abwechlungsreich gestaltetes Programm. Ladies eher nicht dort hinschleifen, ist mehr eine Halle mit Sound- und VJ-Equipment.

      Für Trinkgelage eignen sich auch die "Gürtellokale", zB Chealsea, B72, Q; die sind alle zwischen den U-Bahn Stationen Tahliastrasse und Währinger Strasse der U6.

      Typisch für Wien sind auch die "Heurigen" im nobleren 19. Bezirk, also am Stadtrand. Hier gibts frischen Wein der heurigen Ernte direkt vom Weinbauern, deswegen "Heurigen". Dazu gibts eine Jause (dt. Brotzeit) mit lecker Aufstrichen etc., also am besten Abends. Da schaff ich es jedesmal knapp an die Alkohlvergiftung ;)

      Hoffe ich konnte dir damit mal ein wenig weiterhelfen, Fragen jederzeit per PM oder hier.

      hf!
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Wenn ihr euch mit Hostel anfreunden könnt, kann ich euch das hier empfehlen
      http://www.hostelruthensteiner.com/

      War dort 4 Tage als ich auf Wohnungssuche war. Man lernt schnell Leute kennen und bekommt gute Tipps zum ausgehen, bzw. kann mit den Internationals weggehen.

      Das Hostel liegt ziemlich zentral direkt beim Westbahnhof um die Ecke. Hat eine super Atmosphäre und schönen Innenhof mit Rosen. Frühstücken macht dort Freude =) und es ist sehr günstig ^^