Downswing, Leaks oder was? Bitte mal Stats bewerten.

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.973
      Hallo, bei mir gehts zur Zeit nur in eine Richung, nämlich nach unten. Da das jetzt seit über 120k Händen der Fall ist muß ich jetzt mal auf Leaksuche gehen, kann ja so nicht weiter gehen. Hab schon versucht ein bisschen was zu ändern, war aber alles erst in der letzten Zeit, bisher wirkungslos. Im August von 10 Sessions gerade mal 2 im Plus und die auch nur marginal. Die anderen dick im Minus, so langsam bin ich am verzweifeln.
      Ist jetzt Limit 3/6. Letztes Jahr hab ich 2/4 über ca. 120k Hände mit 1,2 Bbets geschlagen, dann auf 3/6 gewechselt, wo ich bis März leicht im Plus war (ca. 0,4 Bbets) auch auf ca. 100k Hände. Die Daten weiß ich nur noch ungefähr, da mein PT nichts mehr rausrückt.
      Seit Juni gehts nur nach unten, im freien Fall, kann das zwar durch Boni usw. ausgleichen und bin mit Rakeback immer noch im Plus, wenn das aber nicht zumindest mal ein bisschen besser wird nicht mehr lange. Bin jetzt im August bei -2,5 Bbets/100, ja nur auf 15k Hände, aber ich krieg langsam Angst mich an die Tische zu setzen.
      Naja, lange Rede kurzer Sinn hier mal meine Stats:



      Was mir auffällt ist mein hoher VPIP, der denke ich zwar in Ordnung geht, da ich um Tische zu eröffnen auch HU spiele (wenn ich auf 5-6 Spieler filtere komm ich auf 24), aber in Verbindung mit dem hohen WTSD (40) und den doch recht ordentlichen W$@SD (50,4) ist sind doch die Winnings sehr schlecht. Ist natürlich alles relativ, aber in der Kombination dürfte ich doch eigentlich nicht so arg im Minus sein oder? Ich hatte neulich mal gefragt wie hoch denn der W$@SD sein müsste und Kobe hatte z.B. nur 48.
      Hat mich zum Schluß gebracht, daß ich irgendwelche Postflopleaks habe, kann man vielleicht aufgrund der Stats zumindest was erahnen?
      Für Downswing spricht, daß meine Gegner extrem hohe W@SD Werte haben. Das ist echt krass was für absolute Vollpfosten da Werte über 60 haben oder gute 50. Natürlich meist nur über relativ wenige Hände, aber extrem viele Spieler.
      Was zu noch einer Möglichkeit führt, daß der Elephant evtl. diesen Wert falsch berechnet. Kann das sein?
      So mal schauen was ihr dazu sagt?
  • 21 Antworten
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Wie hoch ist denn dein Fold BB to steal wenn du auf 5-6 handed filterst? Wenn da momentan noch HUHU enthalten ist muss der doch fast bei grausamen 60 sein.

      Aggression sieht recht hoch aus. (Und du adaptest preflop scheinbar gar nicht, aber das ist eine andere Diskussion).

      Die Showdownwerte sind ok für einen TAG. Mit fast 51% won würde ich schon sick hot laufen, aber ich spiele halt auch anders.
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Auf den ersten Blick scheinen mir dein FoldBB- und AF-Wert zu hoch zu sein.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.973
      Danke erstmal für die Kritik!

      Folded BB to steal 5-6 Handed: 58,2. Ist das zu hoch, ich dachte zwischen 55-60 wär OK? Werde das mal überpüfen.

      Aggressionfaktor 2,6 oder meinst du was anderes? Wie hoch sollte der denn sein? Hab ich mir auch schon angeschaut aber dachte eigentlich, daß der sich im normalen Bereich bewegt.

      Adaption PrefloP: Woran erkennst du das? Du meinst damit, das man z.B. gegen TAGs looser stealt, oder? Kann gut sein, ich hab das ne Zeitlang (vor dem Downswing) überhaupt nicht gemacht, mich dann mal ein bisschen mit beschäftigt, aber beim Multitablen fällt mir das schon schwer. Da fällt man schnell in den Autoplay Modus und ich bin damit wahrscheinlich auch wieder rückfällig geworden.
      Dazu kommt, das ich seit Anfang des Downs extrem viel spiele, für meine Verhältnisse jedenfalls. Multitabling, spielen trotz Müdigkeit oder einfach zu langes spielen was ebenfalls zu Unkonzentriertheiten führt. Angefangen hats mit nem 3500$ Bonus den ich natürlich auch unbedingt freispielen wollte. Dann bin ich in der Promo auf nen guten Platz gekommen und wollte das auch wiederholen.
    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      jo da en paar werte sind nichts ganz sauber, beispiele wurden schon genannt, aber nichts sieht jetzt absolut grob falsch aus
      einfach mal ne session abfilmen, hilft wohl am meisten
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Deine openraise Werte sind tighter als ORC.

      Was bedeutet Limp fold 17% ?

      Ich denke, dein AF ist zu hoch aber zeig am besten mal dein postflop Fenster.
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Original von josch2001
      beim Multitablen fällt mir das schon schwer. Da fällt man schnell in den Autoplay Modus und ich bin damit wahrscheinlich auch wieder rückfällig geworden.
      Dazu kommt, das ich seit Anfang des Downs extrem viel spiele, für meine Verhältnisse jedenfalls. Multitabling, spielen trotz Müdigkeit oder einfach zu langes spielen was ebenfalls zu Unkonzentriertheiten führt. Angefangen hats mit nem 3500$ Bonus den ich natürlich auch unbedingt freispielen wollte. Dann bin ich in der Promo auf nen guten Platz gekommen und wollte das auch wiederholen.
      Da liegt vermutlich das Hauptproblem.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.973
      OK. Hier mal die Postflopseite:



      Und der vollständigkeithalber die Stealwerte:




      -Hm, der Turn AF scheint ein bisschen zu hoch im Vergleich zum Flop AF. Ich spiele halt sehr oft cF/rT mit Made hands und mit draws. Am flop mach ich eigentlich selten ne dreibet, weils mir zu 90 Prozent die Action am Turn versaut.
      -SB first in raise ist mit 60% wahrscheinlich auch viel zu tight bei den HU Stats?

      Zu den Kritiken:
      Ja hab mir auch schon überlegt, mal ne session zu filmen, hab auch schon mal Camtasia runtergeladen, daß war mir dann aber doch zu teuer. Dann hab ichs wieder sein gelassen. Gibt ja aber glaub ich auch kostenlose Tools, oder?

      @beni: Manchmal spiele ich tighter als ORC, wegen der Blindstruktur, insgesamt hab ich aber trotzdem nen Vpip von 24 was ja eigentlich der ORC Wert ist. Irgendwie komisch. Die prozentualen Werte des ORC kenn ich nicht, ich hab ihn aber ganz gut indus und halte mich da eigentlich auch dran, ein bisschen tighter eben.

      Limp fold 17% weiß ich auch nicht, ich limpe nie, es sei denn mal ein missklick, keinesfalls 17%. Einige Werte zeigt der Ele aber auch falsch an, vielleicht gehört dieser dazu.

      @Kyroka: Ja kann sein, mein Problem ist ein bisschen, daß ich mittlerweile semiprofessionell spiele, aber Anfang des Jahres ein bisschen geschlampt habe mit meinem Pensum daß ich eigentlich brauche. Hat zwar gut getan, weils gut gelaufen ist, aber auf Dauer wars ein bisschen zu wenig. Deswegen war ich eigentlich froh ein bisschen gezwungen zu werden. Irgendwo natürlich trotzdem kontraproduktiv. Wahrscheinlich ist es wie so oft im Leben die goldene Mitte.
      Könntest du nochmal erklären, an welchen Werten du erkennst, daß ich preflop nicht adapte.
    • LordPC
      LordPC
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 677
      es dürfte kostenlose ältere versionen von camtasia geben
    • Pentoxus
      Pentoxus
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2008 Beiträge: 51
      Hi josch2001,

      als kostenlose Alternativen bieten sich bspw. die folgenden beiden Programme an:

      - Camstudio
      - Ultra VNC Screen Recorder

      Gruß
    • die2lustigen3
      die2lustigen3
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 233
      sieht mir eher nach nem upswing aus mit deinen wonWSF und won@sd ^^
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      ich denke du gehts zu oft zum showdown...

      runne die letzten 150k hands mit wtsd von 36 mit 1.8 bb/100
    • PeterParka
      PeterParka
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 867
      Original von Tekras
      ich denke du gehts zu oft zum showdown...

      runne die letzten 150k hands mit wtsd von 36 mit 1.8 bb/100
      ja das klingt optimal
    • taktloss83
      taktloss83
      Black
      Dabei seit: 03.08.2009 Beiträge: 320
      wtsd von 36 optimal???

      der ist doch viiiiiiel zu niedrig!?
    • PeterParka
      PeterParka
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 867
      ldo
    • RainbowO
      RainbowO
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2008 Beiträge: 877
      der wts ist limi abhängig.

      Bis 1/2 ist ein wts zwischen 36-38 gut.
      Auf den höheren Limits werdne die Fische aggresiver, daher benötigst du dort einen höheren wts.
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      Original von taktloss83
      wtsd von 36 optimal???

      der ist doch viiiiiiel zu niedrig!?
      sagt wer?
    • sonnensb
      sonnensb
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 2.545
      Je besser die readingskills, desto niedriger kann der WTS vom Prinzip her sein...
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Mit den Readingskills und Soulreads ist das bei FL SH online so eine Sache, nicht?
      Welches Limit spielst du denn, Tekras?
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      2/4 - 5/10

      hauptsächlich 3/6
    • 1
    • 2