Autofahren und Alcohol

    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      Hallo zusammen,
      vielleicht könnt ihr mir helfen.
      Gestern war ich bowlen mitn paar Freunden, ich bin gefahren, hab beim Bowlen ein alkoholfreies Weizen getrunken.
      Auf dem Rückweg sind wir dann an 2 Polizeiautos vorbeigefahren, ka was die noch um die Zeit tolles zu tun haben (um 2) naja aber auch egal.

      Angenommen ich wäre angehalten worden, hätte mal pusten müssen und ich hätte x.xx Promille, wüsste davon aber nichts.
      Angenommen ich hätte anstelle das alkoholfreien ein Weizen mit Alk bekommen.

      Wer ist jetzt schuld? Ich denke, mich trifft wenig, bis keine Schuld, auf dem Kassenbon steht als Bestellung ebenfalls "alkoholfreies Weizen".

      Jetzt liegt es doch eigentlich am Kellner, der mir ein falsches Getränk gezapft hat und ich davon nichts wusste.


      Vll gibts die Antwort ja schon nach 2 Posts, ich fand's trotzdem interessant, mal drüber nachzudenken :P
  • 25 Antworten
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.003
      glaub eher die werden dich auslachen/es wird ihnen egal sein wenn du so eine ausrede bringst
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Denke trotzdem das du Schuld hast. Sonst legt sich jeder nen Bon von ner Colabetellung ins Auto, besäuft sich und sagt "Der Keller hat wohl Whisky-Cola gebracht".

      Mal gucken was noch so in den Raum geworfen wird, wahrlich interessant die Frage.
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      also ich merk den unterschied zwischen 0.0 und 0.5 promille.
      ein weizen macht auch keine 0.5.
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Unwissenheit schützt vor Strafe nicht?!

      Du weisst zwar nicht, dass du Alkohol bewußt getrunken hast, fährst aber trotzdem betrunken => Strafe.
    • Exelon
      Exelon
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2008 Beiträge: 79
      Ich nehme mal an die Polizisten wird das kaum interessieren und dir bleibt nur der Gang zum Gericht.
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      du bist alleinig in vollem umfang schuld, keine frage. selbst wenn der kellner zugeben würde, dir versehentlich ein falsches getränk gebracht zu haben, musst du trotzdem wissen ob du fahrtüchtig bist.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von Knudsen
      du bist alleinig in vollem umfang schuld, keine frage. selbst wenn der kellner zugeben würde, dir versehentlich ein falsches getränk gebracht zu haben, musst du trotzdem wissen ob du fahrtüchtig bist.
      this.
    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      Original von Knudsen
      du bist alleinig in vollem umfang schuld, keine frage. selbst wenn der kellner zugeben würde, dir versehentlich ein falsches getränk gebracht zu haben, musst du trotzdem wissen ob du fahrtüchtig bist.
      Ja fahrtüchtig werd ich nach einem Weizen auch noch sein, möchte es aber nicht ausprobieren, da ich mit 18 Jahren noch 0.0 Promille haben muss.
    • sonicstylz
      sonicstylz
      Global
      Dabei seit: 18.01.2009 Beiträge: 667
      bei 0,5 wirds mans sicher merken

      was passiert aber bei nem fahranfänger für den noch die 0 promille grenze gilt udn er am ende mit 0,2 / 0,3 oder sonst was dasteht?

      ich denke der würde komplett strafrei aus der sache rausgehen weil man ihm niemals eine fahrlässigkeit geschweige denn einen vorsatz vorwerfen könnte

      oder nich?
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von sonicstylz
      bei 0,5 wirds mans sicher merken

      was passiert aber bei nem fahranfänger für den noch die 0 promille grenze gilt udn er am ende mit 0,2 / 0,3 oder sonst was dasteht?

      ich denke der würde komplett strafrei aus der sache rausgehen weil man ihm niemals eine fahrlässigkeit geschweige denn einen vorsatz vorwerfen könnte

      oder nich?
      doch! 0,0 heißt 0,0 und nicht 0,3.
      Kostet neuerdings glaube 500€ + Nachschulung (nochmal 300+€).
    • alexanderhirth
      alexanderhirth
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 2.353
      Original von TooBadToWin
      Original von Knudsen
      du bist alleinig in vollem umfang schuld, keine frage. selbst wenn der kellner zugeben würde, dir versehentlich ein falsches getränk gebracht zu haben, musst du trotzdem wissen ob du fahrtüchtig bist.
      Ja fahrtüchtig werd ich nach einem Weizen auch noch sein, möchte es aber nicht ausprobieren, da ich mit 18 Jahren noch 0.0 Promille haben muss.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Alkoholfreies_Bier#Alkoholfreie_Biere


      Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...

      0,0 Promille wird man zumindest nach einigen "alkoholfreien" Bieren wohl auch nichtmehr haben.
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      Original von TooBadToWin
      Hallo zusammen,
      vielleicht könnt ihr mir helfen.
      Gestern war ich bowlen mitn paar Freunden, ich bin gefahren, hab beim Bowlen ein alkoholfreies Weizen getrunken.
      Auf dem Rückweg sind wir dann an 2 Polizeiautos vorbeigefahren, ka was die noch um die Zeit tolles zu tun haben (um 2) naja aber auch egal.

      Angenommen ich wäre angehalten worden, hätte mal pusten müssen und ich hätte x.xx Promille, wüsste davon aber nichts.
      Angenommen ich hätte anstelle das alkoholfreien ein Weizen mit Alk bekommen.

      Wer ist jetzt schuld? Ich denke, mich trifft wenig, bis keine Schuld, auf dem Kassenbon steht als Bestellung ebenfalls "alkoholfreies Weizen".

      Jetzt liegt es doch eigentlich am Kellner, der mir ein falsches Getränk gezapft hat und ich davon nichts wusste.


      Vll gibts die Antwort ja schon nach 2 Posts, ich fand's trotzdem interessant, mal drüber nachzudenken :P


      Edit by Tigga:

      Hallo,

      wie du vielleicht selbst weißt, hat dein Beitrag keinen Bezug zu dem diskutierten Thema und bietet keinen Mehrwert für die Diskussion.
      Mit Verweis auf die Forenregeln 1 und 2: Keine Beleidigungen und kein Spam habe ich ihn deshalb editiert und erteile dir hiermit eine gelbe Karte.
      Bitte sei in Zukunft zurückhaltender mit unnötigen Beiträgen, diese helfen niemandem und machen eine sinnvolle Diskussion unmöglich. Das liegt weder in deinem Interesse, noch in dem der anderen Diskussionsteilnehmer.

      Bitte beherzige unsere Forenregeln zukünftig, um weitere Fehltritte zu vermeiden.
      Zu den Forenregeln

      Vielen Dank für dein Verständnis,
      Tigga
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Original von alexanderhirth
      Original von TooBadToWin
      Original von Knudsen
      du bist alleinig in vollem umfang schuld, keine frage. selbst wenn der kellner zugeben würde, dir versehentlich ein falsches getränk gebracht zu haben, musst du trotzdem wissen ob du fahrtüchtig bist.
      Ja fahrtüchtig werd ich nach einem Weizen auch noch sein, möchte es aber nicht ausprobieren, da ich mit 18 Jahren noch 0.0 Promille haben muss.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Alkoholfreies_Bier#Alkoholfreie_Biere


      Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...

      0,0 Promille wird man zumindest nach einigen "alkoholfreien" Bieren wohl auch nichtmehr haben.
      demnach hat man nach ner Menge Fruchtsaft keine 0.0%o mehr.
    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      Original von Robert0BlankO
      Original von TooBadToWin
      Hallo zusammen,
      vielleicht könnt ihr mir helfen.
      Gestern war ich bowlen mitn paar Freunden, ich bin gefahren, hab beim Bowlen ein alkoholfreies Weizen getrunken.
      Auf dem Rückweg sind wir dann an 2 Polizeiautos vorbeigefahren, ka was die noch um die Zeit tolles zu tun haben (um 2) naja aber auch egal.

      Angenommen ich wäre angehalten worden, hätte mal pusten müssen und ich hätte x.xx Promille, wüsste davon aber nichts.
      Angenommen ich hätte anstelle das alkoholfreien ein Weizen mit Alk bekommen.

      Wer ist jetzt schuld? Ich denke, mich trifft wenig, bis keine Schuld, auf dem Kassenbon steht als Bestellung ebenfalls "alkoholfreies Weizen".

      Jetzt liegt es doch eigentlich am Kellner, der mir ein falsches Getränk gezapft hat und ich davon nichts wusste.


      Vll gibts die Antwort ja schon nach 2 Posts, ich fand's trotzdem interessant, mal drüber nachzudenken :P
      sry dachte wir sind im BBV

      was ich sagen wollte, bist du behindert du spasst? warum machst du hier nen thread auf alter, schieb das ins BBV damit wir dich ordentlich flamen können du sohn einer.... deine mudda arbeitet doch bei lidl unter der kasse als piep
      oh man bist DU lächerlich! affe! mehr muss man da nicht zu sagen oder?
    • Robert0BlankO
      Robert0BlankO
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 4.753
      Original von TooBadToWin
      Original von Robert0BlankO
      Original von TooBadToWin
      Hallo zusammen,
      vielleicht könnt ihr mir helfen.
      Gestern war ich bowlen mitn paar Freunden, ich bin gefahren, hab beim Bowlen ein alkoholfreies Weizen getrunken.
      Auf dem Rückweg sind wir dann an 2 Polizeiautos vorbeigefahren, ka was die noch um die Zeit tolles zu tun haben (um 2) naja aber auch egal.

      Angenommen ich wäre angehalten worden, hätte mal pusten müssen und ich hätte x.xx Promille, wüsste davon aber nichts.
      Angenommen ich hätte anstelle das alkoholfreien ein Weizen mit Alk bekommen.

      Wer ist jetzt schuld? Ich denke, mich trifft wenig, bis keine Schuld, auf dem Kassenbon steht als Bestellung ebenfalls "alkoholfreies Weizen".

      Jetzt liegt es doch eigentlich am Kellner, der mir ein falsches Getränk gezapft hat und ich davon nichts wusste. Wenns funktionieren würde, dann würde sich jeder nen Alkoholfreies bestellen und dann sich die birne vollkippen...


      Vll gibts die Antwort ja schon nach 2 Posts, ich fand's trotzdem interessant, mal drüber nachzudenken :P
      sry dachte wir sind im BBV

      was ich sagen wollte, bist du behindert du spasst? warum machst du hier nen thread auf alter, schieb das ins BBV damit wir dich ordentlich flamen können du sohn einer.... deine mudda arbeitet doch bei lidl unter der kasse als piep
      oh man bist DU lächerlich! affe! mehr muss man da nicht zu sagen oder?
      denk mal nach, dein thread is lächerlich...
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.333
      naja lächerlich ist er nicht, deshalb hat es auch ein small talk forum hier, trotzdem find ichs zum teil hart, was leute für threads öffnen.
    • Xirus
      Xirus
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 1.204
      Original von TooBadToWin
      Original von Robert0BlankO
      Original von TooBadToWin
      Hallo zusammen,
      vielleicht könnt ihr mir helfen.
      Gestern war ich bowlen mitn paar Freunden, ich bin gefahren, hab beim Bowlen ein alkoholfreies Weizen getrunken.
      Auf dem Rückweg sind wir dann an 2 Polizeiautos vorbeigefahren, ka was die noch um die Zeit tolles zu tun haben (um 2) naja aber auch egal.

      Angenommen ich wäre angehalten worden, hätte mal pusten müssen und ich hätte x.xx Promille, wüsste davon aber nichts.
      Angenommen ich hätte anstelle das alkoholfreien ein Weizen mit Alk bekommen.

      Wer ist jetzt schuld? Ich denke, mich trifft wenig, bis keine Schuld, auf dem Kassenbon steht als Bestellung ebenfalls "alkoholfreies Weizen".

      Jetzt liegt es doch eigentlich am Kellner, der mir ein falsches Getränk gezapft hat und ich davon nichts wusste.


      Vll gibts die Antwort ja schon nach 2 Posts, ich fand's trotzdem interessant, mal drüber nachzudenken :P
      sry dachte wir sind im BBV

      was ich sagen wollte, bist du behindert du spasst? warum machst du hier nen thread auf alter, schieb das ins BBV damit wir dich ordentlich flamen können du sohn einer.... deine mudda arbeitet doch bei lidl unter der kasse als piep
      oh man bist DU lächerlich! affe! mehr muss man da nicht zu sagen oder?
      Du bist hier die einzige person die lächerlich ist. Hättest du dein gehirn mal eingeschaltet und einen schritt weiter gedacht, was ja wohl nicht oft zutrifft, dann würdest du merken wie behindert diese Frage eigentlich ist.
    • TooBadToWin
      TooBadToWin
      Global
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 3.623
      gogogo weiter so jungs!
    • AceHighUhh
      AceHighUhh
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 2.317
      Original von TooBadToWin
      Original von Knudsen
      du bist alleinig in vollem umfang schuld, keine frage. selbst wenn der kellner zugeben würde, dir versehentlich ein falsches getränk gebracht zu haben, musst du trotzdem wissen ob du fahrtüchtig bist.
      Ja fahrtüchtig werd ich nach einem Weizen auch noch sein, möchte es aber nicht ausprobieren, da ich mit 18 Jahren noch 0.0 Promille haben muss.
      Alkoholfreies Bier ist aber nicht 0.0 Promille Alkoholfrei. Ich glaube in einem Alkoholfreien Bier ist zwischen 0,3-0,5 Prozent Alkohol enthalten.
    • 1
    • 2