Flush - Draw

    • manuelffm
      manuelffm
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 11
      Hi ! Mich würde interessieren, wie ihr im allgemeinen einen Flushdraw spielt. Ich habe oft das Problem, dass ich nicht weiß, ob ich diese Drawing Hand sehr aggressiv spielen soll. 35 % sind ja nicht unbedingt eine schlechte Gewinnquote. Spiele zur Zeit nach Shortstack-Stragie und dort wird ja gesagt, dass man im äußersten Fall sogar ALL-IN gehen sollte. Meine bisherigen Erfahrungen mit sehr aggressiver Spielweise sind geteilt. Habe bisher schon hohe Gewinne damit eingefahren - spiele übrigens auf NL10 - zum andern aber auch schon hohe Verluste, weil die fünfte Karte zum Flush nicht kam. Das ist für mich ein gefühltes Breakeven. Wie handelt ihr einen Flushdraw ?
  • 7 Antworten
    • Shinato
      Shinato
      Global
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 1.111
      Zunächst einmal kommt das bei mir auf den Gegner an und ob ich SSS oder BSS spiele. Bei BSS, wenn ich gegen einen ängstlichen Spieler spiele, dann raise ich damit auch schon mal aber in der Hoffnung dass er foldet mit einem Backup Plan. Diese Gegner bezahlen Dich nämlich nicht aus, wenn du den Flush dann man triffst und du vorher immer brav mit falschen Odds gecalled hast. Naja zumindest ist das auf den höheren Stakes so. Gegen sehr aggressive Spieler würde ich dies nicht tun, denn da kommt dann öfters mal ein All-in oder großer Re-raise und dann hast du den Salat mit 35% Chance to win. Gegen sehr aggressive Gegner sollte man den Flush Draw wohl nur callen und wenn er am Turn nicht kommt auch folden, da man selten die richtigen Odds zum drawen bis zum River bekommt. Am Turn sah das noch anders aus wegen implied odds. Bei SSS ist es einfach, wenn du preflop geraised hast und deinen Conti Bet machst und er foldet gut. Wenn er re-raised schau Dir die Pot odds an. Mit SSS Flush Draws nur callen am Flop ist selten richtig (es sei denn Pot ganz klein) denn du kannst ja nicht viel gewinnen, wenn du den Draw mal triffst.
    • manuelffm
      manuelffm
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 11
      Hi Shinato ! Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich habe hier mal eine Beispielhand geposted. Findest Du und auch die anderen, dass ich das richtig gespielt habe ? Insbesondere die Entscheidung nach dem Turn erscheint mir fragwürdig. Weiß nicht, ob ich das nochmal so spielen sollte. Aber war ich in der Situation nicht bereits Pot Committed ? Danke für weitere Hilfe :-) Party Poker No Limit Holdem Ring game Blinds: $0.05/$0.10 10 players Converter Pre-flop: (10 players) Hero is BB with K(Karo) 5(Karo) UTG folds, UTG+1 calls, UTG+2 calls, 3 folds, CO calls, Button calls, SB folds, Hero checks. Flop: 5(Kreuz) 4(Karo) J(Karo) ($0.55, 5 players) Hero bets $0.55, UTG+1 folds, UTG+2 calls, CO calls, Button folds. Turn: T(Pik) ($2.2, 3 players) Hero is all-in $1.1, UTG+2 calls, CO folds. River: 7(Karo) ($4.4, 1 player + 1 all-in - Main pot: $4.4) Results: Final pot: $4.4
    • manuelffm
      manuelffm
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 11
      *bump* Hat jemand vielleicht noch einen Tipp, wegen der Hand oben ? Würd mich riesig über eure Erfahrungen freuen...
    • McIllroy
      McIllroy
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 606
      schön gespielt. du hast 9 outs für den flushdraw + 2 fünfen (zu trips) + 3 kings (zu two pair)was alles die hand gewinnen sollte. mit jeweils ca 30 % chance auf t und r etwas zu treffen warst du also schon auf dem flop favorit.
    • cook89
      cook89
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 248
      Mit den Outs könntest du auch am flop schon All-in gehen. Das erhöht die Chance, das alle am flop folden. Und wenn nicht hast du am Turn und River gute Outs. Ich hoffe ich bin nicht der einzige der so denkt.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von cook89 Mit den Outs könntest du auch am flop schon All-in gehen. Das erhöht die Chance, das alle am flop folden. Und wenn nicht hast du am Turn und River gute Outs. Ich hoffe ich bin nicht der einzige der so denkt.
      dumme idee, weil das ein unraised pot ist und sein stack etwa 3fache potsize ist ...
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Die Hand ist gut gespielt. Du hast etliche Outs auf den Sieg. Du brauchst auch nicht discounten, da bei jedem deiner Outs die Straight nicht möglich wird, bzw. du dann den Flush hast.