Wer hat Online-Poker ohne die SSS begonnen?

    • milchschaum
      milchschaum
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2008 Beiträge: 199
      Hey,
      vor ca. einem Jahr bin ich mit dem Onlinepoker angefangen. Durch die Artikel hier bin ich auf die SSS aufmerksam geworden und schön nach System gespielt.
      War dann eine Weile im Ausland und als ich wieder in Deutschland war, habe ich nochmal komplett von vorne auf Full Tilt begonnen, natürlich SSS.
      Nach einiger Zeit hat mich diese ganze Shortstack Strategie einfach nur angeödet, so dass ich das Handtuch geworfen habe und mich anderen Dingen widmete.
      Mir hat das ganze absolut keinen Spaß gemacht. Mutlitable spielen wie eine Maschine, das ist nichts für mich. Da fehlt mir persönlich der Faktor des eigenen Grips und auch wenn es schön wäre irgendwann mit der Sache etwas Geld zu verdienen, muss es mir auch Spaß machen..ansonsten geht bei mir schnell die Motivation flöten.
      Wobei ich auch direkt anmerken muss, dass das Pokern als solches mich sehr interessiert und Spaß macht.
      Nun will ich ein drittes Mal beginnen. Diesmal frage ich mich nur, wie ich beginnen kann eine BR aufzubauen, ohne wieder direkt bei der SSS zu landen.
      Natürlich könnte ich einfach losspielen, nur ist in diesem Fall die Wahrscheinlichkeit eines vernünftigen BRM eher gering.
      Einige Artikel, sowie Bücher habe ich in der Vergangenheit bereits gelesen. Allerdings ist dies schon etwas her, weshalb ich einige fundamentale Dinge wie Odds & Outs wieder auffrischen werde.
      Lirum, Larum, mich würden mal einigen Erfahrungen von Leuten interessieren, die auch ohne SSS angefangen haben und wäre um jeden gute Tipp sehr dankbar! Wie habt ihr es zu Beginn gehandhabt?
      Ist es empfehlenswert sich bei meinem Status an die BSS heranzuwagen? Immerhin ist dort einiges mehr an Eigenverantwortung vönnöten.

      Schöne Grüße
  • 46 Antworten
    • Picasso25
      Picasso25
      Gold
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 5.745
      ich und bereue es keinen tag
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      also ich hab mir die bankroll von 50$ an mit den 1.10$ 45er turbos auf Stars aufgebaut, paar limits aufgestiegen, aber letztlich dann mit NL SH BSS angefangen und glücklich geworden :D
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      fang mit Fixed Limit an. Brauchst gute Postflop skills und kannst wesentlich mehr haende spielen als bei SSS
    • Mathiss
      Mathiss
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2008 Beiträge: 3.707
      Original von Keiji
      fang mit Fixed Limit an. Brauchst gute Postflop skills und kannst wesentlich mehr haende spielen als bei SSS
      näääää eher nich^^

      Fang lieber mir NL 2/5 (je nach Bankroll) SH BSS an, longterm hat das wohl die besten gewinnaussichten
    • Naimshakur
      Naimshakur
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 2.848
      Warum hat BSS SH longterm die besten Gewinnaussichten ?
    • milchschaum
      milchschaum
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2008 Beiträge: 199
      Da ich gerne aus Pokerstars oder Full Tilt weiterspielen würde (hatte damals bei beiden den Bonus bereits erhalten, hab ka ob das Geld noch da ist oder nicht), was würdet ihr mir als min. Einzahlung vorschlagen? Evtl. ein Betrag, der den 50$ Bonus nahe kommt?
    • OAndiAceO
      OAndiAceO
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.279
      ich hab mit 20$ auf NL5 angefangen.
      war sone midstack-strategie ;)
    • koggegol
      koggegol
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 191
      Zahl 50 oder 100 Euro ein und dann spiel BSS oder SNGs.
      Ich hab nie SSS gespielt. Fixed Limit finde ich persönlich auch anstrengend, weil man nicht protecten kann und das tiltet mein Gehirn sehr, sehr stark. ;)
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      <--------------
    • madein1984
      madein1984
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 4.141
      50$ sollten reichen, um bei den 1$+Rake turnieren auf stars nicht broke zu gehen, wenn du sng's spielst. Dazu würde ich dir raten, hab ich damals auf Party so gemacht (underrolled 2,40$+60c, und trotzdem gewinn gemacht). Find ich macht am meisten Spaß am Anfang und es ist nicht allzu schwer, winning player zu sein, wenn man sich grob an die Vorgaben von ps.de hält. Heads-up spiel ich auch sehr gerne, aber damit würd ich erst später anfangen.

      Achja, bevor ichs vergess: lol minbet
    • Tyl3rsEnvy
      Tyl3rsEnvy
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 23
      ich hab mit 5 $ geburtstagsgeld von stars angefangen und zocke seitdem nur sng's und nen paar mtt's war auch auf 150 $ hoch und wollte dann 3,40 zocken nur kam dann ein down ;(
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.400
      hab bss mit 2c/4c blinds auf den party beginner tables damals gespielt :heart: :heart: :heart:
    • deadly
      deadly
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.393
      1c/2c auf stars shorthanded... mann, das warn zeiten...
      übrigens mit den 5$ von damals, 1 stack brm ftw :D bzw ein 250bb stack ^^
    • sarc
      sarc
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 06.06.2008 Beiträge: 12.193
      Ich hab mit den $5 von Stars + $5 von Intelli angefangen und bin direkt mal bei den $1,20ern SNGs eingestiegen. Scheiß aufs BRM... ;) Habs dann tatsächlich geschafft, mich durchzulucken (von Pokern noch nicht wirklich viel Plan gehabt...) und nicht broke zu gehen. Zwischendurch dann mal NL2 und später NL5 BSS gespielt, aber größtenteils bei SNGs geblieben. Die BR ist jetzt doch etwas größer als am Anfang, auch wenn ich nicht so viel Zeit zum spielen hab...

      Vor 2 Monaten kamen dann doch eher unerwartet die $50 von PS (irgendwie völlig vergessen, dass ich da nie ne Ausweiskopie hingeschickt hab...). Da ich immer noch nicht so viel Zeit hab, hab ich dann auch mal n paar Hände SSS mit reingeschoben, weil sich die benötigten VPP so deutlich einfacher erspielen lassen. Macht keinen Spaß, aber wie kriegt man sonst 100 VPP pro Stunde?
    • mcmighty
      mcmighty
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 520
      einfach NL2 spielen, da reichen 50$ locker.
    • JackTheRiver79
      JackTheRiver79
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 81
      find ich ganz witzig, erinnert mich an alte Zeiten ....

      ich hab auch noch mit FL angefangen und würds dir ebenfalls empfehlen, grade wenn du deinen Grips einschalten willst und fundamentales pokern lernen willst geht da nix drüber ...

      und spass hats auch gemacht, auch wenn ich nur noch NL spiel ... schade eigentlich, vielleicht arbeit ich mich da auch mal wieder rein

      viel Glück
    • November
      November
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 27
      habe mit SNGs angefangen, aber nur break even gespielt

      dann auf NL BSS umgestiegen

      dann beim ersten ernsthaften downswing bedingungslos kapituliert

      sofort auf FL umgestiegen (keine Lust auf NL SSS, weil das mit Poker nichts zu tun hat) (hatte mein Spiel auf NL BSS damals auch nicht...)

      Theorie gelernt, Bücher (Sklansky etc.) gelesen, PS.de Artikel und Videos reingetan

      zum winning player geworden und dabei geblieben

      aktuell kannste Dir aber auch ne bankroll relativ einfach mit SNG DONs aufbauen, weil die meisten Gegner auf den niedrigen Buyins das Spiel einfach nicht kapieren

      für FL kannste anfangen mit BR 60$ auf .10/.20; bei den DONs mit 35-50 Buyins auf den unteren Levels
    • IamAGoPlayer
      IamAGoPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 625
      FL 4tw sag ich da nur :)
      Gibt für mich nichts schöneres.

      SNG und MTT spiele ich noch auf nem anderen Server zur Entspannung


      Für Spaß und meiner Meinung nach weniger Frustration als bei allen anderen Varianten würde ich dir FL empfehlen.
      Was auch riesig Spaß macht die Varianz aber ungemein größer ist, sind SNG's und MTT's.

      Edit: Omaha macht übrigens auch hammer Spaß, allerdings sollte man dafür ne größere Anfangsbankroll haben als bei den anderen Varianten!
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      hab lange bei fixed rumgehangen, dann mit SSS auf nl10 angefangen, später dann mit genug geld auf nl10 angefangen bigstack zu spielen, damals noch auf party