Wann habt ihr mit SH angefangen?

    • TooropAce
      TooropAce
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 1.527
      Wann sollte man zu SH wechseln ?
      So früh wie möglich? um ein Gefühl zu bekommen ?
      Oder eher bis NL50/100 FR spielen?

      Ich spiele momentan NL10 FR aber bin am überlegen zu NL5 SH über zu gehen!

      Was meint ihr? bzw wie habt ihr das gehandhabt?
  • 26 Antworten
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.463
      Bin von NL10 FR auf NL25 SH gewechselt. Hat aber lange gedauert bis ich den Umstieg geschafft habe. Würde empfehlen bis NL50 FR ordentliches ABC Poker zu lernen und dann auf NL25 SH zu wechseln.
    • Method0711
      Method0711
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.577
      bis NL50 FR gespielt, dann NL50 SH...
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      nl10 sh, so mit 250$ ca auf pokerstars

      also so früh wie geht, wenn man es denn spielen will
    • ph4n7oM
      ph4n7oM
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 1.781
      ich habe mir auf nl10FR erstmal 50 stacks für sh zusammengespielt...dann auf sh umgestiegen auf nl10 um reinzukommen..sind die verluste nicht so groß gewesen
    • NikisOmi
      NikisOmi
      Global
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 347
      2006 =)
    • YoBaByYo
      YoBaByYo
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.040
      Von sinnlosem Rumgedonke direkt zu SH übergegangen. Hat gut funktioniert ;)

      Also mit NL5 SH angefangen, zuerst 100BB deep, danach 200BB deep, dann weiter mit NL10 SH.
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.099
      Original von Method0711
      bis NL50 FR gespielt, dann NL50 SH...
      #2
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Ca 300k Haende von Nl5 bis NL50 FR SSS , dann Umstieg auf NL10 BSS FR und nach einigen K Haenden auf NL10 BSS SH .
      Demnaechst dann auf NL25 BSS SH ( bei 200 Stacks) .
    • contfold
      contfold
      Black
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 6.507
      Original von Noonien
      Ca 300k Haende von Nl5 bis NL50 FR SSS , dann Umstieg auf NL10 BSS FR und nach einigen K Haenden auf NL10 BSS SH .
      Demnaechst dann auf NL25 BSS SH ( bei 200 Stacks) .
      lol nit
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von contfold
      Original von Noonien
      Ca 300k Haende von Nl5 bis NL50 FR SSS , dann Umstieg auf NL10 BSS FR und nach einigen K Haenden auf NL10 BSS SH .
      Demnaechst dann auf NL25 BSS SH ( bei 200 Stacks) .
      lol nit
      Winning player > lol nit
    • contfold
      contfold
      Black
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 6.507
      wieso 200stacks?! wtf, are you serious?
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von contfold
      wieso 200stacks?! wtf, are you serious?
      Spiel mehr zum Spass als um ernsthaft Gewinn machen zu wollen.
      Daher kann ich auch mal fuer 200 Stacks auf einem Limit verweilen wenn ich mich dort wohl fuehle :)
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Noonien
      Original von contfold
      wieso 200stacks?! wtf, are you serious?
      Spiel mehr zum Spass als um ernsthaft Gewinn machen zu wollen.
      Daher kann ich auch mal fuer 200 Stacks auf einem Limit verweilen wenn ich mich dort wohl fuehle :)
      Bevor du die 200 Stacks sinnlos auf der Seite liegen lässt kannst du locker mal 150 Stacks auscashen und dir was darum kaufen...

      Ich hab mich ein paar mal nach komplettem auscashen von NL10SH mit 5-10 Stacks wieder auf NL50 hochgegrindet ohne broke zu gehen, jedes BRM das 30+ Stacks empfiehlt ist für den Hobbyspieler totaler Unsinn....
    • t181241
      t181241
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2009 Beiträge: 693
      nie
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      10/20c FL
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      hab damals auf party auf NL10 FR annähernd 10 stacks für NL25SH ergrindet, da es die niedrigsten SH tables waren

      hab so schnell wie möglich auf SH gewechselt um der SSS seuche zu entgehen, aber mittlerweile sind die e auf SH tables auch...
    • TheBrain90
      TheBrain90
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2008 Beiträge: 1.051
      Original von kearney
      Ich hab mich ein paar mal nach komplettem auscashen von NL10SH mit 5-10 Stacks wieder auf NL50 hochgegrindet ohne broke zu gehen, jedes BRM das 30+ Stacks empfiehlt ist für den Hobbyspieler totaler Unsinn....
      dann hast du halt einfach glück gehabt, dass dich die varianz nicht erwischt hat und du broke gegangen bist. mit 5-10 stacks zu spielen wird zu 100% dazu führen, dass du broke gehen wirst, da du einfach keinen downswing verkraften kannst. und zu behaupten dass brm mit 30+ stacks unsinn ist, zeigt, dass du nicht wirklich viel ahnung hast, denn gerade als hobbyspieler (wenn man also nicht ständig theorie büffelt sondern nur spielt) ist es imo sehr wichtig dass man sich auf dem eigenen limit wohlfühlt und nicht auf scared money sitzt. dies dürfte mit <30 stacks einfach nicht gegeben sein.
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von TheBrain90
      Original von kearney
      Ich hab mich ein paar mal nach komplettem auscashen von NL10SH mit 5-10 Stacks wieder auf NL50 hochgegrindet ohne broke zu gehen, jedes BRM das 30+ Stacks empfiehlt ist für den Hobbyspieler totaler Unsinn....
      dann hast du halt einfach glück gehabt, dass dich die varianz nicht erwischt hat und du broke gegangen bist. mit 5-10 stacks zu spielen wird zu 100% dazu führen, dass du broke gehen wirst, da du einfach keinen downswing verkraften kannst. und zu behaupten dass brm mit 30+ stacks unsinn ist, zeigt, dass du nicht wirklich viel ahnung hast, denn gerade als hobbyspieler (wenn man also nicht ständig theorie büffelt sondern nur spielt) ist es imo sehr wichtig dass man sich auf dem eigenen limit wohlfühlt und nicht auf scared money sitzt. dies dürfte mit <30 stacks einfach nicht gegeben sein.
      Schön dass du die PS-Mantras so einwandfrei rezitieren und wiedergeben kannst. :f_mad:
    • TheBrain90
      TheBrain90
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2008 Beiträge: 1.051
      Original von kearney
      Original von TheBrain90
      Original von kearney
      Ich hab mich ein paar mal nach komplettem auscashen von NL10SH mit 5-10 Stacks wieder auf NL50 hochgegrindet ohne broke zu gehen, jedes BRM das 30+ Stacks empfiehlt ist für den Hobbyspieler totaler Unsinn....
      dann hast du halt einfach glück gehabt, dass dich die varianz nicht erwischt hat und du broke gegangen bist. mit 5-10 stacks zu spielen wird zu 100% dazu führen, dass du broke gehen wirst, da du einfach keinen downswing verkraften kannst. und zu behaupten dass brm mit 30+ stacks unsinn ist, zeigt, dass du nicht wirklich viel ahnung hast, denn gerade als hobbyspieler (wenn man also nicht ständig theorie büffelt sondern nur spielt) ist es imo sehr wichtig dass man sich auf dem eigenen limit wohlfühlt und nicht auf scared money sitzt. dies dürfte mit <30 stacks einfach nicht gegeben sein.
      Schön dass du die PS-Mantras so einwandfrei rezitieren und wiedergeben kannst. :f_mad:
      meinst du nicht, dass hinter mathematischen tatsachen wahrheit steckt?
    • 1
    • 2